George Simpson (Leichtathlet)


George Simpson (Leichtathlet)

George Simpson (George Sidney Simpson; * 21. September 1908 in Columbus, Ohio; † 2. Dezember 1961 ebenda) war ein US-amerikanischer Sprinter.

Simpson war der erste, der die 100 Yards in 9,4 Sekunden lief, aber dieser Rekord wurde nicht anerkannt, da er Startblöcke benutzte. 1930 gewann er die 220 Yards in beiden Verbänden, dem NCAA und dem AAU.

Bei den Olympischen Spielen 1932 in Los Angeles belegte er den undankbaren vierten Platz im 100-Meter-Lauf, gewann aber die Silbermedaille im 200-Meter-Lauf, zwischen den anderen beiden US-Amerikanern Eddie Tolan (Gold) und Ralph Metcalfe (Bronze).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • George Simpson — ist der Name folgender Personen: George Simpson (Kaufmann) (1786–1860), kanadischer Leiter der Hudson’s Bay Company George Simpson (Leichtathlet) (1908–1961), US amerikanischer Leichtathlet George C. Simpson (1878–1965), britischer Meteorologe,… …   Deutsch Wikipedia

  • George Simpson (athlète) — Pour les articles homonymes, voir George Simpson. George Sidney Simpson, né le 21 septembre 1908 et décédé le 2 décembre 1961, était un athlète américain qui a participé aux Jeux olympiques d été. Simpson a été le premier à courir sur 100 yard en …   Wikipédia en Français

  • Simpson (Familienname) — Simpson ist ein Familienname: Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sim — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinner — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • 200-m-Lauf — 200 Meter Lauf (Weltmeisterschafts Endlauf 2007) Der 200 Meter Lauf ist eine olympische Sprintdisziplin der Leichtathletik. Dabei wird eine halbe Stadionrunde gelaufen, bei der der Start vor der Kurve liegt. Der Start erfolgt in der Regel im… …   Deutsch Wikipedia

  • Schnellster Mann der Welt — 200 Meter Lauf (Weltmeisterschafts Endlauf 2007) Der 200 Meter Lauf ist eine olympische Sprintdisziplin der Leichtathletik. Dabei wird eine halbe Stadionrunde gelaufen, bei der der Start vor der Kurve liegt. Der Start erfolgt in der Regel im… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1932/Leichtathletik — Bei den X. Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles fanden 29 Wettkämpfe in der Leichtathletik statt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Edward Tolan — Thomas Edward „Eddie“ Tolan (* 29. September 1908 in Denver, Colorado; † 31. Januar 1967 in Detroit, Michigan) war ein US amerikanischer Leichtathlet. Bei den Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles wurde er zweifacher Olympiasieger. Er war …   Deutsch Wikipedia

  • 1961 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | ► ◄◄ | ◄ | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 |… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.