FIFA-Weltauswahl des 20. Jahrhunderts


FIFA-Weltauswahl des 20. Jahrhunderts

1998 wählten 250 Sportjournalisten eine Auswahl von elf Fußballspielern, die die besten Spieler des 20. Jahrhunderts darstellen sollen.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die Mannschaft besteht aus einem Torwart, vier Verteidigern, drei Mittelfeldspielern und drei Stürmern. Dieselben 250 Journalisten wählten zusätzlich noch die kontinentalen Auswahlen von Europa und Südamerika. Es wurden zudem noch die besten Spieler der anderen Kontinente (Mittel– und Nordamerika, Afrika, Asien und Ozeanien) ausgewählt. Diese Wahl übernahm aber eine kleinere Auswahl von Sportjournalisten von dem jeweiligen Kontinent.

Die Teams wurden dann in der Eröffnungszeremonie der Fußballweltmeisterschaft 1998 in Frankreich am 10. Juni öffentlich vorgestellt.

Auswahlen

Welt

Position Spieler Nationalität
(Nationaljahre)
Vereine
(Jahre)
Platzierung in der
World Soccer Magazine Liste
der besten Spieler
des 20. Jahrhunderts
offizielle Ehrungen
Torwart Lew Jaschin SowjetunionUdSSR Sowjetunion
(1954–1970)
FK Dynamo Moskau (1949–1971) 11 Europas Fußballer des Jahres (1963)
Golden Player (Russland)
WM All-Star Team (1958)
Abwehr Carlos Alberto Torres BrasilienBrasilien Brasilien
(1964–1977)
Fluminese (1963–1966, 1974–1977)
FC Santos (1966–1974)
Flamengo (1977)
New York Cosmos (1977–1980, 1982)
California Surf (1981)
nicht platziert FIFA 100
Abwehr Franz Beckenbauer DeutschlandDeutschland Deutschland
(1965–1977)
FC Bayern München (1965–1977)
New York Cosmos (1977–1980, 1983)
Hamburger SV (1980–1982)
4 Europas Fußballer des Jahres (1972, 1976)
CONCACAF Spieler des Jahres (1977)
WM All-Star Team (1966, 1970, 1974)
FIFA 100
Abwehr Bobby Moore EnglandEngland England
(1962–1973)
West Ham United (1958–1974)
FC Fulham (1974–1977)
San Antonio Thunder (1977)
Seattle Sounders (1978)
14 Golden Player (England)
WM All-Star Team (1966)
Abwehr Nílton Santos BrasilienBrasilien Brasilien
(1949–1963)
Botafogo (1949–1965) nicht platziert WM All-Star Team (1958)
FIFA 100
Mittelfeld Johan Cruijff NiederlandeNiederlande Niederlande
(1966–1978)
Ajax Amsterdam (1964–1973, 1981–1983)
FC Barcelona (1973–1978)
Los Angeles Aztecs (1979)
Washington Diplomats (1980–1981)
Levante UD (1981)
Feyenoord (1983–1984)
3 Europas Fußballer des Jahres (1971, 1973, 1974)
Golden Player (Niederlande)
Goldener Ball (1974)
WM All-Star Team (1974)
FIFA 100
Mittelfeld Alfredo Di Stéfano ArgentinienArgentinien Argentinien
(1947)
SpanienSpanien Spanien
(1957–1961)
CA River Plate (1943–1945, 1947–1949)
Club Atlético Huracán (1946–1947)
Millonarios (1949–1953)
Real Madrid (1953–1964)
RCD Espanyol (1964–1966)
6 Europas Fußballer des Jahres (1957, 1959)
Golden Player (Spanien)
FIFA 100
Mittelfeld Michel Platini FrankreichFrankreich Frankreich
(1976–1987)
AS Nancy (1972–1979)
AS Saint-Étienne (1979–1982)
Juventus (1982–1987)
5 Europas Fußballer des Jahres (1983, 1984, 1985)
Onze d’or (1983, 1984, 1985)
WM All-Star Team (1982, 1986)
World Soccer Player of the Year (1984, 1985)
FIFA 100
Angriff Garrincha BrasilienBrasilien Brasilien
(1955–1966)
Botafogo (1953–1965)
Corinthians São Paulo (1966)
Atlético Junior (1968)
Flamengo (1968–1969)
Olaria AC (1972)
20 WM All-Star Team (1958, 1962)
Goldener Ball (1962)
Angriff Diego Maradona ArgentinienArgentinien Argentinien
(1977–1994)
Argentinos Juniors (1976–1981)
Boca Juniors (1981–1982, 1995–1997)
FC Barcelona (1982–1984)
SSC Neapel (1984–1991)
Sevilla FC (1992–1993)
Newell's Old Boys (1993)
2 Onze d’or (1986, 1987)
Südamerikas Fußballer des Jahres (1979, 1980, 1986, 1989, 1990, 1992)
Goldener Ball (1986), Bronzener Ball (1990)
WM All-Star Team (1986, 1990)
World Soccer Player of the Year (1986)
FIFA 100
Angriff Pelé BrasilienBrasilien Brasilien
(1956–1971)
FC Santos (1956–1974)
New York Cosmos (1975–1977)
1 Südamerikas Fußballer des Jahres (1973)
Goldener Ball (1970)
WM All-Star Team (1958, 1970)
CONCACAF Spieler des Jahres (1976)
FIFA 100

Europa

Position Spieler Nationalität
(Nationaljahre)
Vereine
(Jahre)
Platzierung in der
World Soccer Magazine Liste
der besten Spieler
des 20. Jahrhunderts
offizielle Ehrungen
Torwart Lew Jaschin SowjetunionUdSSR Sowjetunion
(1954–1970)
FK Dynamo Moskau (1949–1971) 11 Europas Fußballer des Jahres (1963)
Golden Player (Russland)
WM All-Star Team (1958)
Abwehr Franz Beckenbauer DeutschlandDeutschland Deutschland
(1965–1977)
FC Bayern München (1965–1977)
New York Cosmos (1977–1980, 1983)
Hamburger SV (1980–1982)
4 Europas Fußballer des Jahres (1972, 1976)
CONCACAF Spieler des Jahres (1977)
WM All-Star Team (1966, 1970, 1974)
FIFA 100
Abwehr Bobby Moore EnglandEngland England
(1962–1973)
West Ham United (1958–1974)
FC Fulham (1974–1977)
San Antonio Thunder (1977)
Seattle Sounders (1978)
14 Golden Player (England)
WM All-Star Team (1966)
Abwehr Franco Baresi ItalienItalien Italien
(1982–1994)
AC Mailand (1978–1997) 19 WM All-Star Team (1990)
FIFA 100
Abwehr Paolo Maldini ItalienItalien Italien
(1988–2002)
AC Mailand (1984–2008) 21 WM All-Star Team (1990, 1994)
World Soccer Player of the Year (1994)
FIFA 100
Mittelfeld Michel Platini FrankreichFrankreich Frankreich
(1976–1987)
AS Nancy (1972–1979)
AS Saint-Étienne (1979–1982)
Juventus (1982–1987)
5 Europas Fußballer des Jahres (1983, 1984, 1985)
Onze d’or (1983, 1984, 1985)
WM All-Star Team (1982, 1986)
World Soccer Player of the Year (1984, 1985)
FIFA 100
Mittelfeld Johan Cruyff NiederlandeNiederlande Niederlande
(1966–1987)
Ajax Amsterdam (1964–1973)
FC Barcelona (1973–1978)
Los Angeles Aztecs (1979–1980)
Washington Diplomats(1980–1981)
UD Levante(1981)
Ajax Amsterdam(1981–1983)
Feyenoord Rotterdam(1983–1984)
3 Europas Fußballer des Jahres (1971, 1973, 1974)
Golden Player (Niederlande)
Goldener Ball (1974)
WM All-Star Team (1974)
FIFA 100
Mittelfeld Bobby Charlton EnglandEngland England
(1958–1970)
Manchester United (1954–1973)
Preston North End (1973–1974)
Waterford United (1975)
12 Europas Fußballer des Jahres (1966)
Goldener Ball (1966)
WM All-Star Team (1966,1970)
FIFA 100
Angriff Marco van Basten NiederlandeNiederlande Niederlande
(1983–1992)
Ajax Amsterdam (1982–1987)
AC Milan (1987–1993)
9 Europas Fußballer des Jahres (1988, 1989, 1992)
World Soccer Player of the Year (1988, 1992)
Onze d’or (1988, 1989)
FIFA 100
Angriff Eusebio PortugalPortugal Portugal
(1961–1973)
Sporting Lourenço Marques (1957–1960)
Benfica Lissabon (1960–1975)
Rhode Island Oceaneers (1975)
Boston Minutemen (1975)
CF Monterrey (1975–1976)
Toronto Metros-Croatia (1976)
SC Beira Mar (1976–1977)
Las Vegas Quicksilvers (1977)
New Jersey Americans (1977–1978)
União Tomar (1978)
10 Europas Fußballer des Jahres (1965)
Golden Player (Portugal)
WM All-Star Team (1966)
FIFA 100
Angriff Ferenc Puskás UngarnUngarn Ungarn
(1949–1956)

SpanienSpanien Spanien
(1961–1962)

Budapest Honvéd FC (1942–1956)
Real Madrid (1958–1966)
7 Golden Player (Ungarn)
WM All-Star Team (1954)
FIFA 100

Südamerika

Position Spieler Nationalität
(Nationaljahre)
Vereine
(Jahre)
Platzierung in der
World Soccer Magazine Liste
der besten Spieler
des 20. Jahrhunderts
offizielle Ehrungen
Torwart Ubaldo Fillol ArgentinienArgentinien Argentinien
(1974–1985)
Quilmes AC (1969–1971)
Racing Club Avellaneda (1972–1973)
CA River Plate (1974–1983)
Argentinos Juniors (1983)
Flamengo (1984–1985)
Atlético Madrid (1985–1986)
Racing Club Avellaneda (1987–1989)
Vélez Sársfield (1989–1990)
nicht platziert WM All-Star Team (1978)
Abwehr Carlos Alberto Torres BrasilienBrasilien Brasilien
(1964–1977)
Fluminese (1963–1966, 1974–1977)
FC Santos (1966–1974)
Flamengo (1977)
New York Cosmos (1977–1980, 1982)
California Surf (1981)
nicht platziert FIFA 100
Abwehr Daniel Passarella ArgentinienArgentinienArgentinien
(1974–1986)
CD Sarmiento (1971–1973)
CA River Plate (1974–1982)
Fiorentina (1982–1986)
Inter Mailand (1986–1988)
CA River Plate (1989)
64 Europas Fußballer des Jahres (1972, 1976)
CONCACAF Spieler des Jahres (1977)
WM All-Star Team (1978)
FIFA 100
Abwehr Elias Figueroa ChileChile Chile
(1966–1982)
Unión La Calera (1964)
Santiago Wanderers (1965–1966)
CA Peñarol (1967–1972)
Internacional (1972–1976)
Palestino (1977–1980)
Fort Lauderdale Strikers (1981)
Colo-Colo (1982)
nicht platziert Südamerikas Fußballer des Jahres (1974-1975- 1976)
FIFA 100
Abwehr Nílton Santos BrasilienBrasilien Brasilien
(1949–1963)
Botafogo (1949–1965) nicht platziert WM All-Star Team (1958)
FIFA 100
Mittelfeld Roberto Rivelino BrasilienBrasilien Brasilien
(1965–1978)
Corinthians São Paulo (1965–1974)
Fluminense (1974–1978)
Al-Hilal (1978–1981)
37 FIFA 100
Mittelfeld Alfredo Di Stéfano ArgentinienArgentinien Argentinien
(1947)
SpanienSpanien Spanien
(1957–1961)
CA River Plate (1943–1945, 1947–1949)
Club Atlético Huracán (1946–1947)
Millonarios (1949–1953)
Real Madrid (1953–1964)
RCD Espanyol (1964–1966)
6 Europas Fußballer des Jahres (1957, 1959)
Golden Player (Spanien)
FIFA 100
Mittelfeld Didi BrasilienBrasilien Brasilien
(1952–1962)
Fluminense (1949–1956)
Botafogo (1957–1959, 1960–1965)
Real Madrid (1959–1960)
CD Veracruz (1965–1966)
São Paulo (1966)
38 WM All-Star Team (1958)
Angriff Garrincha BrasilienBrasilien Brasilien
(1955–1966)
Botafogo (1953–1965)
Corinthians São Paulo (1966)
Atlético Junior (1968)
Flamengo (1968–1969)
Olaria AC (1972)
20 WM All-Star Team (1958, 1962)
Goldener Ball (1962)
Angriff Diego Maradona ArgentinienArgentinien Argentinien
(1977–1994)
Argentinos Juniors (1976–1981)
Boca Juniors (1981–1982, 1995–1997)
FC Barcelona (1982–1984)
SSC Neapel (1984–1991)
Sevilla FC (1992–1993)
Newell's Old Boys (1993)
2 Onze d’or (1986, 1987)
Südamerikas Fußballer des Jahres (1979, 1980, 1986, 1989, 1990, 1992)
Goldener Ball (1986), Bronzener Ball (1990)
WM All-Star Team (1986, 1990)
World Soccer Player of the Year (1986)
FIFA 100
Angriff Pelé BrasilienBrasilien Brasilien
(1956–1971)
FC Santos (1956–1974)
New York Cosmos (1975–1977)
1 Südamerikas Fußballer des Jahres (1973)
Goldener Ball (1970)
WM All-Star Team (1958, 1970)
CONCACAF Spieler des Jahres (1976)
FIFA 100

Mittel- + Nordamerika (CONCACAF)

Position Spieler Nationalität
(Nationaljahre)
Vereine
(Jahre)
offizielle Ehrungen
Torwart Antonio Carbajal MexikoMexiko Mexiko
(1950–1966)
Club León (1947–1968) CONCACAF Spieler des Jahres (1953, 1956, 1957, 1961)
WM All-Star Team (1962)
Abwehr Marcelo Balboa Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
(1988–2000)
San Diego Nomads (1987–1989)
San Francisco Bay Blackhawks (1990–1991)
Colorado Foxes (1992–1993)
Club León (1994–1995)
Colorado Rapids (1996–2001)
MetroStars (2002)
MLS All-Time Best XI
Abwehr Gilberto Yearwood HondurasHonduras Honduras
(1976–1993)
Real España (1974–1977)
Elche CF (1977–1978)
Real Valladolid (1978–1984)
CD Teneriffa (1984–1986)
Celta de Vigo (1986–1987)
Real España (1987-1988)
CD Motagua (1988-1990)
CD Olimpia (1990-1992)
CONCACAF Spieler des Jahres (1982)
Abwehr Bruce Wilson KanadaKanada Kanada
(1975–1986)
Vancouver Whitecaps (1974–1977)
Chicago Sting (1978–1979)
New York Cosmos (1980)
Toronto Blizzard (1981–1987)
Abwehr Gustavo Peña MexikoMexiko Mexiko
(1961–1974)
CD Cruz Azul (?–1970)
Jalisco (1970–?)
CONCACAF Spieler des Jahres (1969)
Mittelfeld Ramón Ramírez MexikoMexiko Mexiko
(1991–2000)
Santos Laguna (1989–1994)
Deportivo Guadalajara (1994–1998)
Club América (1999)
UANL Tigres (1999–2001)
Deportivo Guadalajara (2001–2004)
CD Chivas USA (2005–2007)
Mittelfeld Jorge Magico Gonzalez El SalvadorEl Salvador El Salvador
(1979–1998)
ANTEL (1975–1976)
Independiente (1976–1977)
CD FAS (1977–1982)
FC Cádiz (1982–1984)
Real Valladolid (1984–1986)
FC Cádiz (1986–1991)
CD FAS (1991–1999)
San Salvador FC (2002)
CONCACAF Spieler des Jahres (1981)
Mittelfeld Tab Ramos Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
(1988–2000)
New Jersey Eagles (1988)
Miami Sharks (1989)
UE Figueres (1990–1992)
Betis Sevilla (1992–1995)
UANL Tigres (1996)
MetroStars (1996–2002)
CONCACAF Spieler des Jahres (1994)
Angriff Julio César Dely Valdés PanamaPanama Panama
(1990–2005)
Deportivo Paraguayo (1987–1988)
Nacional Montevideo (1989–1993)
Cagliari Calcio (1993–1995)
Paris Saint-Germain (1995–1997)
Real Oviedo (1997–2000)
FC Málaga (2000–2003)
Nacional Montevideo (2003)
Arabe Unido (2004–2006)
Angriff Hugo Sanchez MexikoMexiko Mexiko
(1977–1998)
UNAM Pumas (1976–1981)
Atlético Madrid (1981–1985)
Real Madrid (1985–1992)
Club América (1992–1993)
Rayo Vallecano (1993–1994)
CF Atlante (1994–1995)
FC Linz (1995–1996)
Dallas Burn (1996)
Atlético Celaya (1996–1998)
CONCACAF Spieler des Jahres (1985-1988, 1990)
FIFA 100
Angriff Hernan Medford Costa RicaCosta Rica Costa Rica
(1977–1998)
Deportivo Saprissa (?–?)
Foggia Calcio (?–?)
Dinamo Zagreb (?–1990)
SK Rapid Wien (1990–1991)
Rayo Vallecano (1991–?)
CF Pachuca (?–?)
Club León (?–?)
Necaxa (?–?)

Afrika

Position Spieler Nationalität offizielle Ehrungen
Torwart Thomas N’Kono KamerunKamerun Kamerun Afrikas Fußballer des Jahres (1979 und 1982)
Abwehr Ali Shehata AgyptenÄgypten Ägypten
Abwehr Ibrahim Youssef AgyptenÄgypten Ägypten
Abwehr Emmanuel Kundé KamerunKamerun Kamerun
Abwehr Illunga Mwepu ZaireZaire Zaire
Mittelfeld Segun Odegbami NigeriaNigeria Nigeria
Mittelfeld Theophile Abega KamerunKamerun Kamerun Afrikas Fußballer des Jahres (1984)
Mittelfeld Abedi Pele GhanaGhana Ghana Afrikas Fußballer des Jahres (1991-1993)
FIFA 100
Angriff Laurent Pokou ElfenbeinküsteElfenbeinküste Côte d'Ivoire
Angriff Roger Milla KamerunKamerun Kamerun Afrikas Fußballer des Jahres (1976, 1990)
WM All-Star Team (1990)
Nummer 58 auf der World Soccer Magazine Liste
FIFA 100
Angriff Rabah Madjer AlgerienAlgerien Algerien Afrikas Fußballer des Jahres (1987)

Asien/Ozeanien

Position Spieler Nationalität offizielle Ehrungen
Torwart Chow Chee-keong MalaysiaMalaysia Malaysia
Abwehr Kim Ho-kon Korea SudSüdkorea Südkorea
Abwehr Masami Ihara JapanJapan Japan Asiens Fußballer des Jahres (1995)
Abwehr Soh Chi-aum MalaysiaMalaysia Malaysia
Mittelfeld Chen Chi-doi TaiwanTaiwan Taiwan
Mittelfeld Karim Bagheri IranIran Iran
Mittelfeld Kim Joo-sung Korea SudSüdkorea Südkorea Asiens Fußballer des Jahres (1989-1991)
Angriff Majeed Abdullah Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien
Angriff Kunishige Kamamoto JapanJapan Japan
Angriff Khodadad Azizi IranIran Iran Asiens Fußballer des Jahres (1996)
Angriff Cha Bum-kun Korea SudSüdkorea Südkorea

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lev Ivanovich Yashin — Lew Iwanowitsch Jaschin (russisch Лев Иванович Яшин; * 22. Oktober 1929 in Bogorodskoje bei Moskau; † 20. März 1990 in Moskau) war ein sowjetischer Fußball und Eishockeytorhüter. Inhaltsverzeichnis 1 Karrierebeginn 2 Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Lev Yashin — Lew Iwanowitsch Jaschin (russisch Лев Иванович Яшин; * 22. Oktober 1929 in Bogorodskoje bei Moskau; † 20. März 1990 in Moskau) war ein sowjetischer Fußball und Eishockeytorhüter. Inhaltsverzeichnis 1 Karrierebeginn 2 Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Lew Jaschin — Lew Iwanowitsch Jaschin (russisch Лев Иванович Яшин; * 22. Oktober 1929 in Bogorodskoje bei Moskau; † 20. März 1990 in Moskau) war ein sowjetischer Fußball und Eishockeytorhüter. Inhaltsverzeichnis 1 Karrierebeginn 2 Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Lew Iwanowitsch Jaschin — (russisch Лев Иванович Яшин; * 22. Oktober 1929 in Bogorodskoje bei Moskau; † 20. März 1990 in Moskau) war ein sowjetischer Fußball und Eishockeytorwart. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ferenc Purczeld — Ferenc Puskás Spielerinformationen Voller Name Ferenc Puskás Biro Geburtstag 2. April 1927 Geburtsort Budapest, Ungarn Sterbedatum 17. November 2006 Sterbeort …   Deutsch Wikipedia

  • Ferenc Puskas — Ferenc Puskás Spielerinformationen Voller Name Ferenc Puskás Biro Geburtstag 2. April 1927 Geburtsort Budapest, Ungarn Sterbedatum 17. November 2006 Sterbeort …   Deutsch Wikipedia

  • Puskas Ferenc — Ferenc Puskás Spielerinformationen Voller Name Ferenc Puskás Biro Geburtstag 2. April 1927 Geburtsort Budapest, Ungarn Sterbedatum 17. November 2006 Sterbeort …   Deutsch Wikipedia

  • Puskás Ferenc — Ferenc Puskás Spielerinformationen Voller Name Ferenc Puskás Biro Geburtstag 2. April 1927 Geburtsort Budapest, Ungarn Sterbedatum 17. November 2006 Sterbeort …   Deutsch Wikipedia

  • Puskás Öcsi — Ferenc Puskás Spielerinformationen Voller Name Ferenc Puskás Biro Geburtstag 2. April 1927 Geburtsort Budapest, Ungarn Sterbedatum 17. November 2006 Sterbeort …   Deutsch Wikipedia

  • Ferenc Puskás — in Real Madrids Ruhmeshalle Spielerinformationen Voller Name Ferenc Puskás Biro Geburtstag 1. April 1927 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.