James Watson (Politiker)


James Watson (Politiker)
James Watson

James Watson (* 6. April 1750 in Woodbury, Connecticut; † 15. Mai 1806 in New York City) war ein US-amerikanischer Politiker (Föderalistische Partei), der den Bundesstaat New York im US-Senat vertrat.

Nach seiner Schulausbildung besuchte James Watson das Yale College, wo er 1776 seinen Abschluss machte. Danach stand er ein Jahr lang in Militärdiensten, ehe er die Rechtswissenschaften studierte, in die Anwaltskammer aufgenommen wurde und als Jurist zu praktizieren begann. 1780 berief ihn die Staatslegislative zum Versorgungsbeauftragten der Connecticut Line, einer Untergruppierung der Kontinentalarmee. Nach seinem Umzug nach New York im Jahr 1786 war Watson dort im kaufmännischen Bereich tätig.

In seiner neuen Heimat betätigte er sich dann auch politisch. 1791 wurde er erstmals Abgeordneter der New York State Assembly; zwischen 1794 und 1796 gehörte er dem Repräsentantenhaus des Staates dann erneut an, wobei er 1794 als dessen Speaker fungierte. Eine Amtszeit im Senat von New York schloss sich von 1796 bis 1798 an. Von 1795 bis 1806 saß Watson im Leitungsgremium (Board of Regents) der New York University.

Nach dem Rücktritt von US-Senator John Sloss Hobart wurde James Watson als dessen Nachfolger in den Kongress gewählt, wo er vom 17. August 1798 bis zum 19. März 1800 verblieb. Dann trat er ebenfalls zurück, um der Berufung zum Marineoffizier durch US-Präsident John Adams zu folgen. 1801 bewarb er sich dann noch vergeblich um den Posten des Vizegouverneurs von New York. Weitere politische Ämter bekleidete Watson nicht mehr. Er war noch Mitglied der Society of the Cincinnati und Mitbegründer sowie von 1805 bis zu seinem Tod im folgenden Jahr erster Präsident der New England Society of New York.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • James Jackson (Politiker) — James Jackson James Jackson (* 21. September 1757 in Moretonhampstead, Devonshire, Großbritannien; † 19. März 1806 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker und Gouverneur von Georgia von 1798 bis 1801. V …   Deutsch Wikipedia

  • James Meriwether (Politiker) — James Meriwether (* 1789 bei Washington, Georgia; † 1854 bei Memphis, Tennessee) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1825 und 1827 vertrat er den Bundesstaat Georgia im US Repräsentantenhaus. Werdegang James Meriwether war der Sohn …   Deutsch Wikipedia

  • James Norton (Politiker) — James Norton (* 8. Oktober 1843 bei Mullins, Marion County, South Carolina; † 14. Oktober 1920 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1897 und 1901 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US Repräsentantenhaus. Werdegang… …   Deutsch Wikipedia

  • James Rogers (Politiker) — James Rogers (* 24. Oktober 1795 im Union County, South Carolina; † 21. Dezember 1873 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1835 und 1843 vertrat er zweimal den Bundesstaat South Carolina im US Repräsentantenhaus. Werdegang… …   Deutsch Wikipedia

  • James Johnson (Politiker) — James Johnson James Johnson (* 12. Februar 1811 im Robeson County, North Carolina; † 20. November 1891 im Chattahoochee County, Ohio) war ein US amerikanischer Politiker und provisorischer Gouverneur von Georgia im Jahr 1865. Lebenslauf …   Deutsch Wikipedia

  • Watson (Familienname) — Watson ist ein englischer Familienname, ein Patronym mit der Bedeutung Son of Watt . Watt war eine Abkürzung für den Namen Walter, der in England als Mittelname beliebt war. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P …   Deutsch Wikipedia

  • James Addison Baker III — James Baker III. James Addison Baker III (* 28. April 1930 in Houston, Texas) ist ein US amerikanischer Politiker und Diplomat und war von 1989 bis 1992 Außenminister der Vereinigten Staaten unter Präsident George H. W. Bush …   Deutsch Wikipedia

  • James Phelan, Sr. — James Phelan (* 11. Oktober 1821 in Huntsville, Alabama; † 17. Mai 1873) war ein US amerikanischer Politiker. Er vertrat den Staat Mississippi während des Sezessionskrieges als Senator im Konföderiertenkongress. Phelans politische Laufbahn begann …   Deutsch Wikipedia

  • James N. Tyner — James Noble Tyner (* 17. Januar 1826 in Brookville, Franklin County, Indiana; † 5. Dezember 1904 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker ( …   Deutsch Wikipedia

  • James Boyd — James E. Boyd (* 9. September 1834 im County Tyrone in Irland; † 30. April 1906 in Omaha, Nebraska) war ein US amerikanischer Politiker und zwischen 1892 und 1893 der 8. Gouverneur von Nebraska. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und politischer… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.