Gonzalo Fernández de Córdoba


Gonzalo Fernández de Córdoba
Gonzalo Fernández de Córdoba, Wenzel Hollar

Gonzalo Fernández de Córdoba, Fürst von Maratra, (* 31. Dezember 1585; † 16. Februar 1635) war ein spanischer Feldherr im Dreißigjährigen Krieg.

Leben

Nachdem der spanische General Ambrosio Spinola im Sommer 1620 die linksrheinische Unterpfalz besetzt hatte, übertrug er Córdoba im Frühjahr 1621 den dortigen Oberbefehl und kehrte nach Brüssel zurück. Córdoba belagerte 1621 Frankenthal, musste die Belagerung am 25. Oktober aber abbrechen, als Ernst von Mansfeld aus der Oberpfalz heranzog. 1622 unterstützte er die bayerisch-ligistischen Kräfte unter Tilly im Kampf gegen die Feldherren der pfälzischen Seite: Am 6. Mai besiegten Córdoba und Tilly den Markgrafen Georg Friedrich von Baden-Durlach bei Wimpfen am Neckar, am 20. Juni Herzog Christian von Braunschweig bei Höchst am Main.

Nach dem Abzug Mansfelds und des Braunschweigers aus der Rheinpfalz wurde Cordoba zum Schutz der südlichen (spanischen) Niederlande dorthin zurückgerufen. Es gelang ihm jedoch nicht, den Durchzug Mansfelds und Christians von der Maas nach Holland zu verhindern. Am 29. August 1622 überwanden sie unter hohen Verlusten das spanische Heer unter Córdoba in dessen selbstgewählter Abwehrstellung bei Fleurus.

Von 1621 bis 1623 kommandierte Cordoba die spanischen Streitkräfte in der Pfalz und übernahm danach bis 1626 den Oberbefehl über die Armee von Flandern. Während des Mantuanischen Erbfolgekriegs befehligte er die spanischen Truppen im Herzogtum Mailand.

Literatur (Auswahl)

  • Anna Egler: Die Spanier in der linksrheinischen Pfalz 1620–1632. Invasion, Verwaltung, Rekatholisierung. Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte, Mainz 1971 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte. Band 13, ISSN 0480-7480).
  • Hans Wertheim: Der tolle Halberstädter Herzog Christian von Braunschweig im Pfälzischen Kriege 1621–1622. Ein Abschnitt aus dem Dreißigjährigen Kriege. 2 Bände. Internationale Bibliothek, Berlin 1929.
  • Cordua, Consaluus von. In: Zedlers Universal-Lexicon, Band 6, Leipzig 1733, Spalte 1268 f.

Weblinks

 Commons: Gonzalo Fernández de Córdoba – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Vorgänger Amt Nachfolger
Gomes Suárez de Figueroa y Córdoba Gouverneur von Mailand
1625–1629
Ambrosio Spinola

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gonzalo Fernández de Córdoba — Para otros usos de este apellido, véase Fernández de Córdoba. Gonzalo Fernández de Córdoba Copia de Bellver en bronce del busto del Gran Capitán encargado por su esposa a Diego de Siloé …   Wikipedia Español

  • Gonzalo Fernández de Córdoba — For the Spanish military leader of the 17th century, see Gonzalo Fernández de Córdoba (1585–1645). Gonzalo Fernández de Córdoba Equestrian statue of Gonzalo de Córdoba by Mateo Inurria; erected in Córdoba in 1923 …   Wikipedia

  • Gonzalo Fernández de Córdoba —  Ne doit pas être confondu avec Gonzalo Fernández de Córdoba y Aguilar. Gonzalo Fernández de Córdoba (1585 1635) Gonzalo Fernandez de Cordoba (1585 …   Wikipédia en Français

  • Gonzalo Fernández De Córdoba — Dar No cierres nunca la mano; no hay modo mejor de gozar de los bienes que dándolos …   Diccionario de citas

  • Gonzalo Fernández de Córdoba y Aguilar — (* 16. März 1453 in Montilla bei Córdoba; † 2. Dezember 1515 in Granada) war ein spanischer General und Staatsmann im Dienste der „Katholischen Könige“. Statue von Córdoba in …   Deutsch Wikipedia

  • Gonzalo Fernández de Córdoba y Fernández de Córdoba — Gonzalo Fernández de Córdoba (h.1520/1521, Cartagena 1578, Odón), III Duque de Sessa, III Duque de Terranova, III Duque de Andria, III Duque de Sant Angelo, V Conde de Cabra, etc, era hijo de Luis Fernández de Córdoba, IV Conde de Cabra, y de… …   Wikipedia Español

  • Gonzalo Fernández de Córdoba y Morales — Diputado en Cortes por Representante del distrito de Loja 11 de abril de 1919 …   Wikipedia Español

  • Gonzalo Fernández de Córdoba y Montes — (La Zubia, Granada, 12 de agosto de 1849 Granada, 31 de enero de 1857), XII Marqués de los Bacares, fue un noble español. Hijo de Francisco de Paula Fernández de Córdoba Lasso de la Vega, XI Marqués de los Bacares y Francisca de Paula de Montes y …   Wikipedia Español

  • Gonzalo Fernández de Córdoba (1585–1635) — Gonzalo Fernández de Córdoba, Prince of Maratra, (1585–1635) was a Spanish military leader during the Thirty Years War. He participated in the battles of Wimpfen and Fleurus. From 1621 to 1623 he commanded the Spanish troop in the Palatinate, and …   Wikipedia

  • Gonzalo Fernández de Córdoba (1585-1635) — Para el jefe militar español de finales del siglo XV y principios de XVI conocido como El Gran Capitán, véase Gonzalo Fernández de Córdoba. Gonzalo Fernández de Córdoba, por Václav Hollar. Gonzalo Fernández de Córdoba (1585–1635), príncipe de… …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.