Francis Kernan


Francis Kernan
Francis Kernan

Francis Kernan (* 14. Januar 1816 in Wayne, Steuben County, New York; † 7. September 1892 in Utica, New York) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), der den Bundesstaat New York in beiden Kammern des Kongresses vertrat.

Leben

Francis Kernan war der Sohn eines aus Irland eingewanderten Generals. Nach seinem Abschluss an der Georgetown University 1836 wurde er im Juli 1840 in Utica in die Anwaltskammer aufgenommen. Dort arbeitete er in der Kanzlei von Joshua A. Spencer, dessen Geschäftspartner er später wurde. 1843 heiratete er Hannah Devereux; beide hatten zusammen zehn Kinder.

Öffentliche Ämter und politisches Wirken

Kernan hatte zahlreiche Ämter inne. So war er Leiter der Schulbehörde von Utica und Geschäftsführer des New-York-State-Krankenhauses. Er verfasste von 1854 bis 1857 die Kommentare zu den Urteilen des Appellationsgerichtes und gehörte von 1870 bis zu seinem Tod der leitenden Körperschaft der State University of New York an.

Von 1860 bis 1862 saß Kernan als Abgeordneter in der New York State Assembly. 1862 wurde er für den Distrikt Oneida ins US-Repräsentantenhaus gewählt, wobei er sich gegen den Republikaner Roscoe Conkling durchsetzte. Sein Mandat endete 1865, nachdem er im Jahr zuvor bei der Wiederwahl Conkling unterlegen war. Gemeinsam mit Conkling und Horatio Seymour bildete er dieser Zeit das „Utica Trio“, das die Politik des Staates New York hauptsächlich bestimmte.

1872 war Kernan Kandidat der Demokraten für das Amt des Gouverneurs von New York, doch er verlor gegen John Adams Dix. Erfolgreicher war er im Januar 1875, als er zum US-Senator gewählt wurde. Damit war er der erste katholische Senator aus New York; überdies endete damit eine Spanne von 24 Jahren, in denen ausschließlich die Republikaner die Amtsinhaber aus diesem Staat stellten. Kernan gehörte dem Senat bis zum 4. März 1881 an. 1876 nominierte er bei der Democratic National Convention Samuel J. Tilden zum Präsidentschaftskandidaten seiner Partei.

Kernan wurde zu den War Democrats gezählt, einer Gruppierung innerhalb der Demokratischen Partei, die während des Bürgerkrieges die Politik des republikanischen Präsidenten Abraham Lincoln unterstützte. Mit Lincoln verband ihn auch eine persönliche Freundschaft.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Francis Kernan —     Francis Kernan     † Catholic Encyclopedia ► Francis Kernan     Lawyer, statesman; born in Steuben County, New York, 14 January, 1816; d. at Utica, New York, 7 September, 1892; son of General William Kernan, who came to America from County… …   Catholic encyclopedia

  • Francis Kernan — Infobox Senator name=Francis Kernan width=200px jr/sr=United States Senator state=New York party= Democrat term=March 4, 1875 ndash; March 3, 1881 preceded=Reuben E. Fenton succeeded=Thomas C. Platt date of birth=birth date|1816|1|14|mf=y place… …   Wikipedia

  • Kernan — may refer to:*Edward Kernan (1771 1844), Irish clergy *Francis Kernan (1816 1892), American politician *Joe Kernan (born 1946), American politician *Joe Kernan (Gaelic footballer) (born 1954), Irish footballer *Joseph D. Kernan, American admiral… …   Wikipedia

  • Kernan — ist der Name mehrerer Personen: Francis Kernan (1816 1892), US amerikanischer Politiker und US Senator von New York Joe Kernan (* 1946), US amerikanischer Politiker und Gouverneur von Indiana William F. Kernan, US amerikanischer General Diese S …   Deutsch Wikipedia

  • Kernan, Francis — • Lawyer, statesman; born in Steuben County, New York, 14 January, 1816; d. at Utica, New York, 7 September, 1892 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Francis M. Griffith — Francis Marion Griffith (* 21. August 1849 in Moorefield, Switzerland County, Indiana; † 8. Februar 1927 in Vevay, Indiana) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1897 und 1905 vertrat er den Bundesstaat Indiana im US… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Kernan — Michael Jenkins Kernan, Jr. (April 29, 1927 May 4, 2005) was an American author and journalist.[1] He was born in Utica, New York and grew up outside Clinton, New York, where his father Michael J. Kernan (1884 1952) was an investment broker and… …   Wikipedia

  • Robert Francis Kennedy — (* 20. November 1925 in Brookline, Massachusetts; † 6. Juni 1968 in Los Angeles), war ein jüngerer Bruder des ermordeten US Präsidenten John F. Kennedy, der nach einer Karriere als Senatsjurist, Justizminister und Senator selbst das US… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ke — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • United States congressional delegations from New York — These are tables of congressional delegations from New York to the United States Senate and United States House of Representatives. Over the years, New York has demographically changed so that it is hard to consider each district to be a… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.