Gianni Motta


Gianni Motta

Gianni Motta (* 13. März 1943 in Cassano d’Adda) ist ein ehemaliger italienischer Radrennfahrer.

Seine Profikarriere begann er 1964. Seine größten Erfolge waren der Gewinn der Gesamtwertung des Giro d’Italia 1966, der Lombardei-Rundfahrt 1964, der Tour de Suisse 1967 und zweimal der Tour de Romandie (1966, 1971).

1968 wurde Motta beim Giro d'Italia wegen Dopings mit Amphetaminen disqualifiziert.[1] 1976 beendete er seine Karriere. Er gründete später eine Fabrik für Fahrräder.

Teams

  • Molteni (1964 - 1968)
  • Sanson (1969)
  • Salvarani (1970 - 1971)
  • Salvarani (1971)
  • Ferretti (1972)
  • Zonca (1973)
  • Magniflex (1974)
  • G.B.C.-TV Color (1976)

Einzelnachweise

  1. Ralf Meutgens: Doping im Radsport, Kiel 2007, S. 255.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gianni Motta — Gianni Motta …   Wikipédia en Français

  • Gianni Motta — (born March 13, 1943) is an Italian former bicycle racer who won the 1966 Giro d Italia . Gianni Motta was born at Cassano d Adda (Lombardy). His main victories include the Giro d Italia (1966), a Giro di Lombardia (1964), a Tour de Suisse (1967) …   Wikipedia

  • Gianni Motta — (nacido el 13 de marzo de 1943 en Cassano d Adda) fue un ciclista italiano, profesional entre los años 1964 y 1974, durante los cuales logró 91 victorias. Como amateur logró varias victorias en pequeñas pruebas de su país, destacando la victoria… …   Wikipedia Español

  • Motta (disambiguation) — Motta is a civil parish of Poschiavo, Grisons, Switzerland. Motta may also refer to: Motta Baluffi, a municipality of Cremona, Italy Motta Camastra, a municipality of Messina, Italy Motta d Affermo, a municipality of Messina, Italy Motta de Conti …   Wikipedia

  • Gianni — ist ein italienischer männlicher Vorname. Er ist die Kurzform von Giovanni, der dem deutschen Vornamen Johannes entspricht.[1] Die weibliche Form des Namens ist Gianna. Gianni kann auch als Familienname auftreten. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte… …   Deutsch Wikipedia

  • Motta — ist der Familienname folgender Personen: Angelo Motta (1890–1957), italienischer Unternehmer Cássio Motta (* 1960), brasilianischer Tennisspieler Gianni Motta (* 1943), italienischer Radrennfahrer Giuseppe Motta (1871–1940), schweizerischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Gianni Bugno — au prologue du Tour de …   Wikipédia en Français

  • Gianni Bugno — (* 14. Februar 1964 in Brugg, Schweiz) ist ein ehemaliger italienischer Radrennfahrer, der in der ersten Hälfte der 1990er Jahre einer der stärksten Allrounder im Straßenradsport war. Er ist seit Ende 2009 Präsident des Radprofiverbands Cyclist …   Deutsch Wikipedia

  • Gianni — Infobox Given Name Revised name = Gianni imagesize= caption= pronunciation= gender = Male meaning = Italian form of John, derived from the Hebrew Yohanan ( God is gracious , God is merciful ) region = Italian origin = related names = footnotes =… …   Wikipedia

  • Motta — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Motta peut désigner : Patronyme Motta est un nom de famille notamment porté par : Alberico Motta (né en 1937), auteur de bande dessinée… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.