Eugène Isabey


Eugène Isabey
Eugène Isabey, um 1860

Louis Gabriel Eugène Isabey (* 22. Juli 1804 in Paris; † 27. April 1886 in Montévrain, Seine-et-Marne) war ein französischer Maler und der Sohn von Jean-Baptiste Isabey.

Leben und Werk

Die Überführung der Asche Napoleons an Bord der Belle Poule, am 15. Oktober 1840, Öl auf Leinwand, 1843

Eugène Isabey wurde wie sein Vater Jean-Baptiste Isabey Maler und dessen Schüler. Er wohnte 1830 in der Eigenschaft eines königlichen Marinemalers dem Feldzug nach Afrika bei und stellte eine Reihe Bilder aus jenem Kriegsschauplatz dar.

Bei kecker Behandlung suchte er namentlich die glänzenden Farben- und Lichteffekte, das Perlen und Sprühen der Wogen, die Wirkungen der Luft, leicht und geistreich wiederzugeben. Diese einseitige Virtuosität wurde freilich oft zur Gleichgültigkeit gegen Form und Charakter der Dinge selbst, die in seinen letzten Bildern, namentlich in Kostümstücken, bis zur Flüchtigkeit ausartete. Doch hat seine flotte, bestechende Manier einen großen Einfluss auf französische und deutsche Künstler (Charles Hoguet, Eduard Hildebrandt) ausgeübt. Eugène Isabey hat auch zahlreiche Aquarelle ausgeführt. Er starb am 27. April 1886.

Werke (Auswahl)

Zu seinen bekanntesten Darstellungen gehören:

  • Der Kampf bei Texel (1839, im Museum von Versailles),
  • Der Hafen von Marseille,
  • Die Überführung der Asche des Kaisers Napoleon I. (1843)
  • Ansicht von Boulogne (1845)
  • Zeremonie in der Kirche von Delft (1847)
  • Heirat Heinrichs IV. (1848)
  • Die Einschiffung von A. de Ruyter (1850, im Luxembourg)
  • Der Schiffbruch des Dreimasters Emily (1865)
  • Ausgang der Sakristei zu Brügge.

Weblinks

 Commons: Eugène Isabey – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eugene Isabey — Eugène Isabey, um 1860 Louis Gabriel Eugène Isabey (* 22. Juli 1804 in Paris; † 27. April 1886 in Montévrain, Seine et Marne) war ein französischer Maler und der Sohn von Jean Baptiste Isabey. Leben und Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Eugène Isabey — Saltar a navegación, búsqueda Tempestad frente a Saint Malo, (1860) Óleo sobre lienzo (107 x 156 cm). Colección privada. Eugène Louis Gabriel Isabey (París, 22 de julio de 1804 Lagny, 27 de abril d …   Wikipedia Español

  • Eugène Isabey — Eugène Louis Gabriel Isabey Eugène Isabey 1860 Naissance 1803 Paris …   Wikipédia en Français

  • Eugène Isabey — Eugène Louis Gabriel Isabey (July 22 1803 ndash; April 27 1886) was a French painter, draftsman, and printmaker. CareerBorn in Paris, the son of Jean Baptiste Isabey, a painter as well, Eugène Isabey studied and worked at the Louvre Museum. Early …   Wikipedia

  • Eugene Isabey — Eugène Isabey Cet article fait partie de la série Peinture Liste des peintres Portail de la Peinture Eugène Louis Gabriel Isabey est un peintre , lithographe et aquarelliste …   Wikipédia en Français

  • Eugene Boudin — Eugène Boudin in Deauville Trouville, Juni 1896 Eugène Boudin (* 12. Juli 1824 in Honfleur; † 8. August 1898 in Deauville) war ein französischer Maler, Vorreiter des Impressionismus und einer der ersten Freilichtmaler …   Deutsch Wikipedia

  • Eugène Ciceri — Eugène Cicéri Eugène Cicéri, né le 27 janvier 1813, mort en 1890, est le dernier fils du peintre et scénographe Pierre Luc Charles Cicéri et le petit fils du peintre Jean Baptiste Isabey. Il est lui même peintre, dessinateur, lithographe et… …   Wikipédia en Français

  • Eugene Boudin — Eugène Boudin Eugène Boudin Portrait d Eugène Boudin Naissance 12 juillet 1824 Honfleur Décès 8 août 1898 Deauville …   Wikipédia en Français

  • Eugène Boudin — in Deauville Trouville, Juni 1896 Eugène Boudin (* 12. Juli 1824 in Honfleur; † 8. August 1898 in Deauville) war ein französischer Maler, Vorläufer des Impressionismus und einer der ersten Freilichtmaler …   Deutsch Wikipedia

  • Eugène Boudin — Saltar a navegación, búsqueda Eugène Boudin (12 de julio de 1824 8 de agosto de 1898) fue uno de los primeros paisajistas franceses en pintar al aire libre. La mayoría de su obra son paisajes marinos que ganaron los elogios de Baudelaire y Corot …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.