Hanno Girke


Hanno Girke

Hanno Girke (* 2. Januar 1972 in Konstanz) ist ein deutscher Spieleerfinder.

Bereits während seines Statistik-Studiums arbeitete er seit 1994 als freier Mitarbeiter bei Wizards of the Coast und war dort für die Übersetzung des Sammelkartenspiels Magic: The Gathering verantwortlich.

Nach erfolgreichem Abschluss eines Statistik-Studiums in Dortmund war er bei Bankers Trust in Frankfurt, der GfK/IRI in Nürnberg und für mehrere Jahre direkt bei Wizards of the Coast in Renton, Washington (USA) beschäftigt, wo er neben Magic: The Gathering auch die anderen Sammelkartenspiele des Verlags betreute. Nach einer Umstrukturierung der Übersetzungsabteilung kehrte er nach Deutschland zurück, wo er seitdem wieder als Freiberufler an den Magic-Karten arbeitet.

Seit 2004 ist er auch als Übersetzer und Co-Lektor einiger Magic-Romane tätig. Zusammen mit Uwe Rosenberg gründete er im Jahr 2000 den Kleinverlag Lookout Games und entwickelte mit ihm zusammen diverse Erweiterungen zum Kartenspiel Bohnanza.

Hanno Girke ist ein Enkel von Rudolf Schreiber. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Spiele

  • High Bohn, Bohnanza Erweiterung, Lookout Games (2000) und Amigo (2001)
  • Dschingis Bohn, Bohnanza Erweiterung, Lookout Games (2003)
  • Bohnaparte, Bohnanza Erweiterung, Lookout Games (2003) und Amigo (2004)
  • High Bohn Plus, Bohnanza Erweiterung, Rio Grande Games (2004)
  • Die Drachenbändiger von Zavandor, Lookout Games (2006)
  • Auf der schwäb'schen Eisenbohn, Lookout Games (2008)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hanno Girke — (2 janvier 1972) est un auteur allemand de jeux de société. Ludographie Seul auteur Extensions de Bohnanza : Dschingis Bohn, 2003, Lookout Games Avec Uwe Rosenberg Extensions de Bohnanza : High Bohn, 2001, Amigo Bohnaparte, 2004, Amigo… …   Wikipédia en Français

  • Girke — ist der Familienname folgender Personen: Gotthard Girke (* 1934), deutscher Badmintonspieler Hanno Girke (* 1972), deutscher Spielerfinder Raimund Girke (1930 2002), deutscher Maler Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Uwe Rosenberg — auf der Spiel 09 in Essen Uwe Rosenberg (* 27. März 1970 in Aurich/Ostfriesland) ist ein deutscher Spieleautor. Bekannt geworden ist er vor allem durch das Kartenspiel Bohnanza, welches auch in anderen Ländern wie den Niederlanden und den USA… …   Deutsch Wikipedia

  • Bohnanza — jeu de société {{{licence}}} Auteur Uwe Rosenberg Illust …   Wikipédia en Français

  • Bonanza (jeu) — Bohnanza Bohnanza jeu de société {{{licence}}} …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Gi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Jänner — Der 2. Januar (in Österreich und Südtirol: 2. Jänner) ist der 2. Tag des Gregorianischen Kalenders: somit bleiben noch 363 (in Schaltjahren 364) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Lookout Games — Der Berner Spieleverlag Lookout Games wurde 2000 von Hanno Girke, Uwe Rosenberg und Marcel André Casasola Merkle gegründet.[1] Ziel des Kleinverlages ist die Vermarktung eigener Spielideen und Sondereditionen. So erscheint regelmäßig anlässlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Bohnanza — Illustrator(s) Uwe Rosenberg Publisher(s) Amigo Spiele / Rio Grande Games Age range 10+ Setup time approx. 5 min. Playing time 20 40 minutes …   Wikipedia

  • 2. Januar — Der 2. Januar (in Österreich und Südtirol: 2. Jänner) ist der 2. Tag des Gregorianischen Kalenders: somit bleiben noch 363 (in Schaltjahren 364) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.