Go-Uda


Go-Uda

Go-Uda (jap. 後宇多天皇 Go-Uda-tennō; * 17. Dezember 1267; † 16. Juli 1324) war der 91. Tennō von Japan (6. März 1274–27. November 1287). Er war der Vater des Go-Nijō-tennō und des Go-Daigo-tennō. Sein Eigenname war Yohito (世仁).

Die von ihm abstammende Linie heißt Daikakuji-tō (大覚寺統), dagegen stammt die Linie Jimyōin-tō (持明院統) vom Fushimi-tennō ab.

Im Jahr 1307 ließ er sich ordinieren und lebte als Mönch, zuerst am Tō-ji, dann am Daikaku-ji. In seiner Zeit als Geistlicher widmete er sich vor allem der moralischen und finanziellen Unterstützung der Shingon-shū.


Vorgänger Amt Nachfolger
Kameyama Tennō
12741287
Fushimi

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • UDA — ist die Abkürzung für: Ulster Defence Association Union des Artistes United Democratic Alliance (Sambia) Universidad del Aconcagua, argentinische Universität Universal Data Aquisition, Universelle Datenaquisition bei PerkinElemer ICP OES… …   Deutsch Wikipedia

  • uda — UDÁ, ud , vb. I. 1. tranz. A umple, a acoperi, a îmbiba sau a stropi cu apă sau cu alt lichid; a băga, a muia ceva în apă sau în alt lichid; a înmuia (1), a umezi (2). ♢ expr. A şi uda gura = a bea puţin, pentru a şi potoli setea. A uda prânzul… …   Dicționar Român

  • Uda — can refer to: *Emperor Uda, Emperor of Japan *Uda, Nara, a city in Japan *Uda, a Japanese name. *Shintaro Uda, inventor of the Yagi Uda antenna. *Uda (sheep), a breed of domestic sheep *Uda, Argeş, in Argeş County, Romania *Uda River (Buryatia),… …   Wikipedia

  • Uda — ist die Abkürzung für: Ulster Defence Association Union des Artistes United Democratic Alliance (Sambia) Universidad del Aconcagua, argentinische Universität Universal Data Acquisition, Universelle Datenacquisition bei PerkinElemer ICP OES… …   Deutsch Wikipedia

  • Uda (Nara) — Uda shi 宇陀市 …   Deutsch Wikipedia

  • Uda Shintaro — Uda Shintarō (jap. 宇田 新太郎; * 1. Juli 1896 in Funami (heute: Nyūzen), Shimoniikawa gun, Präfektur Toyama; † 18. August 1976) war ein japanischer Elektrotechniker und Erfinder der Yagi Antenne. Er studierte an der Universität Tōhoku bei Professor… …   Deutsch Wikipedia

  • Uda Heller — Uda Carmen Freia Heller geb. Bischof (* 15. Juni 1951 in Großengottern/Thüringen) ist eine deutsche Politikerin (CDU). Sie war von 2005 bis 2009 Vorsitzende der Landesgruppe Sachsen Anhalt der CDU/CSU Bundestagsfraktion. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • UDA — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • Uda Shintarō — (jap. 宇田 新太郎; * 1. Juli 1896 in Funami (heute: Nyūzen), Shimoniikawa gun, Präfektur Toyama; † 18. August 1976) war ein japanischer Elektrotechniker und Erfinder der Yagi Antenne. Er studierte an der Universität Tōhoku bei Professor Hidetsugu Yagi …   Deutsch Wikipedia

  • Uda (Selenga) — Uda Die Uda in Ulan UdeVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Uda, Argeş — Uda   Commune   Country  Romania County Argeş …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.