Jonathan Mostow


Jonathan Mostow

Jonathan Mostow (* 28. November 1961 in Woodbridge, Connecticut) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Produzent.

Biografie

Der einer akademischen Familie entstammende Jonathan Mostow drehte seine ersten Kurzfilme und Dokumentationen, als er an der Harvard University studierte. Zunächst finanzierte er sich durch Videoclips und Werbefilme. Nach seinem Umzug nach Los Angeles drehte er 1989 seinen ersten Spielfilm. Der Gruselfilm Flotte Jungs auf Zombiejagd schaffte es jedoch nicht ins Kino, sondern wurde nur auf Video veröffentlicht. Nach Fertigstellung des Fernsehfilms Codename Black Angel 1991, einer Mischung aus Taxi Driver und Top Gun, pausierte er bis 1997. Michael Eisner von Paramount Pictures wurde auf das Nachwuchstalent aufmerksam, welches aus kleinen Budgets viel herausholte. Das Filmstudio warb Mostow als Drehbuchautor und Regisseur an und vertraute ihm die Produktion des High-Budget Thrillers Breakdown mit Kurt Russel an. Mostow erfüllte die hohen Erwartungen und spielte mit dem Film hohe Summen ein. In gleicher Funktion führte er 2000 für Universal Pictures den mit einem Oscar für den besten Tonschnitt prämierten Kriegsfilm U-571 zum Erfolg. Im Jahr 2003 drehte Mostow Terminator 3 - Rebellion der Maschinen, den dritten Teil der Terminator-Reihe.

Filmografie

  • 1985: Fright Show (Regisseur des Teils "Dr. Dobermind" als Jon Mostow)
  • 1989: Flotte Jungs auf Zombiejagd (Beverly Hills Bodysnatchers) (Video, Drehbuch, Produktion)
  • 1991: Codename Black Angel (TV, Drehbuch)
  • 1997: Breakdown (Regie, Drehbuch)
  • 1997: The Game (Produzent)
  • 1998: From the Earth to the Moon (Regie bei einer Folge) (TV)
  • 2000: U-571 (Regie, Drehbuch, Produktion)
  • 2003: Terminator 3 – Rebellion der Maschinen (Terminator 3: Rise of the Machines) (Regie)
  • 2005: Mexicali (Produktion)
  • 2009: Surrogates – Mein zweites Ich (Surrogates) (Regie)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jonathan Mostow — Nombre real Jonathan Mostow Nacimiento 28 de noviembre de 1961 (49 años) Woodbridge, Connecticut, EE. UU …   Wikipedia Español

  • Jonathan Mostow — Données clés Naissance 28 novembre 1961 (1961 11 28) (49 ans) Woodbridge, Connecticut Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Jonathan Mostow — (born November 28, 1961, Woodbridge, CT) is an American film director, writer and producer.He also has produced and created The Megas with Virgin Comics, which he is fast tracking into a feature film. [… …   Wikipedia

  • Mostow — ist der Familienname folgender Personen: George Mostow (* 1923), US amerikanischer Mathematiker Jonathan Mostow (* 1961), US amerikanischer Regisseur und Produzent Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehre …   Deutsch Wikipedia

  • Terminator 3: Rise of the Machines — Filmdaten Deutscher Titel: Terminator 3 – Rebellion der Maschinen Originaltitel: Terminator 3: Rise of the Machines Produktionsland: USA Deutschland UK Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 105 Minuten …   Deutsch Wikipedia

  • Terminator 3 - Rebellion der Maschinen — Filmdaten Deutscher Titel: Terminator 3 – Rebellion der Maschinen Originaltitel: Terminator 3: Rise of the Machines Produktionsland: USA Deutschland UK Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 105 Minuten …   Deutsch Wikipedia

  • Terminator 3 – Rebellion der Maschinen — Filmdaten Deutscher Titel: Terminator 3 – Rebellion der Maschinen Originaltitel: Terminator 3: Rise of the Machines Produktionsland: USA Deutschland UK Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 105 Minuten …   Deutsch Wikipedia

  • The Megas — is a 5 issue mini series from Virgin Comics and film director Jonathan Mostow (, U 571). Mostow is already reported to be developing the property into a feature film. [ [http://www.darkhorizons.com/news08/080227a.php Mostow Adapting His Megas… …   Wikipedia

  • U-571 (película) — U 571 Título U 571 Ficha técnica Dirección Jonathan Mostow Producción Dino De Laurentiis Martha De Laurentiis Hal Lieberman …   Wikipedia Español

  • Terminator 3: Rise of the Machines — This article is about the film. For the video game, see Terminator 3: Rise of the Machines (video game). Terminator 3: Rise of the Machines Theatrical release poster Directed b …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.