Gazélec FCO Ajaccio


Gazélec FCO Ajaccio

Gazélec Football Club Olympique Ajaccio (oder kurz Gazélec bzw. GFCO) ist ein französischer Fußballverein aus Ajaccio, der Hauptstadt des französischen Départements Corse-du-Sud auf der Insel Korsika.

Gegründet wurde er 1910 als Jeunesse Sportive Ajaccienne. Nach mehreren Fusionen nannte er sich ab 1933 FC Ajaccio, ab 1960 Gazélec Football Club d'Ajaccio und 1996 nahm er seinen heutigen Namen an. Die Bezeichnung "Gazélec" stammt von Frankreichs großem, früher staatlichen Energieversorgungsunternehmen Électricité de FranceGaz de France (EDF-GDF), das den Klub seit einem halben Jahrhundert unterstützt. Die Vereinsfarben sind Rot und Blau; die Ligamannschaft spielt im Stade Ange Casanova (bis 1994: Stade Mezzavia), das eine Kapazität von 6.000 Plätzen aufweist.

Vereinspräsident ist François Tagliaglioli; die erste Mannschaft wird derzeit von Dominique Veilex trainiert. (Stand: August 2011)

Inhaltsverzeichnis

Ligazugehörigkeit

Profistatus hatte Gazélec noch nie: obwohl beantragt, wurde er dem Verein vor einigen Jahren vom Fußballverband verwehrt, weil der das Prinzip „Eine Stadt, ein Proficlub“ vertritt, um zu verhindern, dass ähnlich viele Vereine Konkurs anmelden müssen wie in den 1980er und 1990er Jahren – und in Ajaccio gibt es bereits den ACA. Demzufolge spielte GFCO auch noch nie erstklassig (Division 1, seit 2002 in Ligue 1 umbenannt). 2011 ist er in die drittklassige National aufgestiegen.

Erfolge

Literatur

  • Charles und Christophe Bartissol: Les racines du football français. PAC, Paris 1983, ISBN 978-2-85336-194-1
  • Thierry Berthou/Collectif: Dictionnaire historique des clubs de football français. Pages de Foot, Créteil 1999 – Band 1 (A-Mo), ISBN 2-913146-01-5

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gazelec FCO Ajaccio — …   Deutsch Wikipedia

  • Ajaccio — Ajaccio …   Deutsch Wikipedia

  • FCO — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.   Sigles d’une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres   Sigles de quatre lettres …   Wikipédia en Français

  • AC Ajaccio — Voller Name Athletic Club Ajaccien Gegründet 1910 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • AC Ajaccio — Athletic Club Ajaccien Athletic Club Ajaccio Généralités Surnom(s) …   Wikipédia en Français

  • Saison 2011-2012 de l'AC Ajaccio — AC Ajaccio Saison 2011 2012 …   Wikipédia en Français

  • Coupe de France 1982/83 — Der Wettbewerb um die Coupe de France in der Saison 1982/83 war die 66. Ausspielung des französischen Fußballpokals für Männermannschaften. In diesem Jahr meldeten 3.280 Vereine. Titelverteidiger war der Paris Saint Germain FC, der in diesem Jahr …   Deutsch Wikipedia

  • Coupe de France 1991/92 — Der Wettbewerb um die Coupe de France in der Saison 1991/92 war die 75. Ausspielung des französischen Fußballpokals für Männermannschaften. In diesem Jahr meldeten 6.343 Vereine. Es war die bisher einzige Austragung ohne ein Endspiel und ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Coupe de France 1990/91 — Der Wettbewerb um die Coupe de France in der Saison 1990/91 war die 74. Ausspielung des französischen Fußballpokals für Männermannschaften. Die Teilnehmerzahl stieg weiterhin stark an; in diesem Jahr meldeten 6.065 Vereine, darunter auch solche… …   Deutsch Wikipedia

  • Coupe de France 1967/68 — Der Wettbewerb um die Coupe de France in der Saison 1967/68 war die 51. Ausspielung des französischen Fußballpokals für Männermannschaften. In diesem Jahr meldeten 1.378 Vereine. Nach Abschluss der von den regionalen Untergliederungen des… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.