Exokarp


Exokarp
Dreiteiliges Perikarp beim Pfirsich

Ein Perikarp ist das Fruchtgehäuse oder Fruchtwand bei Samenpflanzen. Die Entwicklung einer Frucht beginnt nach der Befruchtung der Samen; die Frucht ist also die Blüte im Zustand der Samenreife, bei der regelmäßig die Blütenorgane mit Ausnahme des Gynoeceum (das weibliche Geschlechtsorgan der Blüte, also die Gesamtheit der Fruchtblätter) zugrunde gehen. Die Gynoeceum-Wand wird bei der Fruchtbildung zur Fruchtwand, auch Perikarp genannt. Nach den Eigenschaften eines Perikarps in den reifen Früchten unterscheidet man zwischen Öffnungs-, Zerfalls- oder Schließfrüchten.

Die innere Epidermis des Perikarp wird als Endokarp, die äußere Epidermis als Exokarp bezeichnet, dazwischen liegt das Mesokarp, das bei den Zitrusfrüchten wegen seiner weißen Farbe auch als Albedo (von lat. alba, weiß) bezeichnet wird.

Diese Schichten können gleichartig ausgeprägt sein, zum Beispiel trockenhäutig bei der Balgfrucht, verholzt bei der Nussfrucht oder fleischig bei der Beere; oder sie sind verschiedenartig wie bei der Steinfrucht. Hier stellt der den Samen umgebende verholzte Kern das Endokarp, das Fruchtfleisch das Mesokarp und die darüberliegende Haut das Exokarp dar.

Etymologie

Die Begriffe werden vom Griechischen Wort καρπός (karpos), „Frucht“ abgeleitet: Exokarp = „Außenfrucht“, Mesokarp = „Mittelfrucht“, Endokarp = „Innenfrucht“, Perikarp = „das was um die Frucht herum ist“.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Exokarp — ⇒ Perikarp …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Exokarp — Exo|kạrp 〈n. 11; Bot.〉 äußerste Schicht der Fruchtwand; Ggs Endokarp [<grch. exo „außerhalb“ + karpos „Frucht“] * * * Exo|kạrp, das; s, e [zu griech. karpós = Frucht] (Bot.): äußerste Wandschicht einer pflanzlichen Frucht (z.B. der… …   Universal-Lexikon

  • Exokarp — E|xo|kạrp 〈n.; Gen.: s, Pl.: e; Biol.〉 äußerste Schicht der Fruchtwand; Ggs.: Endokarp [Etym.: <Exo… + …karp2] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Exokarp — Exo|karp das; s, e <zu ↑exo... u. gr. karpós »Frucht«> bei Früchten die äußerste Schicht der Fruchtwand (z. B. der Haarüberzug bei Pfirsich u. Aprikose; Bot.); vgl. ↑Mesokarp u. ↑Endokarp …   Das große Fremdwörterbuch

  • Exokarp — Exo|kạrp, das; s, e <griechisch> (Botanik äußere Schicht der Fruchtwand) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Frucht — Verschiedene Früchte aus dem Regenwald Panamas Die Frucht (von lat. fructus) einer Pflanze ist die Blüte im Zustand der Samenreife. Die Frucht ist die Gesamtheit der Organe, die aus einer Blüte hervorgehen, und die die Samen bis zu deren Reife… …   Deutsch Wikipedia

  • Frucht (Botanik) — Verschiedene Früchte aus dem Regenwald Panamas Die Frucht (von lat. fructus) einer Pflanze ist die Blüte im Zustand der Samenreife. Die Frucht ist die Gesamtheit der Organe, die aus einer Blüte hervorgehen, und die die Samen bis zu deren Reife… …   Deutsch Wikipedia

  • Früchte — Verschiedene Früchte aus dem Regenwald Panamas Die Frucht (von lat. fructus) einer Pflanze ist die Blüte im Zustand der Samenreife. Die Frucht ist die Gesamtheit der Organe, die aus einer Blüte hervorgehen, und die die Samen bis zu deren Reife… …   Deutsch Wikipedia

  • Kern (Botanik) — Verschiedene Früchte aus dem Regenwald Panamas Die Frucht (von lat. fructus) einer Pflanze ist die Blüte im Zustand der Samenreife. Die Frucht ist die Gesamtheit der Organe, die aus einer Blüte hervorgehen, und die die Samen bis zu deren Reife… …   Deutsch Wikipedia

  • Endocarp — Dreiteiliges Perikarp beim Pfirsich Ein Perikarp ist das Fruchtgehäuse oder Fruchtwand bei Samenpflanzen. Die Entwicklung einer Frucht beginnt nach der Befruchtung der Samen; die Frucht ist also die Blüte im Zustand der Samenreife, bei der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.