International Finance Corporation


International Finance Corporation
Logo der Organisation

Die Internationale Finanz-Corporation (engl. International Finance CorporationIFC) ist eine Gesellschaft der Weltbankgruppe mit Sitz in Washington (D.C.).

Die 1956 gegründete IFC hat die Aufgabe, zur Verringerung der Armut in den weniger entwickelten Ländern beizutragen, indem sie das Wachstum des privaten Sektors fördert und bei der Mobilisierung von Inlands- und Auslandskapital Hilfe gewährt. Zu diesem Zweck übernimmt sie ohne Garantien des jeweiligen Landes Beteiligungen an privaten Unternehmen beziehungsweise gewährt diesen Kredite. Sie übernimmt dabei eine wichtige Katalysatorrolle für weitere private Investitionen in Entwicklungsländern. Die IFC ist bestrebt, die Aktivitäten in den ärmeren Entwicklungsregionen auszuweiten.

Im Geschäftsjahr 2003 förderte die IFC 186 Investitionsprojekte im Gesamtwert von 5,4 Mrd. US$ durch eigene Darlehen und Beteiligungen im Wert von 4 Mrd. US$. In Ergänzung zur Förderung und Beteiligung an Privatinvestitionen ist die IFC auch im Bereich der Beratung und der technischen Hilfe tätig. Sie konzentriert sich dabei überwiegend auf Fragen der Privatisierung und Umstrukturierung von Unternehmen, der Entwicklung von Kapitalmärkten sowie der Strukturierung von komplizierten und risikoreichen Investitionen.

Mit der Aufnahme Montenegros im Jahr 2007 sind 179 Länder Mitglied der IFC. Gemäß der Satzung können nur solche Länder eine Mitgliedschaft beantragen, welche bereits Mitglied der Weltbank sind. Deutschland ist Gründungsmitglied, mit einem Kapitalanteil von ca. 2,36 Mrd. US$ der gegenwärtig etwa 5,5 % beträgt (Stimmrechtsanteil 5,37 %).

Verwaltet wird die IFC ähnlich wie die Weltbank durch einen Gouverneursrat und einem Direktorium. Der Gouverneursrat und das Direktorium umfasst die Gouverneure und Direktoren der Weltbank, deren Staaten Mitglied im IFC sind. Der Vorsitzende des Direktoriums ist der Präsident der Weltbank. Für die laufende Geschäftstätigkeit der IFC wird ein eigener Vorsitzender, der Executive Vice President, ernannt.

Executive Vice President

Amtszeit Name
1956 - 1961 Robert Garner
1961 - 1969 Martin Rosen
1969 - 1974 William Gaud
1974 - 1977 Ladislaus von Hoffman
1977 - 1981 Moeen Qureshi
1981 - 1984 Hans Wuttke
1984 - 1994 Sir William Ryrie
1994 - 1998 Jannik Lindbaek
1999 - 2005 Peter Woicke
seit 2006 Lars Thunell


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • International Finance Corporation — (IFC) USA Set up in 1956, the International Finance Corporation (IFC) is one of the five institutions that make up the World Bank Group. The IFC promotes sustainable economic growth in developing countries by: • Financing private sector… …   Law dictionary

  • International Finance Corporation —   [ɪntə næʃnl faɪ næns kɔːpə reɪʃn, englisch], Abkürzung IFC [aɪef siː], die Internationale Finanz Corporation …   Universal-Lexikon

  • International Finance Corporation — ( IFC) A corporation owned by the World Bank that produces a number of well known stock indexes for emerging markets. Its major role is to provide financing for projects in less developed countries. Bloomberg Financial Dictionary * * *… …   Financial and business terms

  • International Finance Corporation — The International Finance Corporation (IFC) promotes sustainable private sector investment in developing countries as a way to reduce poverty and improve people s lives.IFC is a member of the World Bank Group and is headquartered in Washington,… …   Wikipedia

  • International Finance Corporation — ▪ UN        United Nations (UN) specialized agency affiliated with but legally separate from the International Bank for Reconstruction and Development (World Bank) (World Bank). Founded in 1956 to stimulate the economic development of its members …   Universalium

  • International Finance Corporation — IFC An affiliate of the International Bank for Reconstruction and Development (IBRD) established in 1956 to provide assistance for private investment projects. Although the IFC and IBRD are separate entities, both legally and financially, the IFC …   Big dictionary of business and management

  • International Finance Corporation — Société financière internationale La Société financière internationale (SFI) est créée en 1956. Sa création s avère nécessaire car la Banque internationale pour la reconstruction et le développement ne peut accorder de prêts à des investisseurs… …   Wikipédia en Français

  • International Finance Corporation — ⇡ IFC …   Lexikon der Economics

  • International Finance Corporation — noun an organisation that makes or guarantees loans to private investors and invests directly in private companies. It belongs to the World Bank Group. Abbrev.: IFC …   Australian English dictionary

  • International Finance Corporation — /ˌɪntən ʃ(ə)nəl faɪn ns ˌkɔ:pəreɪʃ(ə)n/ noun a subsidiary of the World Bank which makes loans to private companies. Abbreviation IFC …   Dictionary of banking and finance


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.