Francoise Macchi


Francoise Macchi

Françoise Macchi (* 12. Juli 1951 in Le Sentier, Schweiz) ist eine ehemalige französische Skirennläuferin. Sie ist mit dem ehemaligen Skirennläufer Jean-Noël Augert verheiratet und ist die Tante von Jean-Pierre Vidal.

Françoise Macchi konnte in allen damals ausgetragenen Einzeldisziplinen des Skiweltcups Rennen gewinnen. So siegte sie je zweimal in der Abfahrt und im Slalom sowie sechsmal im Riesenslalom.

In der Saison 1969/70 belegte sie im Riesenslalom-Weltcup den ersten Platz. In der gleichen Disziplin gewann sie bei der Ski-WM 1970 in Gröden die Bronzemedaille.

Weltcupsiege

Datum Ort Land Disziplin
11. Dezember 1968 Val-d’Isère Frankreich Riesenslalom
10. Dezember 1969 Val-d’Isère Frankreich Riesenslalom
24. Januar 1970 Saint-Gervais Frankreich Riesenslalom
30. Januar 1970 Garmisch-Partenkirchen Deutschland Abfahrt
12. Dezember 1970 Bardonecchia Italien Abfahrt
5. Januar 1971 Maribor Slowenien Riesenslalom
18. Dezember 1971 Sestriere Italien Slalom
3. Januar 1972 Oberstaufen Deutschland Riesenslalom
4. Januar 1972 Oberstaufen Deutschland Slalom
7. Januar 1972 Maribor Slowenien Riesenslalom

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Françoise Macchi — (* 12. Juli 1951 in Le Sentier, Schweiz) ist eine ehemalige französische Skirennläuferin. Sie ist mit dem ehemaligen Skirennläufer Jean Noël Augert verheiratet und ist die Tante von Jean Pierre Vidal. Françoise Macchi konnte in allen damals… …   Deutsch Wikipedia

  • Francoise Macchi — Françoise Macchi Pour les articles homonymes, voir Macchi. Françoise Macchi, née le 12 juillet 1951 au Sentier est une skieuse alpine française. Elle est l épouse du skieur Jean Noël Augert. Sommaire 1 Championnats du monde …   Wikipédia en Français

  • Françoise Macchi — (born July 12 1951) is a French former alpine skier.Macchi was born at Le Sentier, Switzerland. She married the fellow skier Jean Noël Augert.World cup victories …   Wikipedia

  • Françoise Macchi — Pour les articles homonymes, voir Macchi. Françoise Macchi, née le 12 juillet 1951 au Sentier est une skieuse alpine française. Elle est originaire de Bois d Amont (Jura) et de Châtel(Haute Savoie). Elle possède sa piste noire dans le domaine des …   Wikipédia en Français

  • Macchi — bezeichnet eine bedeutende norditalienische Adelsfamilie, siehe Macchi (Adelsfamilie) ein auch als Macchi Boilers bekanntes italienisches petrochemisches Unternehmen, siehe Macchi (Unternehmen) den alten Namen des italienischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Francoise — Françoise Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Françoise est un nom propre qui peut désigner : Sommaire 1 Prénom et son origine 1.1 Variantes en l …   Wikipédia en Français

  • Françoise — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Macchi — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Macchi est un nom d origine italienne porté par plusieurs personnalités: Françoise Macchi (née en 1951), une skieuse française; Luis Ángel… …   Wikipédia en Français

  • Françoise — Infobox Given Name Revised name = Françoise imagesize= caption= pronunciation= gender = meaning = region = origin = related names = François, Frank footnotes = Françoise may refer to:* Anne Françoise Elizabeth Lange (1772 1816), French actress *… …   Wikipedia

  • Alpiner Skiweltcup 1972 — Die Saison 1971/1972 des Alpinen Skiweltcups begann am 3. Dezember 1971 in St. Moritz und endete am 19. März 1972 in Pra Loup. Bei den Männern wurden 21 Rennen ausgetragen (je 7 Abfahrten, Riesenslaloms und Slaloms). Bei den Frauen waren es… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.