Jim Hogg County


Jim Hogg County
Jim Hogg County Courthouse
Verwaltung
US-Bundesstaat: Texas
Verwaltungssitz: Hebbronville
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Jim Hogg County Courthouse
P.O. Box 878
Hebbronville, TX 78361-3554
Gründung: 1913
Gebildet aus: Brooks County
Duval County
Vorwahl: 001 361
Demographie
Einwohner: 5281  (2000)
Bevölkerungsdichte: 1,8 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 2.943 km²
Wasserfläche: 0 ha
Karte
Karte von Jim Hogg County innerhalb von Texas
Website: www.co.jim-hogg.tx.us

Das Jim Hogg County[1] ist ein County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2000 hatte das County 5281 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 2 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Hebbronville.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das County liegt im Süden von Texas und ist Süden und Westen etwa 40 km von Mexiko und im Osten etwa 80 km vom Golf von Mexiko entfernt. Es hat eine Fläche von 2943 Quadratkilometern, ohne nennenswerte Wasserfläche. Das County grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Duval County, Brooks County, Starr County, Zapata County und Webb County.

Geschichte

Jim Hogg County wurde 1913 aus Teilen des Brooks County und Duval County gebildet. Benannt wurde es nach Jim Hogg, dem 21. Gouverneur von Texas.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1920 1914
1930 4919 200 %
1940 5449 10 %
1950 5389 -1 %
1960 5022 -7 %
1970 4654 -7 %
1980 5168 10 %
1990 5109 -1 %
2000 5281 3 %
1900–1990[2]

2000[3]

Alterspyramide für das Jim Hogg County

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Jim Hogg County 5.281 Menschen; es wurden 1.815 Haushalte und 1.359 Familien gezählt. Die Bevölkerungsdichte betrug 2 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 80,4 Prozent Weißen, 0,5 Prozent Afroamerikanern, 0,8 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,2 Prozent Asiaten und 15,8 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,3 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 90,0 Prozent der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 1.815 Haushalten hatten 38,5 Prozent Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 55,2 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare 14,6 Prozent waren allein erziehende Mütter und 25,1 Prozent waren keine Familien. 23,4 Prozent waren Singlehaushalte und in 12,3 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,89 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 3,43 Personen.

31,6 Prozent der Bevölkerung war unter 18 Jahre alt, 8,1 Prozent zwischen 18 und 24, 24,6 Prozent zwischen 25 und 44, 21,1 Prozent zwischen 45 und 64 und 14,6 Prozent waren 65 Jahre alt oder älter. Das Durchschnittsalter betrug 34 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 96,7 männliche Personen und auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahren oder darüber kamen 92,1 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 25.833 USD, das Durchschnittseinkommen einer Familie betrug 29.844 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 28.150 USD, Frauen 18.750 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 12.185 USD. 24,2 Prozent der Familien und 25,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze. [4]

Städte und Gemeinden

  • Agua Nueva
  • Bustamante
  • Escobas

Einzelnachweise

  1. Jim Hogg County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 21. Februar 2011
  3. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 26. Februar 2011
  4. Jim Hogg County, Texas, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jim Hogg County — Sp Džimo Hògo apýgarda Ap Jim Hogg County L JAV (Teksasas) …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Jim Hogg County — Admin ASC 2 Code Orig. name Jim Hogg County Country and Admin Code US.TX.247 US …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Jim Hogg County Independent School District — is a public school district based in Hebbronville, Texas (USA). The district s boundaries parallel that of Jim Hogg County.chools*Hebbronville High (Grades 9 12) *Hebbronville Junior High (Grades 6 8) *Hebbronville Elementary (Grades PK… …   Wikipedia

  • Jim Hogg County, Texas — Infobox U.S. County county = Jim Hogg County state = Texas map size = 225 founded = 1913 seat = Hebbronville | area total sq mi =1136 area land sq mi =113 area water sq mi =0 area percentage = 0% census yr = 2000 pop = 5281 density km2 =2 web =… …   Wikipedia

  • Jim Wells County — Courthouse Verwaltung US Bundesstaat: Texas V …   Deutsch Wikipedia

  • Jim Hogg — James Stephen „Jim“ Hogg (* 24. März 1851 bei Rusk, Texas; † 3. März 1906 in Houston, Texas) war ein texanischer Rechtsanwalt und 21. Gouverneur von Texas. Leben Hogg wurde am 24. März 1851 als Sohn von Joseph Lewis Hogg und Lucanda McMath… …   Deutsch Wikipedia

  • Jim Hogg — James Stephen Big Jim Hogg (March 24, 1851ndash March 3, 1906) was a Texas lawyer and statesman, and the Governor of Texas. He was born near Rusk, Texas. Hogg is often remembered for naming his daughter Ima Hogg, an odd name which derived from a… …   Wikipedia

  • Comte de Jim Hogg — Comté de Jim Hogg Pour les articles homonymes, voir Hogg. Comté de Jim Hogg (Jim Hogg County) …   Wikipédia en Français

  • Comté De Jim Hogg — Pour les articles homonymes, voir Hogg. Comté de Jim Hogg (Jim Hogg County) …   Wikipédia en Français

  • Comté de jim hogg — Pour les articles homonymes, voir Hogg. Comté de Jim Hogg (Jim Hogg County) …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.