Happy Days


Happy Days
Seriendaten
Deutscher Titel Happy Days
Produktionsland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Originalsprache englisch
Produktionsjahr(e) 1974–1984
Länge 25 Minuten
Episoden 255 in 11 Staffeln
Genre Comedy
Titellied Bill Haley & His Comets:
Rock Around the Clock
Idee Garry Marshall
Erstausstrahlung 15. Januar 1974 auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
5. Januar 1985 auf Sat.1

Happy Days ist eine US-amerikanische Fernsehserie die von 1974 bis 1984 produziert wurde. In Deutschland wurde sie erstmals am 5. Januar 1985 auf Sat.1 ausgestrahlt. Später folgten Wiederholungen, u. a. auf Kabel 1.

Handlung

Die Serie spielt in Milwaukee, Wisconsin von Mitte der 1950er Jahre bis Mitte der 1960er Jahre.

Im Mittelpunkt stehen die drei Freunde Richie Cunnigham, Warren „Potsie“ Weber und Ralph Malph. Außerdem ist da noch Arthur Herbert Fonzarelli, genannt Fonzie, ein ehemaliges Bandenmitglied, der aber seine kriminelle Vergangenheit hinter sich gelassen hat und nun für die drei Freunde als Ratgeber, vor allem in Sachen Mädchen, agiert. Weitere Charaktere sind Richies Eltern, Howard und Marion, seine Schwester Joanie und Al Delvechio (Besitzer des Stammlokals der Freunde). Später kommt noch Charles „Chachi“ Arcola, der Cousin von Fonzie, hinzu.

Die Serie verfolgt den Lebensweg der Hauptcharaktere vom Teenageralter bis zum Erwachsensein. Sowohl in den USA als auch in Deutschland war die Serie ein großer Erfolg.

In den USA wurde eine Szene legendär, in der Fonzie mit Wasserskiern über einen Hai sprang und den Begriff Jump the shark prägte, der heute für den Moment verwendet wird, in dem den Zuschauern klar wird, dass die jeweilige Serie auf ihr Ende zugeht.

Darsteller

Darsteller Rolle Synchronsprecher
Henry Winkler Arthur „Fonzie“ Fonzarelli Ronald Nitschke, Wolfgang Ziffer
Ron Howard Richie Cunningham Frank Schaff
Anson Williams Warren „Potsie“ Weber Hans-Jürgen Dittberner, Matthias Hinze
Don Most Ralph Malph  ?, Sven Plate
Tom Bosley Howard Cunningham Joachim Röcker
Marion Ross Marion Cunningham Corny Collins
Erin Moran Joanie Cunningham Philine Peters-Arnolds
Al Molinaro Al Delvecchio Wolfgang Völz
Scott Baio Charles „Chachi“ Arcola Santiago Ziesmer
Ted McGinley Roger Phillips Christian Olsen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Happy Days B&B — (Ponte Galeria,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Lorenzo Allievi 15, 00148 Ponte Galer …   Каталог отелей

  • Happy Days — (Малиа,Греция) Категория отеля: Адрес: G. Lapidis 18, Малиа, 70007, Греция …   Каталог отелей

  • Happy Days — (Агиа Галини,Греция) Категория отеля: Адрес: Agia Galini, Агиа Галини, 74056, Греция …   Каталог отелей

  • Happy Days — Puede referirse a: Happy Days, serie de televisión estadounidense emitida desde 1974 hasta 1984. Happy Days, sencillo de la artista japonesa Ai Otsuka. Los días felices, obra de teatro escrita por Samuel Beckett. Esta página de desambiguación… …   Wikipedia Español

  • Happy Days — (Mezzaselva,Италия) Категория отеля: Адрес: IV Novembre 22, 36010 Mezzaselva, Италия …   Каталог отелей

  • Happy Days — (Георгиуполис,Греция) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Георгиуполис, 73007, Греция …   Каталог отелей

  • Happy Days — This article is about the television series. For other uses, see Happy Days (disambiguation). Happy Days Main title screen (seasons 1 10) Also known as Happy Days Again Genre Sitcom …   Wikipedia

  • Happy Days — ▪ American television series       American television situation comedy that aired on the American Broadcasting Company (ABC) network for 11 seasons (1974–84). The popular show achieved the number one Nielsen rating in its third season.       Set …   Universalium

  • Happy Days — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Happy Days est une série américaine. Happy Days est un album de Carola. Happy Days est un single de Ai Ōtsuka. Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • happy days! —  Good luck! (Toast.) happy event Birth of a baby …   A concise dictionary of English slang


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.