Herzversagen


Herzversagen

Herzversagen bezeichnet:

  • umgangssprachlich eine Herzinsuffizienz, siehe Herzinsuffizienz#Laiensprache und Doppeldeutungen
  • einen Fernsehfilm der Krimireihe Tatort aus dem Jahr 1989, siehe Tatort: Herzversagen (1989)
  • einen Fernsehfilm der Krimireihe Tatort aus dem Jahr 2004, siehe Tatort: Herzversagen (2004)


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Herzversagen — Hẹrz|ver|sa|gen 〈n. 14; Med.〉 plötzlich aussetzende od. stark verminderte Herztätigkeit ● an Herzversagen sterben * * * Hẹrz|ver|sa|gen, das; s: Aufhören, Unterbrechung od. starke Verminderung der Herztätigkeit: an H. sterben. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Herzversagen — Hẹrz·ver·sa·gen das; s; nur Sg, geschr; die Tatsache, dass das Herz aufhört zu schlagen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Herzversagen — Hẹrz|ver|sa|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Tatort: Herzversagen (2004) — Folge der Reihe Tatort Originaltitel Herzversagen Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Tatort: Herzversagen — In der Fernsehreihe Tatort gab es zwei Folgen mit dem Titel Herzversagen: Tatort: Herzversagen (1989) mit dem Saarbrücker Kommissar Palu, Regie Michael Mackenroth Tatort: Herzversagen (2004) mit den Frankfurter Kommissaren Dellwo und Sänger,… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Freundner — (* 1961 in Dülmen) ist ein deutscher Filmregisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 Auszeichnungen 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • ARCM — Klassifikation nach ICD 10 I42. Kardiomyopathie …   Deutsch Wikipedia

  • ARVCM — Klassifikation nach ICD 10 I42. Kardiomyopathie …   Deutsch Wikipedia

  • Ajmalin-Test — Klassifikation nach ICD 10 I42. Kardiomyopathie …   Deutsch Wikipedia

  • Arrhythmogene Rechtsventrikuläre Kardiomyopathie — Klassifikation nach ICD 10 I42. Kardiomyopathie …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.