Jim Lee


Jim Lee
Jim Lee

Jim Lee (* 11. August 1964 in Seoul, Südkorea) ist ein US-amerikanischer Comiczeichner und -verleger.

Er begann seine Karriere als Tuscher, wurde aber als Zeichner der "Marvel Comics"-Serie Uncanny X-Men in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren berühmt. Die Serie X-Men wurde nach seinem großen Erfolg für ihn und Autor Chris Claremont 1991 gestartet. X-Men #1 ist immer noch der meistverkaufte amerikanische Comic aller Zeiten. Nach Claremonts frühem Abgang übernahm Lee auch kurzzeitig die Rolle des Autors der Serie.

1992 verließ Lee Marvel und gründete mit sechs anderen Zeichnern (Todd McFarlane, Marc Silvestri, Erik Larsen, Rob Liefeld, Jim Valentino und Whilce Portacio) Image Comics. Lees Studio innerhalb von Image wurde Wildstorm getauft und zu einem der erfolgreicheren Image-Studios. Seine Serie WildC.A.T.S. war eine der ersten Image-Serien und ein großer kommerzieller Erfolg.

Lee und Liefeld kehrten 1996 bis 1997 kurzzeitig zu Marvel zurück, um ein Heroes Reborn getauftes Event umzusetzen. Lee übernahm die Handlungen der Serien Fantastic Four und Iron Man für ein Jahr und zeichnete ersteren Titel auch, Liefeld bekam die Titel Captain America und The Avengers. Während Liefeld frühzeitig von Marvel gefeuert wurde, konnte Lee das Jahr abschließen, beendete aber danach ebenfalls die Zusammenarbeit mit Marvel.

2001 verließ Lee Image und verkaufte Wildstorm an DC Comics, nachdem Verhandlungen mit Marvel gescheitert waren. Lee hatte schon einige Zeit hauptsächlich als Verleger gearbeitet und nur sporadisch Coverillustrationen und Pin-Ups gezeichnet. 2003 kehrte er ans Zeichenbrett zurück und schuf zusammen mit Autor Jeph Loeb mit "Hush" eine zwölfteilige, höchst erfolgreiche, Batman-Geschichte. 2004 übernahm er mit Brian Azzarello Superman. Mitte 2005 erschien bei DC das erste Heft seiner Co-Produktion mit einem weiteren Schwergewicht der amerikanischen Comic-Szene, Frank Miller: "All Star Batman & Robin the Boy Wonder".

Weblinks

 Commons: Jim Lee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lee - получить на Академике рабочий купон на скидку Летуаль или выгодно lee купить с бесплатной доставкой на распродаже в Летуаль

  • Jim Lee — Naissance 11 août 1964 (1964 08 11) (47 ans) Seoul Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Jim Lee — en San Diego ComiCon (2007) Nacimiento 11 de agosto de 1964 Seúl, Corea del Sur …   Wikipedia Español

  • Jim Lee — Infobox Comics creator imagesize = 200px caption = Jim Lee at the CBLDF Drink and Draw at San Diego Comic Con 2007. Photo: [http://www.flickr.com/people/68989113@N00 Terri Hodges] birthname = birthdate = birth date and age|1964|08|11 location =… …   Wikipedia

  • Jim Lee (disambiguation) — Jim Lee may refer to: *Jim Lee, an artist *Jim Lee (radio), an announcer *Jim Lee (music producer) * Jim Lee (wrestler), a UK pro wrestler, commonly known as Helix * Jim Lee (adventurer), a British adventurer who explored many unknown areas of… …   Wikipedia

  • Jim Lee (radio) — Jim Lee is a freelance continuity announcer on BBC Radio 4, a newsreader and announcer at the BBC World Service and also provides links for BBC 7. He was born in Nuneaton, England and joined the BBC in 1989. In the early 1990s he was involved in… …   Wikipedia

  • Jim Lee (music producer) — Jim Lee is a renowned A List producer in the music industry of Taiwan. He has garnered countless awards during his 20 plus years in the business and is a brand name unto himself. He has worked as A R manager for various international record… …   Wikipedia

  • Jim Lee Hunt — Infobox Pro Football player Color=red fontcolor=white Caption= DateOfBirth=October 5, 1938 Birthplace=Atlanta, Texas Position=DE/DT College=Prairie View AFLDraftedYear=1960 AFLDraftedRound= : Free Agent Stats=Y Career Highlights=Y Awards=… …   Wikipedia

  • Jim Lee Howell — NFL PlayerCoach DateOfBirth=September 27, 1914 Birthplace= Lonoke, AR DateOfDeath=January 4, 1995 College=Arkansas Position=End Head Coach DraftedYear=1937 DraftedRound= Record=53 27 4 coach=yes coachingyears=1954 1960 coachingteams=New York… …   Wikipedia

  • X-Men Trading Cards 1991 (Jim Lee Art) — General Information= Released in 1991, this Marvel trading card set featured exclusively the art of renowned comic book artist Jim Lee. The set is very similar to other sets released by Comic Images the early 1990s in that it reuses artwork from… …   Wikipedia

  • Jim Brown — Données générales Nom complet James Nathaniel Brown …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.