Hörfunksendung


Hörfunksendung

Eine Hörfunksendung, auch Radiosendung genannt, ist eine Sendung, die von öffentlich-rechtlichen, privaten, freien oder staatlichen Sendern produziert und über terrestrische Sendeanlagen, Satellit, Kabel oder Livestream verbreitet wird. Da es sich bei Hörfunksendungen oft um regelmäßige Ereignisse handelt, liegen für die einzelnen Sender Programmschemata vor, aus denen hervorgeht, wann bestimmte Sendungen angeboten werden.

Die norwegische Kindersendung Lørdagsbarnetimen, die am 20. Dezember 1924 gestartet wurde, gilt als die älteste Hörfunksendung der Welt. In den USA zählt die Radioshow Grand Ole Opry (1925) zu den am längsten laufenden Sendungen, in Deutschland die Informationssendung Zwischen Rhein und Weser (1950).

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hörfunksendung — Rundfunksendung; Radiosendung; Rundfunkübertragung …   Universal-Lexikon

  • Matrix (Hörfunksendung) — Matrix ist eine Computersendung auf Ö1. Sie wird seit dem 7. Mai 1995 ausgestrahlt und bezeichnet sich selbst als Magazin zur Netzkultur . Der Name Matrix geht auf den populären Roman Neuromancer zurück, den der US amerikanische Science Fiction… …   Deutsch Wikipedia

  • Reißwolf (Hörfunksendung) — Reißwolf – der satirische Wochenrückblick war der Name einer Hörfunksendung des Norddeutschen Rundfunks (NDR). Die erste Folge wurde im Oktober 1983 ausgestrahlt. Der Reißwolf hatte über lange Zeit einen festen Sendeplatz auf NDR 2 (sonntags um… …   Deutsch Wikipedia

  • Was gibt es Neues? (Hörfunksendung) — „Was gibt es Neues?“ war eine Hörfunksendung, die im ORF jeden Sonntag morgen von Heinz Conrads moderiert wurde. Entwickelt wurde sie von Heinz Sandauer und stellte zunächst ein typisches Produkt der alliierten Rundfunkpolitik, später vor allem… …   Deutsch Wikipedia

  • Yesterday (Hörfunksendung) — Yesterday ist eine Hörfunksendung, die seit 1995 im Programm von WDR 2 gesendet wird. Erfinder und Moderator der Sendung ist Roger Handt, der gelegentlich von Detlev Steinmetz vertreten wird. Geschichte Sendebeginn war am 7. Januar 1995.… …   Deutsch Wikipedia

  • Eldoradio (Hörfunksendung) — Eldoradio war eine lesbisch schwule Hörfunksendung aus Berlin. Eldoradio ging am 12. August 1985 auf Sendung und gilt als das erste schwule Radioprogramm Deutschlands. Im Jahr 1984 gründeten zunächst mehrere schwule Männer den Verein TOLLeranz! e …   Deutsch Wikipedia

  • Ambiente (Hörfunksendung) — Ambiente – Von der Kunst des Reisens ist der Titel eines Reisemagazins des österreichischen ORF Radioprogramms Ö1. Die wöchentlich ausgestrahlte Hörfunk Sendereihe wurde 1987 gegründet und gehört seitdem zum regelmäßigen Programm von Ö1. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Pasticcio (Hörfunksendung) — Pasticcio ist der Name einer täglichen Musiksendung des österreichischen Radiosenders Ö1 des ORF. Die erste Ausgabe ging am 2. Jänner 1980 auf Sendung. Sie wird zwischen 8:15 und 8:55 Uhr ausgestrahlt und ist meist einem speziellen Thema der… …   Deutsch Wikipedia

  • Rem (Hörfunksendung) — Rem – das Computermagazin (auch REM geschrieben) war eine Schulfunksendung des DDR Rundfunks zum Thema Computer. Geschichte Im Sommer 1986 begann Radio DDR II mit der Ausstrahlung einer Lehrsendung über Computertechnik im Rahmen des Schulfunks.… …   Deutsch Wikipedia

  • Sounds (Hörfunksendung) — Sounds (eigene Schreibweise: „Sounds!“) ist eine Musiksendung des Schweizer Radiosenders DRS 3. Sie läuft montags bis freitags von 22 bis 24 Uhr. Sounds definiert sich als Musiksendung, die vor allem Neuheiten präsentieren will. Dabei werden die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.