Keith Michael Patrick O'Brien


Keith Michael Patrick O'Brien
Keith Patrick O’Brien

Keith Michael Patrick Kardinal O’Brien (* 17. März 1938 in Ballycastle, Schottland) ist Erzbischof von Saint Andrews und Edinburgh.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Keith Patrick Michael O’Brien studierte nach seiner Schulzeit Chemie, Mathematik, Philosophie und Katholische Theologie. Im April 1965 empfing er das Sakrament der Priesterweihe und wirkte anschließend als Gemeindeseelsorger, Schulpfarrer und Mathematiklehrer. Viele Jahre war er Spiritual am St Andrew’s College in Drygrangre, ehe er 1985 zum Erzbischof von St Andrews und Edinburgh ernannt wurde. Die Bischofsweihe spendete ihm am 5. August 1985 Gordon Kardinal Gray. Seit 2001 leitet O’Brien die Schottische Bischofskonferenz. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn im Jahr 2003 zum Kardinal. Seine Titelkirche ist Santi Gioacchino ed Anna al Tuscolano, die vor ihm der Wiener Kardinal Hans Hermann Groër innehatte.

Wirken

Zum 40. Jahrestag der Verabschiedung des schottischen Abtreibungsgesetzes am 31. Mai 2007 sagte er, dass wir wieder eine Gesellschaft aufbauen müssen, die neues Leben freudig aufnimmt. Er rief die katholischen Politiker auf, nicht mehr an dem „entsetzlichen Verbrechen der Abtreibung“ mitzuarbeiten. Damals vor 40 Jahren sei damit argumentiert worden, dass illegale Abtreibungen Frauen töten würden und sie deshalb entkriminalisiert gehörten, dass Abtreibungen nur in Extremfällen vorgenommen würden und dass die medizinische Prüfung sehr streng ausfallen würde. Viele der Argumente für die Abtreibung hätten sich als nicht der Wahrheit entsprechend entpuppt. In Schottland würden wir jeden Tag soviele Kinder töten, wie es einer Aula voller Schulkinder entspräche.[1]

Einzelnachweise

  1. Kath.net: Das Ausmaß des Tötens ist unvorstellbar 3. Juni 2007

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Keith Michael Patrick O'Brien — Keith Michael Patrick O’Brien Cardinal Keith Michael Patrick O’Brien de l Église catholique romaine …   Wikipédia en Français

  • Keith Michael Patrick O’Brien — Keith Patrick O’Brien Keith Michael Patrick Kardinal O’Brien (* 17. März 1938 in Ballycastle, Schottland) ist Erzbischof von Saint Andrews und Edinburgh. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Keith Michael Patrick O’Brien — Biographie Naissance 17 mars 1938 à Ballycastle (Irlande du Nord) Ordination sacerdotale …   Wikipédia en Français

  • Keith Michael Patrick O'Brien — Cardinal of Catholic Church name=Keith Patrick Cardinal O Brien title=Cardinal Priest of Ss. Gioacchino ed Anna al Tuscolano roll= explanation=Cardinal O Brien width=209px born=Birth date and age|1938|3|17|df=y ordained=3 April 1965 consecrated=5 …   Wikipedia

  • Patrick O'Brien — may refer to:*Patrick O Brien (musician), American musician and lutenist *Patrick O Brien (footballer), Scottish footballer *Pat O Brien (Irish politician), Irish politician *Pat O Brien (Canadian politician), Canadian politician *Pat O Brien… …   Wikipedia

  • Keith Patrick O’Brien — Wappen von Keith Patrick Kardin …   Deutsch Wikipedia

  • Keith O'Brien — Keith Michael Patrick O’Brien Cardinal Keith Michael Patrick O’Brien de l Église catholique romaine …   Wikipédia en Français

  • Brien — O’Brien ist der Familienname folgender Personen: Alan O’Brien (* 1985), irischer Fußballspieler Alex O’Brien (* 1970), amerikanischer Tennisspieler Andy O’Brien (* 1979), irischer Fußballspieler Austin O’Brien (* 1981), amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Weeden — Member of the New Hampshire House of Representatives from the Strafford 6 district Incumbent Assumed office December 1, 2010 present Personal details Born March 11, 1991 ( …   Wikipedia

  • Keith Miller (EastEnders) — Keith Miller EastEnders character Portrayed by David Spinx Introduced by Louise Berridge Duration 2004–08 First …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.