Ignatius Donelly


Ignatius Donelly
Ignatius Donnelly

Ignatius Loyola Donnelly (* 3. November 1831 in Philadelphia, Pennsylvania; † 1. Januar 1901 in Minneapolis, Minnesota) war ein US-amerikanischer Jurist und Kongressabgeordneter. Hauptsächlich bekannt wurde er durch seine Theorien zu Atlantis.

Leben

In seinem 1882 erschienenen Buch „Atlantis, the Antediluvian World“ (dt.: „Atlantis, die vorsintflutliche Welt“, 1911) vermutete er einem im Nordatlantik untergegangenen Kontinent als Ort des vom griechischen Philosophen Platon beschriebenen Atlantis. Donnelly glaubte, dass er in prähistorischer Zeit versank und nun nur noch die Berggipfel aus dem Wasser ragten - die Azoren. Einige Bewohner von Atlantis hätten die Katastrophe überlebt und flohen in verschiedenen Gruppen nach Europa und Mittelamerika. Dort hätten sie den „primitiven Ureinwohnern“ die Kunst des Schreibens, der Metallurgie und des Pyramidenbaus gebracht.

Donnellys Werk, dessen Inhalt sich zwar mittlerweile als haltlos herausstellte, belebte das Interesse an Atlantis in Europa und vor allem in den USA neu. Seit dem Erscheinen seines Buchs wurde zehntausende weitere Werke zu Atlantis veröffentlicht, und etliche Autoren berufen sich bis heute auf Donnelly.

Er war vom 4. März 1863 bis bis zum 3. März 1869 als Republikaner Abgeordneter des zweiten congressional districts von Minnesota des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten. Zuvor hatte er 1859 bis 1863 das Amt des Lieutenant Governor of Minnesota innegehabt. 1874 bis 1878 wurde Donnelly als Senator im Senat von Minnesota erneut politisch aktiv. In den Jahr 1887 und 1888 gehörte er dem Landesparlament als unabhängiger Kandidat an, in den Jahren von 1891 bis 1894 und von 1897 bis 1898 gehörte er erneut dem Senat des Landes an.

Literatur

  • Martin Ridge: Ignatius Loyola Donnelly. In: ANB 6, 730-732. (engl.)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Biografien/Dom–Dop — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantis: Die Faszination des Ungewissen —   Die erste historisch belegte Beschreibung des sagenhaften Inselstaates Atlantis stammt aus der Zeit um ca. 350 v. Chr. Es handelt sich dabei um Texte, die der griechische Philosoph Platon verfasste. Sie umfassen von ihrer Länge her zwar nur… …   Universal-Lexikon

  • Donnelly — is an Irish surname, and may refer to: Alan Donnelly Brendan Donnelly Brian Donnelly Brian J. Donnelly Charles Donnelly (disambiguation) Charley Donnelly Ciaran Donnelly Dan Donnelly, Belfast born singer/songwriter Declan Donnelly Desmond… …   Wikipedia

  • Donnelly — ist der Familienname folgender Personen: Aaron Donnelly (* 1991), australischer Radrennfahrer Albie Donnelly (* 1947), britischer Rock Saxofonist und Sänger Donal Donnelly (1931–2010), englisch irischer Schauspieler Elfie Donnelly (* 1950),… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.