Food and Agriculture Organization


Food and Agriculture Organization
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

41.88227912.4883227Koordinaten: 41° 52′ 56″ N, 12° 29′ 18″ O

Logo mit lateinischem Motto Fiat Panis ("Es werde Brot")

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (engl. Food and Agriculture Organization of the United Nations, FAO), im deutschen Sprachraum auch als Welternährungsorganisation bezeichnet, ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Rom.

Sie hat die Aufgabe, die Produktion und die Verteilung von landwirtschaftlichen Produkten im Allgemeinen und Nahrungsmitteln im Besonderen weltweit zu verbessern, um die Ernährung sicherzustellen und den Lebensstandard zu verbessern. Zu diesem Zweck hat sie z. B. den Codex Alimentarius entwickelt, der internationale Standards für die Lebensmittelsicherheit definiert.

Die FAO wurde am 16. Oktober 1945 in Québec, Kanada gegründet. An ihre Gründung erinnert seitdem jährlich der auch „Welthungertag“ genannte Welternährungstag als UNO-Gedenktag. 1951 wurde der Sitz von Washington D.C. nach Rom verlegt. Aktuell (Stand 17. November 2007) gehören ihr 191 Staaten und die Europäische Union als Mitglieder an.[1]

Deutschland trat im Jahr 1950 der FAO als erster UN-Sonderorganisation bei.

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation konzentriert sich im Wesentlichen auf vier Bereiche:

Unter anderem gibt sie den AGROVOC-Thesaurus heraus.

Die FAO veröffentlicht regelmäßig Studien zu ernährungspolitischen Themen. Aufsehen erregte Ende 2006 die Studie Der lange Schatten des Viehs, in der die FAO die Auswirkungen der Viehwirtschaft auf die globale Klimaerwärmung darlegt.[2]

Von vielen Nichtregierungsorganisationen kritisch gesehen wird die positive Haltung der FAO zur Grünen Gentechnik.[3]

Literatur

  • Wolfgang Hein: Die FAO. in: Landwirtschaft 96 - Der kritische Agrarbericht. Hrsg. vom Agrarbündnis e.V. Bielefeld 1996, S. 78-86

Weblinks

Fußnoten

  1. FAO: FAO Member Nations (mit Beitrittsdatum)
  2. FAO Spotlight: Livestock impacts on the environment, November 2006
  3. Organisation für Eine solidarische Welt: Hunger ist kein Schicksal, 1. September 2005

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Food and Agriculture Organization — ➔ fao * * *    ► See FAO …   Financial and business terms

  • Food and Agriculture Organization — FAO redirects here. For other uses, see FAO (disambiguation). Food and Agriculture Organization o …   Wikipedia

  • Food and agriculture organization — Organisation des Nations unies pour l alimentation et l agriculture Pour les articles homonymes, voir FAO. Organisation des Nations unies pour l alimentation et l agriculture …   Wikipédia en Français

  • Food and Agriculture Organization — noun the United Nations agency concerned with the international organization of food and agriculture • Syn: ↑Food and Agriculture Organization of the United Nations, ↑FAO • Hypernyms: ↑United Nations agency, ↑UN agency …   Useful english dictionary

  • Food and Agriculture Organization — Food and Ag|ri|cul|ture Or|gan|i|za|tion, the the full name of the FAO …   Dictionary of contemporary English

  • Food and Agriculture Organization — the agency of the United Nations that institutes and administers programs, esp. in underdeveloped countries, for improving farming methods and increasing food production. Abbr.: FAO * * * ▪ United Nations organization       oldest permanent… …   Universalium

  • Food and Agriculture Organization — FAO A specialized agency of the United Nations with its headquarters in Rome. It is responsible for organizing world agriculture, especially in developing countries, to improve nutrition and avoid famine …   Big dictionary of business and management

  • Food and Agriculture Organization — n. U.N. agency which aims to improve the quality of nutrition all over the world …   English contemporary dictionary

  • Food and Agriculture Organization of the United Nations —   [ fuːd ænd ægrɪ kʌltʃə ɔːgənaɪ zeɪʃn ɔf ȓɪ jʊ naɪtɪd neɪʃənz, englisch], FAO …   Universal-Lexikon

  • Food and Agriculture Organization of the United Nations — Organisation des Nations unies pour l alimentation et l agriculture Pour les articles homonymes, voir FAO. Organisation des Nations unies pour l alimentation et l agriculture …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.