John Thune


John Thune
John Thune

John Randolph Thune (* 7. Januar 1961 in Pierre, South Dakota) ist ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Seit 2005 ist er Senator für den US-Bundesstaat South Dakota.

Leben

Er besuchte die University of South Dakota und machte dort einen MBA (Master of Business Administration). Thune ist verheiratet mit Kimberley Thune; sie haben zwei Töchter.

Politische Karriere

Thune arbeitete für den damaligen Senator aus South Dakota, James Abdnor. Unter Präsident Ronald Reagan war Thune für die Small Business Administration tätig. Von 1991 bis 1993 war er Eisenbahn-Direktor von South Dakota.

1996 wurde Thune ins US-Repräsentantenhaus gewählt, 1998 und 2000 gewann er die Wiederwahl mit über 70 Prozent der Stimmen. Thune ist ein Anhänger der Begrenzung der Amtszeiten von Abgeordneten und versprach, nicht mehr als drei Amtszeiten (je zwei Jahre) als Abgeordneter tätig zu sein.

Bei den Senatswahlen 2002 war er republikanischer Gegenkandidat des amtierenden demokratischen Senators Tim Johnson. In einem äußerst knappen Rennen verlor er die Senatswahl nur um 524 Stimmen. Thune verzichtete auf eine Nachzählung der Stimmen.

Zwei Jahre später kandidierte er erneut bei den Senatswahlen, diesmal gegen den demokratischen Senator Tom Daschle. In einem erneut knappen Rennen gewann er diesmal jedoch die Wahl. Dieser Wahlausgang war für die Demokratische Partei eine schwere Niederlage, denn Daschle war demokratischer Fraktionsvorsitzender im Senat.

Thune unterstützt einen Verfassungszusatz, der gleichgeschlechtliche Ehen verbieten würde. Er war für die Invasion der USA im Irak.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John Thune — Sénateur junior du Dakota du Sud Période de mandat : depuis le 3 janvier 2005 Parti politique Républicain Prédécesseur …   Wikipédia en Français

  • John Thune — Senador Junior de Dakota del Sur …   Wikipedia Español

  • John Thune — ] When the race began in early 2004, Daschle led by 7 points in January and February. By May, his lead minimized to just 2 points and into the summer polls showed an effective tie. Throughout September, Daschle led Thune by margins of 2 5%; from… …   Wikipedia

  • John Thune (Norwegian politician) — John Thune (born 2 February 1948) is a Norwegian politician for the Christian Democratic Party.He served as a deputy representative to the Norwegian Parliament from Østfold during the terms 2001 ndash;2005 and 2005 ndash;2009.On the local level… …   Wikipedia

  • John F. Kerry — John Kerry John Forbes Kerry Sénateur sénior du Massachusetts Période de mandat : depuis le 2 janvier 1985 Parti politique  …   Wikipédia en Français

  • John Forbes Kerry — John Kerry John Forbes Kerry Sénateur sénior du Massachusetts Période de mandat : depuis le 2 janvier 1985 Parti politique  …   Wikipédia en Français

  • John Kerry — Sénateur sénior du Massachusetts Période de mandat : depuis le 2 janvier 1985 Parti politique Démocrate Prédécesseur …   Wikipédia en Français

  • John MacCain — John McCain  Ne doit pas être confondu avec McCain Foods. John McCain …   Wikipédia en Français

  • John Sidney McCain III — John McCain  Ne doit pas être confondu avec McCain Foods. John McCain …   Wikipédia en Français

  • Thune — bezeichnet: Thune (Fluss), einen Nebenfluss der Lippe Thune (Braunschweig), ein Stadtteil von Braunschweig im Stadtbezirk Wenden Thune Harxbüttel John Thune (* 1961), ein US amerikanischer Politiker ein Adelsgeschlecht in Thüringen und Sachsen,… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.