Howard (Adelsfamilie)


Howard (Adelsfamilie)

Die Familie Howard galt und gilt als Spitze des englischen katholischen Adels. Das Oberhaupt der Familie, der Duke of Norfolk, ist der erste Peer des Reiches.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Gründer des Hauses war William Howard († 1308), seit 1297 chief-justice of the Common Pleas. Dessen Enkel John Howard war Admiral der Navy (1337) und Sheriff von Norfolk. Johns Urenkel Robert Howard heiratete Margaret, Tochter und Miterbin des Thomas Mowbray, 1. Duke of Norfolk. Beider Sohn John Howard wurde 1483 zum Duke of Norfolk erhoben.

Bedeutsame Mitglieder der Familie sind unter anderem die einflussreiche Herzogin Agnes Howard, ihr Stiefsohn, der englische Staatsmann Thomas Howard, 3. Duke of Norfolk und dessen Nichten Anne Boleyn und Catherine Howard.

Übersicht

Die weitverzweigte Familie Howard führte und führt folgende Titel:


Literatur

  • Neil Grant, The Howards of Norfolk, Watts 1972, ISBN 978-0851662367
  • Brenan, Statham; The House of Howard; London, 1907

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Howard — steht für: Howard (Name), Familienname und Vorname Howard (Adelsgeschlecht), britisch katholische Adelsfamilie Howard Motor Works, ein britischer Hersteller von Cyclecars Kongskilde Howard GmbH, einen Landmaschinenhersteller, siehe Kongskilde… …   Deutsch Wikipedia

  • Katharina Howard — Miniaturporträt von Hans Holbein 1541 Catherine Howard, auch Katheryn Howard oder Katherine Howard,[1] (* zwischen 1521 und 1525; † 13. Februar 1542 in London) war von 1540 bis zu ihrem Tod die fünfte Ehefrau des englischen Königs Heinrichs VIII …   Deutsch Wikipedia

  • Edmund Howard — Lord Edmund Howard (* 1478; † 19. März 1539) war ein englischer Hochadeliger, der der alten normannischen Adelsfamilie der Howards angehörte. Er war einer der Söhne von Thomas Howard, 2. Herzog von Norfolk, als nachgeborener Sohn aber mittellos… …   Deutsch Wikipedia

  • Edward Charles Howard — (* 28. Mai 1774; † 27. September 1816) war ein englischer Chemiker. Leben Howard war Sohn einer hohen Adelsfamilie. Als Zweitgeborener musste er sich für einen Beruf entscheiden und wandte sich der Chemie zu. Dort erbrachte er Beiträge in drei… …   Deutsch Wikipedia

  • Duke of Suffolk — Earl of Suffolk und Duke of Suffolk sind erbliche britische Adelstitel in der Peerage of England, benannt nach der Grafschaft Suffolk in England. Der Titel Earl of Suffolk wird nunmehr von der Familie Howard getragen. Mehrmals wurde der Earl of… …   Deutsch Wikipedia

  • Earls of Suffolk und Dukes of Suffolk — Earl of Suffolk und Duke of Suffolk sind erbliche britische Adelstitel in der Peerage of England, benannt nach der Grafschaft Suffolk in England. Der Titel Earl of Suffolk wird nunmehr von der Familie Howard getragen. Mehrmals wurde der Earl of… …   Deutsch Wikipedia

  • Earls und Dukes of Suffolk — Earl of Suffolk und Duke of Suffolk sind erbliche britische Adelstitel in der Peerage of England, benannt nach der Grafschaft Suffolk in England. Der Titel Earl of Suffolk wird nunmehr von der Familie Howard getragen. Mehrmals wurde der Earl of… …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Suffolk — Earl of Suffolk und Duke of Suffolk sind erbliche britische Adelstitel in der Peerage of England, benannt nach der Grafschaft Suffolk in England. Der Titel Earl of Suffolk wird nunmehr von der Familie Howard getragen. Mehrmals wurde der Earl of… …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Fitzroy — Porträt von Henry FitzRoy, Hans Holbein der Jüngere, c. 1525 Henry FitzRoy, 1. Duke of Richmond and Somerset (* 15. Juni 1519 in Blackmore, Essex; † 23. Juli 1536 im St. James’s Palace in London) war der illegitime Sohn von …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von geschichtsbezogenen Filmen und Serien — Die Liste der geschichtsbezogenen Filme und Serien beinhaltet Filme und Serien, die in einer früheren Epoche spielen. Werden mehrere Epochen berührt, erscheint der Eintrag entsprechend in diesen Epochen, sofern die Epoche wesentlich im Film oder… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.