Jay Gould


Jay Gould
Jason „Jay“ Gould

Jay Gould, eigentlich Jason Gould, (* 27. Mai 1836 in Roxbury, New York; † 2. Dezember 1892 in New York City) war ein US-amerikanischer Anleger und Unternehmer. Gould wurde von Portfolio.com in die Liste der schlechtesten amerikanischen Geschäftsführer aufgenommen.[1]

Inhaltsverzeichnis

Lebenslauf

Gould war der Sohn eines Bauern aus Roxbury im Delaware County. Im Alter von 16 Jahren verließ er die Schule, widmete sich aber weiterhin der Mathematik und der Landesvermessung und übernahm die Buchhaltung für einen Schmied. Nachdem er mehrere andere Arbeiten angenommen hatte, stieg Gould ins Bankgeschäft ein.

Am 22. Januar 1863 heiratete er Helen Day Miller, die ihm sechs Kinder gebar. Sein Enkel George Jay Gould II wurde 1908 Olympiasieger im Jeu de Paume, einer Vorläufersportart des modernen Tennis.

Eisenbahngeschäft

Über seinen Schwiegervater erhielt Gould einen Job bei der Rensselaer and Saratoga Railroad. In kurzer Zeit reorganisierte er das Unternehmen und kaufte es auf. Genauso machte er es mit Rutland & Washington Railway, aus dem er hohe Gewinne herausholte. Im Jahr 1859 ging Gould an die Börse und focht an der Seite von Daniel Drew und James Fisk im Krieg um die Kontrolle der Erie Railroad. Schließlich gewannen Gould und Fisk die Macht über das Bahnunternehmen und begannen, es regelrecht auszuplündern. Sie fälschten und manipulierten den Aktienwert und mussten im März 1872 die Unternehmensführung abgeben.

Während dieser Zeit verbündeten sich Gould und Fisk mit dem Tycoon "Boss" William Tweed, den sie zum Direktor der Erie Railroad machten. Tweed für seinen Teil revanchierte sich, indem er den beiden Deckung vor der Justiz zusicherte. Außerdem stand Gould in enger Verbindung zum Schwager des US-Präsidenten Ulysses S. Grant. Der Schwarze Freitag von 1869 machte Goulds Spekulationen vorübergehend ein Ende, als er im Begriff war in den Goldmarkt groß einzusteigen. Nachdem er die Erie Railroad verlassen musste, ging er zum Unternehmen Union Pacific Railroad, von dem er sich 1883 zurückzog – mit reichlich Gewinn.

Am Zenit seiner Macht kontrollierte Jay Gould 16.000 km Gleisstrecke, ein Neuntel der gesamten in den USA gelegten Bahngleise. Er hinterließ seiner Familie ein Vermögen von schätzungsweise 72 Millionen Dollar. Gould gilt als der rücksichtsloseste der sogenannten Robber Barons.

Literatur

Weblinks

 Commons: Jay Gould – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. "Portfolio's Worst American CEOs of All Time." CNBC.com 30. April 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jay Gould — Infobox Person name = Jay Gould image size = caption = birth date = birth date|1836|5|27 birth place = Roxbury, New York death date = death date and age|1892|12|2|1836|5|27 death place = Manhattan, New York occupation = Financier spouse = Helen… …   Wikipedia

  • Jay Gould II — See: Jay Gould (disambiguation) Infobox Person name = Jay Gould II image size = 200px caption = birth date = birth date|1888|9|1|mf=y birth place = New York City death date = death date and age|1935|1|26|1888|9|1|mf=y death place = Margaretville …   Wikipedia

  • Jay Gould II — Medaillenspiegel Jeu de Paume  Vereinigte Staaten Olympische Sommerspiele Gold …   Deutsch Wikipedia

  • Jay Gould — Pour les articles homonymes, voir Gould. Jay Gould Naissance …   Wikipédia en Français

  • Jay Gould — noun United States financier who gained control of the Erie Canal and who caused a financial panic in 1869 when he attempted to corner the gold market (1836 1892) • Syn: ↑Gould • Instance Hypernyms: ↑financier, ↑moneyman …   Useful english dictionary

  • Jay Gould (disambiguation) — Jay Gould (1836 ndash;1892) was an American financier and leading railroad developer and speculator.Jay Gould may also refer to: *Jay Gould II (1988 ndash;1935), his grandson, American real tennis player *Stephen Jay Gould (1941 ndash;2002),… …   Wikipedia

  • Stephen Jay Gould — Stephen Jay Gould …   Wikipedia Español

  • George Jay Gould I — Infobox Person name = George Jay Gould image size = 200px caption = birth date = birth date|1864|2|6|mf=y birth place = death place = French Riviera death date = death date and age|1923|5|16|1864|2|6|mf=y children = Helen Vivien Gould Kingdon… …   Wikipedia

  • Stephen Jay Gould — S. J. Gould Stephen Jay Gould (* 10. September 1941 in New York; † 20. Mai 2002 ebenda) war ein US amerikanischer Paläontologe, Geologe und Evolutionsforscher …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Jay Gould — (December 4, 1877 ndash; April 1, 1956) was a philanthropist and the son of financier Jay Gould.BiographyHe was born on December 4, 1877 to Jay Gould (1836 1892) and Helen Day Miller (1838 1889). Frank Jay was the owner of a string of French… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.