Juan Jover


Juan Jover

Juan Jover (* 23. November 1903 in Barcelona; † 28. Juni 1960 in Sitges) war ein spanischer Automobilrennfahrer.

Juan Jover gehörte zu jenen Rennfahrern, die sich zwar für einen Weltmeisterschaftslauf der Formel 1 qualifizieren konnten, dennoch nie am Start eines Grand Prix waren. 1951 erreichte er im Training zum Großen Preis von Spanien immerhin den 18. Platz, konnte nach einem Motorschaden aber nicht am Rennen teilnehmen.

Jover war schon Ende der 1940er-Jahre im Motorsport aktiv. Auf einem Maserati der Scuderia Milano war er beim Großen Preis von Bari 1947 und beim Albi-Grand-Prix 1948 am Start (auch seinen einzigen Formel-1-Auftritt hatte er als Teammitglied der Scuderia Milano). In Bari wurde er Sechster und beim Rennen in Alpi erreichte der den siebten Gesamtrang.

Seinen größten Erfolg im Motorsport feierte Jover 1949 bei den 24 Stunden von Le Mans. 1949 fand das Langstreckenrennen an der Sarthe nach den Kriegsjahren erstmals wieder statt. Jover erreichte mit Partner Henri Louveau auf einem Delage den zweiten Gesamtrang und den Sieg in der Klasse für Fahrzeuge bis drei Liter Hubraum. Geschlagen wurden sie nur von Luigi Chinetti und Lord Selsdon, die für Ferrari auf dem 166 MM den ersten großen Sieg im Motorsport feierten.

Jover fuhr bis 1953 Autorennen, in erster Linie Sportwagenrennen für die Scuderia Pegaso. Knapp vor den 24 Stunden von Le Mans 1953 musste er nach schweren Verletzungen, die er sich bei einem Rennunfall zugezogen hatte, seine Karriere beenden. Er starb 1960 bei einem Autounfall.

Le-Mans-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1949 FrankreichFrankreich Henri Louveau Delage D6S-3L FrankreichFrankreich Henri Louveau Rang 2

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Juan Jover — Former F1 driver Name = Juan Jover Nationality = flag|Spain|1939|name=Spanish Years = F1|1951 Team(s) = non works Maserati Races = 1 (0 starts) Championships = 0 Wins = 0 Podiums = 0 Points = 0 Poles = 0 Fastest laps = 0 First race = 1951 Spanish …   Wikipedia

  • Juan Jover Sañés — Datos personales Competición Fórmula 1 Nacionalidad Español Carrera deportiva Palmarés g …   Wikipedia Español

  • Jover — ist der Name von Gregorio Jover (1891−1964), Anarchist Juan Jover (1903 1960), spanischer Automobilrennfahrer Araceli Jover (* 1971), spanische Schauspielerin Diese Seite ist eine Begriffsklärung z …   Deutsch Wikipedia

  • Juan de Zúñiga Avellaneda y Velasco — nació el año de 1488 y falleció en Madrid el 27 de junio de 1546, comendador perpetuo de la Membrilla en la Orden de Santiago, comendador mayor de Castilla de la Orden de San Jaime de la Espada, regidor perpetuo de Valladolid, capitán de la… …   Wikipedia Español

  • Juan de Zúñiga y Requeséns — nació en Valladolid el año de 1539 y falleció en el palacio real de Madrid el 17 de noviembre de 1586, príncipe de Pietraperzia, iure uxoris, comendador de Montealegre y comendador mayor de Castilla de la Orden de Santiago, embajador en Roma,… …   Wikipedia Español

  • Juan Jorge III — Juan Jorge III, Elector de Sajonia Saltar a navegación, búsqueda Juan Jorge III, Elector de Sajonia Juan Jorge III de Sajonia (Dresde, 20 de junio de 1647 Tubinga, 12 de septiembre de 1691), fue Elector de Sajoni …   Wikipedia Español

  • Juan T. Vazquez Martin — The Artist Juan T. Vázquez Martín, abstract painter that was born on December 23, 1941 in Caibarién, Cuba.A Cuban painter who lives and works in Havana. Member of the Writer and Artists Union of Cuba (UNEAC). Member of International Association… …   Wikipedia

  • Juan Daura — Plano del Campo de Guía, en El Puerto de Santa María. Juan Daura Jover fue un arquitecto español nacido en Tarragona en 1791, ciudad en la que cursa estudios de arquitectura y matemáticas. Tras la Guerra de la Independencia, en la que presta… …   Wikipedia Español

  • José María Jover — Zamora fue un historiador y maestro de historiadores español nacido en Cartagena en 1920 y fallecido el 21 de noviembre de 2006. Fue el gran renovador de la Historiografía de la España contemporánea: a mediados de los años 60 Jover se incorpora a …   Wikipedia Español

  • Lluís Companys i Jover — Porträt von Lluís Companys Lluís Companys i Jover (* 21. Juni 1882 in El Tarròs; † 15. Oktober 1940 in Barcelona) war ein katalanischer Rechtsanwalt, Politiker, Führer der Esquerra Republicana de Catalunya (ERC, Republikanische Linke Kataloniens) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.