Jelena Dokic


Jelena Dokic
Jelena Dokić
Jelena Dokić
Nationalität: Australien Australien
Serbien Serbien
Geburtstag: 12. April 1983
Größe: 175 cm
Gewicht: 60 kg
1. Profisaison: 1998
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 3.917.501 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 275:168
Karrieretitel: 5
Höchste Platzierung: 4 (19. August 2002)
Aktuelle Platzierung: 91
Grand-Slam-Bilanz
Grand-Slam-Titel: 0
Australian Open VF (2009)
French Open VF (2002)
Wimbledon HF (2000)
US Open AF (2000, 2001)
Doppel
Karrierebilanz: 111:89
Karrieretitel: 4
Höchste Platzierung: 10 (4. Februar 2002)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 4. Februar 2009

Jelena Dokić (* 12. April 1983 in Osijek, Jugoslawien (heute Kroatien)) ist eine australische Profi-Tennisspielerin, serbischer Herkunft und seit 1998 im Rahmen der WTA Tour aktiv.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Die in Jugoslawien geborene Jelena Dokić emigrierte 1994 mit ihrer Familie nach Australien und spielte daher von 1994 bis 2002 für Australien. Nach einem Skandal während der Australian Open 2001, bei dem Dokić und ihr Vater den Veranstaltern Manipulationen bei der Auslosung vorwarfen, kehrte die Familie nach Serbien zurück und Dokić begann für ihre alte Heimat zu spielen. Der Skandal bei den Australian Open sollte nicht der letzte Streit bleiben, an dem sich der Vater von Jelena, Damir, beteiligte. Viele Auseinandersetzungen mit Turnier-Veranstaltern, Trainern und WTA-Funktionären, aber auch private Probleme wirkten sich negativ auf die Tenniserfolge aus.

Jelena Dokić trennte sich im November 2005 von ihrem Vater und kam zurück nach Australien. Dort entschuldigte sie sich für den alten Streit und beteuerte, dass sie jetzt wieder unter australischer Flagge spielen wolle. Sie spielte schon 2005 ein kleines Qualifikationsturnier im Melbourne Park, um eine Wildcard für die Australian Open zu erhalten, was ihr auch gelang. Beim ersten Turnier im Januar 2006 in Auckland verlor sie ihr Auftaktspiel gegen Julia Schruff und das geplante Turnier in Canberra musste sie wegen einer Verletzung absagen.

Im Jahr 2006 sagte sie eine Reihe von Turnieren ab, nach ihrem Aus bei den Australian Open gegen Virginie Razzano in der ersten Runde spielte sie lediglich drei Turniere. Im April verlor sie in der Qualifikation des Challenger von Biarritz mit 5:7, 5:7 gegen die kaum bekannte Italienerin Eleonora Punzo. Bei einem weiteren Challenger in Italien erreichte sie als Qualifikantin die zweite Runde, dort unterlag sie der Rumänin Madalina Gojnea. In Wimbledon startete sie mit einer Wild Card in der Qualifikation, dort schied sie jedoch in der ersten Runde gegen die ebenfalls in der Weltrangliste weit abgerutschte Alexandra Stevenson knapp in drei Sätzen aus.

Jelena Dokić war 2008 wieder auf dem Vormarsch. Bei den internationalen Hessischen Meisterschaften beim TCB 2000 Darmstadt gewann sie am 20. Juli das Endspiel 6:0, 6:0 gegen Michelle Gerards aus den Niederlanden. Sie siegte auch bei den ebenfalls mit 25.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnieren in Florenz und Caserta im Mai. Insgesamt erreichte sie bei acht Turnierteilnahmen in den Monaten Mai, Juni und Juli neben den drei Siegen auch zweimal das Halbfinale.

Bei den Australian Open 2009 ging Jelena Dokić erneut mit einer Wildcard an den Start. Nach Siegen über Tamira Paszek, Anna Tschakwetadse, Caroline Wozniacki und Alisa Kleybanova erreichte sie überraschend das Viertelfinale und musste sich erst der an Position drei gesetzten Russin Dinara Safina mit 4:6, 6:4 und 4:6 geschlagen geben.

Die höchste Platzierung in der Tennis-Weltrangliste der Women’s Tennis Association erreichte Dokić am 19. August 2002 mit Rang vier. Im Mai 2001 wurde sie zur Spielerin des Monats der WTA-Tour ernannt.

Turniersiege

Einzel

Doppel

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jelena Dokic — Jelena Dokić Jelena Dokić …   Wikipédia en Français

  • Jelena Dokić — Jelena Dokić …   Wikipédia en Français

  • Jelena Dokić — Nationalität: Australien …   Deutsch Wikipedia

  • Jelena Dokić — País  Australia Residencia Montecarlo, Mónac …   Wikipedia Español

  • Jelena Dokić — Infobox Tennis player playername = Jelena Dokić country = AUS (1998–2000, 2006 )SCG (2001–2005) residence = Monte Carlo, Monaco datebirth = birth date and age|1983|4|12 placebirth = Osijek, SFR Yugoslavia now Croatia height =height|m=1.75 weight …   Wikipedia

  • Dokic — Jelena Dokić Nationalität:  Australien …   Deutsch Wikipedia

  • Dokić — Jelena Dokić Nationalität:  Australien …   Deutsch Wikipedia

  • Jelena Lichowzewa — Jelena Alexandrowna Lichowzewa Nationalität: Geburtstag: 8. September 1975 Geburtsort: Almaty, Kasachstan Größe: 174 cm Gewicht …   Deutsch Wikipedia

  • Jelena Alexandrowna Lichowzewa — Nationalität: Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Dokic — Dokic, Dokić or Đokić may refer to:* Jelena Dokić (born 1983), the tennis player. * Damir Dokić, father of Jelena Dokic. * Aleksandar Đokić (born 1936), the Brutalist and postmodernist Serbian architect. * Dušanka Đokić (born 1938), a professor… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.