Flip-dot


Flip-dot
Flip-Dot-Display

Ein bistabiles Anzeigeelement, auch Flip-Dot genannt, ist ein elektromagnetisch-mechanisches Bauteil, das über eine Kipp- oder Drehvorrichtung je nach Ansteuerung eine von zwei unterschiedlich gefärbten Seiten eines kleinen Plättchens zeigt. Bistabile Anzeigeelemente werden meistens zu Matrixanzeigen zusammengebaut und kommen in Anzeigetafeln u. a. bei Bussen und Bahnen und in Bahnhöfen und Flughäfen zum Einsatz.

Aufbau und Funktionsweise

Bistabile Anzeigeelemente (Detail)

Üblicherweise befindet sich am sichtbaren Ende eines bistabilen Anzeigeelementes ein quadratisches Plättchen (Anzeigeplättchen), das diagonal drehbar gelagert ist. Die zwei Seiten dieses Plättchens sind unterschiedlich gefärbt, wobei die eine Seite meistens schwarz, die andere Seite üblicherweise in einer starken Kontrastfarbe wie weiß, gelb, orange oder hellgrün gefärbt ist. Im Kern des Anzeigeplättchens befindet sich ein Dauermagnet. Hinter dem Anzeigeplättchen befindet sich ein Elektromagnet, der je nach Polung eine Kraft auf das Plastikplättchen ausübt und es so umdreht.

Um das Rückschwenken des Anzeigeplättchens nach dem Abschalten des Elektromagneten zu verhindern, existiert eine Einrastvorrichtung, die im einfachsten Fall aus einer nicht runden Drehachse besteht. Teilweise wird auch die Remanenz des Eisenkerns der Spule genutzt um das Magnetfeld auf Dauer aufrechtzuhalten. Das Anzeigeplättchen besitzt somit zwei stabile Zustände, daher die Bezeichnung bistabil.

Der Vorteil dieses Anzeigetyps ist, dass Energie nur zum Umdrehen der Plättchen benötigt wird. Bei gleich bleibender Anzeige muss keine Energie aufgewendet werden. Damit sind bistabile Anzeigen in solchen Einsatzgebieten von Vorteil, bei denen sich die Anzeige nur selten ändert.

Neuere bistabile Anzeigeelemente verfügen zusätzlich noch über eine eingebaute LED, die das Anzeigeplättchen beleuchtet, so dass dieser Anzeigetyp auch nachts gut ablesbar bleibt.

Zugzielanzeige aus bistabilen Anzeigeelementen an einem Nahverkehrszug

Weitere Bauformen

Statt des quadratischen Anzeigeplättchen kamen früher vorwiegend auch Zylinder vor, die um ihre eigene Achse drehbar gelagert sind.

Eine andere Bauform, aber das gleiche Funktionsprinzip, haben Anzeigeelemente, die bei Sieben-Segment-Anzeigen, wie sie bei Tankstellen vorkommen, verwendet werden.

Bistabiles LCD

Bistabile LCDs sind LC-Displays, die ihre Anzeige ohne zusätzliche Batterien oder Stützkondensatoren behalten. Energie wird bei diesem Displaytyp nur für das Ändern der Ausrichtung der Flüssigkristalle benötigt. Einmal in Position gebracht, behalten diese ihre Ausrichtung bei, bis sie beim nächsten Anpassen neu orientiert werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flip chip — Flip chip, also known as Controlled Collapse Chip Connection or its acronym, C4, is a method for interconnecting semiconductor devices, such as IC chips and MEMS, to external circuitry with solder bumps that have been deposited onto the chip pads …   Wikipedia

  • Dot-matrix display — Example of an animated dot matrix display. Note unlit dots. A dot matrix display is a display device used to display information on machines, clocks, railway departure indicators and many other devices requiring a simple display device of limited …   Wikipedia

  • Quantum dot display — A quantum dot display is a type of display technology used in flat panel displays as an electronic visual display. Quantum dots (QD) or semiconductor nanocrystals are a form of light emitting technology and consist of nano scale crystals that can …   Wikipedia

  • Yakko, Wakko, and Dot — Animaniacs character Animaniacs logo, featuring Yakko, Wakko and Dot plus Pinky and the Brain Created b …   Wikipedia

  • Think-a-Dot — The Think a Dot was a mathematical toy made by E.S.R., Inc. during the 1960s that demonstrated group theory. It had eight coloured disks on its front, and three holes on its top left, right, and center through which a ball bearing could be… …   Wikipedia

  • Bistabiles Anzeigeelement — Flip Dot Display Ein bistabiles Anzeigeelement, auch Flip Dot genannt, ist ein elektromagnetisch mechanisches Bauteil, das über eine Kipp oder Drehvorrichtung je nach Ansteuerung eine von zwei unterschiedlich gefärbten Seiten eines kleinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Split-flap display — Flap display as departure board in Hannover railway station, Germany …   Wikipedia

  • History of display technology — Over the years, a variety of display devices and technologies have been used in order to display electronic data in a way that s legible to humans. Contents 1 Early history 2 Cathode ray tube 2.1 Monochrome CRT 2.2 …   Wikipedia

  • Display device — Nixie tubes, LED display and VF display, top to bottom. A display device is an output device for presentation of information in visual or tactile form (the latter used for example in tactile electronic displays for blind people). When the input… …   Wikipedia

  • CyRide — Pictured is bus #975 (left) and #980 (right) #975 is a 2002 Orion Bus Industries V bus #980 is a 1988 Orion Bus Industries I bus Founded 1976 …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.