Ferencváros


Ferencváros
Ferencváros
Wappen von Ferencváros
Ferencváros (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Közép-Magyarország
(Mittel-Ungarn)
Komitat: Budapest
Koordinaten: 47° 30′ N, 19° 3′ O47.519.05Koordinaten: 47° 30′ 0″ N, 19° 3′ 0″ O
Lage des 9. Bezirks in Budapest

Ferencváros (Franzstadt bzw. Franzenvorstadt) ist der neunte Budapester Bezirk und liegt am Ostufer der Donau in der ehemaligen Stadt Pest.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Stadtteil ist im 18. Jahrhundert als Vorstadt der alten Stadt Pest entstanden und hat seinen Namen nach der Inthronisation von Franz Josef Karl als Franz II., letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, im Jahr 1792 bekommen. Zur Geschichte der Pester Vorstädte um die heutige Ringstraße Nagy Körút (Große Ringstraße) siehe exemplarisch den achten Bezirk Józsefváros.

Stadtteilgliederung, Verkehr, Sehenswertes

Ferencváros liegt zwischen dem V. Bezirk Belváros (Innenstadt) im Osten, dem VIII. Bezirk Józsefváros im Norden, dem X. Kőbánya, dem XIX. Kispest und XX. Bezirk Pesterzsébet im Osten, dem XXI. Bezirk Csepel im Süden und der Donau im Westen. Durch den Bezirk führt als Abschnitt der Großen Ringstraße (Nagykörút) der Ferenc körút, über den die Straßenbahnlinien 4 und 6 der Budapester Verkehrsbetriebe BKV Rt. mit dem weltweit höchsten Fahrgastaufkommen führen. Die ehemalige Haupt- und Ausfallstraße durch den Bezirk ist die Ráday utca, heute eine Ausgehmeile mit vielen Restaurants und Kneipen. Ebenfalls im Bezirk befinden sich am Kálvin tér die bekannteste calvinistische Kirche sowie nahe der Donau am Vámház körút die Große Markthalle und die Corvinus-Universität. Seit November 2005 ist auch das Goethe-Institut Budapest hier zu finden.[1]

Sport

Der Bezirk ist Heimat des Vereins Ferencvárosi Torna Club, dessen Fußball-Abteilung einer erfolgreichsten und bekanntesten Ungarns ist.

Galerie

Einzelnachweise

  1. http://www.goethe.de/budapest

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ferencváros — ( de. Franzstadt) is the 9th district of Budapest, Hungary.NameThe southern suburb of Pest was named after King Francis I on 4 December 1792 when he was coronated the king of Hungary.HistoryThe development of Ferencváros began in the late 18th… …   Wikipedia

  • Ferencváros TC — Ferencváros Budapest Voller Name Ferencvárosi Torna Club Gegründet 3. Mai 1899 (Turnverein) 3. Dezember 1900 (Sektion Fußball) …   Deutsch Wikipedia

  • Ferencvaros TC — Ferencváros TC Ferencváros TC …   Wikipédia en Français

  • Ferencváros T.C. — Ferencváros T.C. Saltar a navegación, búsqueda El Ferencváros T.C (en húngaro Ferencvárosi Torna Club) es un club deportivo profesional húngaro con sede en el barrio de Ferencváros de Budapest, llamado popularmente Ferencváros o Fradi. Contenido… …   Wikipedia Español

  • Ferencváros — Saltar a navegación, búsqueda Mapa de Budapest Ferencváros es un distrito de Budapest, capital de Hungría. En concreto, es el distrito número IX de la ciudad. El desarrollo del distrito comenzó en el siglo XVII, cuando fue bautizado con su actual …   Wikipedia Español

  • Ferencvaros — Dieser Artikel beschreibt den Budapester Stadtteil Ferencváros. Für den Sportclub, siehe Ferencvárosi Torna Club. Ferencváros Datei:Ferencvaros Wappen.jpg …   Deutsch Wikipedia

  • Ferencváros TC — Pour les articles homonymes, voir FTC. Ferencváros TC …   Wikipédia en Français

  • Ferencváros — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Ferencváros est un quartier du 9e arrondissement de Budapest qui donne son nom à : Ferencvárosi Torna Club, un club omnisports : sa section… …   Wikipédia en Français

  • Ferencvaros TC (football) — Ferencváros TC (football) Ferencváros …   Wikipédia en Français

  • Ferencváros TC (Football) — Ferencváros …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.