Idrissa Ouédraogo


Idrissa Ouédraogo
Idrissa Ouédraogo , Cines del Sur 2007

Idrissa Ouédraogo (* 1954 in Banfora, Obervolta, heute Burkina Faso) ist ein Filmemacher aus dem westafrikanischen Staat Burkina Faso.

Seine Ausbildung absolvierte er in Ouagadougou, Paris und Kiew. Nach Erlangen eines Diploms am Institut africain d’études cinématographiques in Ouagadougou arbeitete er ab 1981 an verschiedenen Kurzfilmen, darunter Poko, der beim panafrikanischen Filmfestival FESPACO der ersten Preis gewann. 1986 drehte er seinen ersten Spielfilm Yaam Dabo, dem 1988 Yaaba und 1990 Tilaï folgten, der beim Festival in Cannes 1990 den Großen Preis der Jury erhielt.

Im Jahr 2002 nahm er mit einer Episode an dem Film 11'09"01 – September 11 teil.

Ouédraogo produzierte außerdem die Fernsehserie Kadi Jolie, die auch im französischen Fernsehen gezeigt wurde.

Spielfilme

  • 1986: Yam Daabo
  • 1989: Yaaba
  • 1990: Tilaï
  • 1991: A Karim na Sala
  • 1993: Samba Traoré
  • 1994: Le Cri du cœur
  • 1997: Kini and Adams
  • 2003: La Colère des dieux

Weblinks

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Idrissa Ouedraogo — Idrissa Ouédraogo , Cines del Sur 2007 Idrissa Ouédraogo (* 1954 in Banfora, Obervolta, heute Burkina Faso) ist ein Filmemacher aus dem westafrikanischen Staat Burkina Faso. Seine Ausbildung absolvierte er in Ouagadougou, Paris und …   Deutsch Wikipedia

  • Idrissa Ouedraogo — Pour les articles homonymes, voir Ouedraogo.  Pour le coureur cycliste homonyme, voir Idrissa Ouedraogo (cycliste) Idrissa Ouedraogo …   Wikipédia en Français

  • Idrissa Ouedraogo — Infobox actor name = Idrissa Ouedraogo imagesize = caption = birthname = othernames = birthdate = birth date and age|1954|1|21 location = Banfora, Upper Volta occupation = Film director, screenwriter and producer yearsactive = spouse = children …   Wikipedia

  • Idrissa Ouedraogo (cycliste) — Pour les articles homonymes, voir Ouedraogo. Idrissa Ouédraogo …   Wikipédia en Français

  • Ouedraogo — Ouédraogo ist der Familienname folgender Personen: Alassane Ouédraogo (* 1980), Fußballspieler aus Burkina Faso Ali Ouédraogo (* 1976), Fußballspieler aus Burkina Faso Bernard Lédéa Ouédraogo (* 1930), Politiker aus Burkina Faso Élodie Ouédraogo… …   Deutsch Wikipedia

  • Ouédraogo (Begriffsklärung) — Ouédraogo ist der Familienname folgender Personen: Alassane Ouédraogo (* 1980), burkinischer Fußballspieler Ali Ouédraogo (* 1976), burkinischer Fußballspieler Ambroise Ouédraogo (* 1948), burkinischer Bischof von Maradi Bernard Lédéa Ouédraogo… …   Deutsch Wikipedia

  • OUEDRAOGO (I.) — OUEDRAOGO IDRISSA (1954 ) Chef de file incontesté de la seconde génération des cinéastes de l’Afrique noire, Idrissa Ouedraogo a une filmographie aussi riche que celle de Sembène Ousmane. Sa notoriété fait de lui un touche à tout. Ainsi, il a… …   Encyclopédie Universelle

  • Idrissa — ist als Variante des arabischen Namens Idris (arabisch ‏إدريس‎, DMG Idrīs, bzw. im Maghreb Driss) ein überwiegend in Westafrika vorkommender männlicher Vorname.[1] Namensträger Idrissa Dione (* 1929), kongolesisch französischer Boxer Idrissa …   Deutsch Wikipedia

  • Ouedraogo —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Ouedraogo, ou Ouédraogo, est un patronyme d origine africaine, très courant au Burkina Faso. A l origine, il s agit du nom de l étalon blanc …   Wikipédia en Français

  • Ouedraogo — (Idrissa) (né en 1954) cinéaste burkinabé: Yam daabo (1987), Yaaba (1989), Tilaï (1990), Samba Traoré (1992), le Cri du coeur (1994). La plupart de ses films ont une version en langue mooré …   Encyclopédie Universelle


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.