Failover


Failover

Ein Failover ist der ungeplante Wechsel zwischen zwei oder mehreren Netzwerkdiensten bei einem einseitigen Ausfall. Als Folge können die Dienste trotz des Ausfalls eines der Systeme hochverfügbar gehalten werden.

Unternehmenswichtige Anwendungen wie Datenbanken, Webserver oder E-Mail können auf diese Weise auch bei einem Ausfall eines Rechners weiter zur Verfügung gestellt werden, da das Zweitsystem im Fehlerfall die Aufgaben des Primärsystems übernimmt.

Meist überwachen sich beide Server mit einem Heartbeat gegenseitig.

Da bei einem bewussten Übertragen der Dienste von einem Clusterknoten auf einen anderen nicht von einem Fehler (Failover) gesprochen werden kann, bezeichnet man diesen Vorgang auch als Switchover.

Failover-Cluster

Ein Failover-Cluster oder Aktiv/Passiv-Cluster ist ein Verbund von mindestens zwei Computern (Cluster), in dem bei einem Ausfall eines Rechners ein zweiter Rechner dessen Aufgaben übernimmt.

Das aktive System ist das Primärsystem, die wartenden passiven Systeme sind die Backup- oder Standby-Systeme.

Damit der Failover automatisiert und ohne Eingriff eines Administrators erfolgen kann, ist der Einsatz einer Cluster Manager-Software erforderlich.

Weiterer Vorteil eines Failover-Clusters ist die Möglichkeit, ein System zu Wartungszwecken bewusst außer Betrieb zu nehmen, wobei die Redundanz während dieses Zeitraumes bei einem 2-Server-Cluster nicht mehr gegeben ist.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Failover — is the capability to switch over automatically to a redundant or standby computer server, system, or network upon the failure or abnormal termination of the previously active server, system, or network. Failover happens without human intervention …   Wikipedia

  • Failover — Basculement (informatique) Le basculement (en anglais, fail over qui se traduit par passer outre à la panne) est la capacité d un équipement à basculer automatiquement vers un chemin réseau alternatif ou en veille. Caractéristiques Cette capacité …   Wikipédia en Français

  • failover — noun a) A means for ensuring high availability of some critical resource (such as a computer system), involving a parallel, backup system which is kept running at all times so that, upon detected failure of the primary system, processing can be …   Wiktionary

  • failover — n. redundancy within a computer network in order to ensure network availability after the failure of a particular piece of hardware (Computers) …   English contemporary dictionary

  • failover — …   Useful english dictionary

  • Failover-Cluster — Ein Failover Cluster ist ein Verbund von mindestens zwei Computern (Cluster), in dem bei einem Ausfall eines Rechners ein zweiter Rechner dessen Aufgaben übernimmt. Diese Übernahme der Aufgaben wird als Failover bezeichnet. Man bezeichnet einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hot Standby — Failover bezeichnet eine Technologie aus der Informationstechnik, mit deren Hilfe Daten und Dienste hochverfügbar gehalten werden können. Unter einem Failover ist der ungeplante Wechsel von einem Primärserver zu einem zweiten Standby System zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Windows Server 2008 — Part of the Microsoft Windows family …   Wikipedia

  • High-availability cluster — High availability clusters (also known as HA clusters or failover clusters) are groups of computers that support server applications that can be reliably utilized with a minimum of down time. They operate by harnessing redundant computers in… …   Wikipedia

  • Astrocom — Infobox Company company name = Astrocom Corporation company company type = Private foundation = 1968 industry = Technology location = Minneapolis, Minnesota key people = CEO: [http://www.linkedin.com/in/ronaldbthomas Ronald Thomas] products =… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.