False negative


False negative
Redundanz Die Artikel falsch negativ und Fehler 2. Art überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz. Birger 05:36, 4. Feb. 2008 (CET)

Ein Testergebnis ist falsch negativ, wenn es fälschlicherweise anzeigt, dass das Testkriterium nicht erfüllt (also negativ) sei. Das Kriterium ist also tatsächlich erfüllt, wird aber vom Test nicht erkannt. Für ein falsch negatives Ergebnis wird häufig die englische Bezeichnung „false negative“ verwendet.

Bei einem statistischen Test mit Nullhypothese führt ein falsch negatives Ergebnis zu einem Fehler 2. Art.

Inhaltsverzeichnis

Beispiele

Beispiel 1

Das Ergebnis eines Schwangerschaftstests ist falsch negativ, wenn er keine Schwangerschaft anzeigt, obwohl eine Schwangerschaft vorliegt.

Beispiel 2

Das Beispiel dient vor allem dazu, die Aussagekraft von negativen und positiven Testergebnissen zu vergleichen. Im Folgenden werden die Auswirkungen von falsch negativen Ergebnissen beschrieben. Die entsprechende Beschreibung von falsch positiven finden sich dort.

Eine Krankheit hat den Grundanteil 100 von 10000, das heißt im Schnitt sind 100 von 10000 Personen erkrankt. Ein medizinischer Test soll das Vorhandensein der Krankheit feststellen (positives Testergebnis), kommt aber in einem Prozent der Fälle zum falschen Schluss. Diese Situation kann mittels des folgenden Entscheidungsbaums dargestellt werden:

                 10000
                   ^
                 /   \
                /     \
        krank 100     9900 gesund
              ^         ^
             / \       / \
            /   \     /   \
 Test-     99    1   99    9801
ergebnis:  +     -   +     -

Das falsch negative Testergebnis ist hier rot hervorgehoben. Es bedeutet, dass durch die Fehlerrate von 1% einer von 100 Tests ein falsch negatives Ergebnis ergibt: Von den 100 kranken Testpersonen erhält eine die falsche Diagnose, gesund zu sein.

Durch den geringen Krankenanteil werden durch den Test 9.802 von 10.000 als gesund diagnostiziert. Davon sind fast alle (nämlich 9.801) auch tatsächlich gesund. Obwohl der Test eine Sensitivität und eine Spezifität von jeweils 99 % hat, hat die Diagnose gesund eine Sicherheit von 9.801/9.802 = 99,989798 % (die Segreganz des Tests): Eine Person mit der Diagnose „gesund“ ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,989798 % tatsächlich gesund.

Siehe auch

Literatur

  • Gerd Gigerenzer: Das Einmaleins der Skepsis. Berlin: Berliner Taschenbuch Verlag, 2004 ISBN 3-8333-0041-8

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • false-negative — adj relating to or being an individual or a test result that is erroneously classified in a negative category (as of diagnosis) because of imperfect testing methods or procedures compare FALSE POSITIVE false negative n * * * false neg·a·tive… …   Medical dictionary

  • False negative — A result that appears negative but fails to reveal a situation. An example of a false negative: a particular test designed to detect cancer of the toenail is negative but the person has toenail cancer. * * * 1. A test result that erroneously… …   Medical dictionary

  • false negative — noun a) A result of a test that shows as absent something that is present. A false positive from a cancer screening test will unnecessarily frighten a healthy person, a false negative will deprive them of timely treatment. b) type II error …   Wiktionary

  • false negative — false positive/negative/ phrase an incorrect result of a scientific test One of the biggest complaints about current tests is that they give false positive results. Thesaurus: scientific research and relating to scientific researchhyponym… …   Useful english dictionary

  • false-negative — /fawls neg euh tiv/, n. a test result that is incorrect because the test failed to recognize an existing condition or finding. Cf. false positive. * * * …   Universalium

  • false negative — A negative assay result that should have been positive …   Glossary of Biotechnology

  • false-negative — /fawls neg euh tiv/, n. a test result that is incorrect because the test failed to recognize an existing condition or finding. Cf. false positive …   Useful english dictionary

  • False negative — …   Википедия

  • false-negative test result — A test result that indicates that a person does not have a specific disease or condition when the person actually does have the disease or condition …   English dictionary of cancer terms

  • false-positive — adj relating to or being an individual or a test result that is erroneously classified in a positive category (as of diagnosis) because of imperfect testing methods or procedures <a false positive pregnancy test> compare false negative… …   Medical dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.