Humphrey Marshall (Senator)


Humphrey Marshall (Senator)
Humphrey Marshall

Humphrey Marshall (* 1760 in Orlean, Fauquier County, Virginia; † 3. Juli 1841 bei Frankfort, Kentucky) war ein US-amerikanischer Politiker der Föderalistischen Partei, der den Bundesstaat Kentucky im US-Senat vertrat.

Humphrey Marshall genoss in seiner Heimat eine umfassende Erziehung. Nach Ausbruch des Unabhängigkeitskrieges trat er der Kontinentalarmee bei und brachte es bis zum Captain. 1780 zog er ins Kentucky County, den späteren Bundesstaat Kentucky, der zu diesem Zeitpunkt noch zu Virginia gehörte. Dort heiratete er seine Kusine Mary Marshall, die Schwester des späteren US-Außenministers und obersten Bundesrichters John Marshall.

1788 war er Delegierter zur Virginia Convention, welche die Verfassung der Vereinigten Staaten ratifizierte. Nach der Gründung des Staates Kentucky vertrat er das Woodford County im Jahr 1793 in dessen Parlament, ehe er 1795 in den US-Senat einzog. Dort verblieb der Föderalist Marshall bis zum 3. März 1801. Politisch war er danach noch als Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Kentucky zwischen 1807 und 1809 sowie im Jahr 1823 tätig.

Am 19. Januar 1809 bestritt Humphrey Marshall ein Duell mit Senator Henry Clay, dem späteren Anführer der Whig Party. Grund war offenbar Clays Vorschlag, dass Kentuckys Parlamentarier nicht britische, sondern einheimische Textilien tragen sollten; Marshall wies dies zurück. Beide Männer trugen leichte Verwundungen davon. Später machte sich Marshall als Verfasser der ersten Werks über die Geschichte von Kentucky einen Namen, das 1812 in Frankfort veröffentlicht wurde.

Humphrey Marshall war Mitglied einer politisch aktiven Familie. Sein Sohn Thomas Alexander Marshall, sein Neffe Thomas F. Marshall und sein Enkel Humphrey Marshall, der überdies als General der Konföderiertenarmee im Sezessionskrieg diente, vertraten den Staat Kentucky jeweils im US-Repräsentantenhaus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Humphrey Marshall (Senator) — Humphrey Marshall (1760 ndash; July 3, 1841) was a United States Senator from Kentucky.Marshall was born in Fauquier County, Virginia, the son of John and Jane (Quisenberry) Marshall. Marshall was well educated in Virginia. He became a captain in …   Wikipedia

  • Humphrey Marshall — may refer to:*Humphry Marshall, botanist *Humphrey Marshall (general), Confederate general in the American Civil War *Humphrey Marshall (Senator), United States Senator from Kentucky; grandfather of the Civil War general …   Wikipedia

  • Humphrey Marshall — ist der Name folgender Personen: Humphrey Marshall (1722–1801), US amerikanischer Botaniker, siehe Humphry Marshall Humphrey Marshall (Senator) (1760–1841), US amerikanischer Politiker Humphrey Marshall (General) (1812–1872), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Marshall (Name) — Marshall ist ein englischer Vor und Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name „Marshall“ ist die englische Schreibweise von Marschall, setzt sich aus den althochdeutschen Wörtern mare „Pferd“ und skalkoz „Knecht“, „Diener“ zusammen, und… …   Deutsch Wikipedia

  • John Marshall Robsion — John M. Robsion John Marshall Robsion (* 2. Januar 1873 im Bracken County, Kentucky; † 17. Februar 1948 in Barbourville, Kentucky) war ein US amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei. Er vertrat den Staat Kentu …   Deutsch Wikipedia

  • John Edwards (Senator, Kentucky) — John Edwards John Edwards (* 1748 im Stafford County, Virginia; † 1837 bei Paris, Kentucky) war ein US amerikanischer Politiker, der den Bundesstaat Kentucky im US Senat vertrat. John Edwards zog 1780 ins Fayette County, das zu diesem Zeitpunkt… …   Deutsch Wikipedia

  • Muriel Humphrey Brown — Muriel Fay Buck Humphrey Brown United States Senator from Minnesota In office January 25, 1978 – November 7, 1978 Appointed by Rudy Perpich …   Wikipedia

  • John Marshall — For other people named John Marshall, see John Marshall (disambiguation). John Marshall John Marshall in 1831 by Henry Inman 4th Chief Justice of the Supreme Court of the United States …   Wikipedia

  • Muriel Humphrey Brown — Portrait officiel de Muriel Humphrey Brown Mandats Sénatrice des États Unis représentant le Minnesota …   Wikipédia en Français

  • Hubert Horatio Humphrey — Hubert. H. Humphrey Hubert Horatio Humphrey (* 27. Mai 1911 in Wallace, Codington County, South Dakota; † 13. Januar 1978 in Waverly, Minnesota) war ein US amerikanischer Politiker. Leben Humphrey studierte zunächst …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.