Eskisehir


Eskisehir
Eskişehir
Wappen von Eskişehir
Eskişehir (Türkei)
DEC
Basisdaten
Provinz (il): Eskişehir
Koordinaten: 39° 47′ N, 30° 31′ O39.78055555555630.519444444444790Koordinaten: 39° 46′ 50″ N, 30° 31′ 10″ O
Höhe: 790 m
Einwohner: 595.157 (2008)
Telefonvorwahl: (+90)
Postleitzahl: 26 000
Kfz-Kennzeichen: 26
Struktur und Verwaltung (Stand: 2009)
Bürgermeister: Yılmaz Büyükerşen (DSP)
Webpräsenz (Stadtverwaltung):
Webpräsenz (Kaymakam):
Doktorlar Caddesi

Eskişehir (türkisch für "alte Stadt", Dorylaion in der Antike; latein: Doryläum) ist mit 595.157 (2008) Einwohnern eine der größten Städte im türkischen Anatolien und die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Das KFZ-Kennzeichen der Stadt Eskişehir ist 26.

Heute findet man in der Stadt die Anadolu-Universität, die Osmangazi-Universität mit über 70.000 Studenten und einen Luftwaffenstützpunkt.

Die Gegend um Eskişehir ist hauptsächlich bekannt durch den Abbau von Meerschaum (Lületaş). In der Innenstadt gibt es zahlreiche Geschäfte, die Meerschaumpfeifen verkaufen, welche hier seit 1700 geschnitzt werden.

Am schönsten erreicht man Eskişehir mit der alten, von Deutschen geplanten Bagdadbahn. Die von der bautechnisch schwierigsten Strecke (Schleifentunnel von Bilecik) kommende Linie verzweigt sich hier nach Ankara und Afyon.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Stadt hat eine lange hethische, phrygische, römische, byzantinische und osmanische Geschichte. Im Jahre 1097 kämpften hier die Kreuzritter und Seldschuken in der Schlacht um Dorylaeum gegeneinander. In jüngerer Zeit wurden viele Tataren angesiedelt. Im türkischen Befreiungskrieg 1918 gab es einige Gefechte um die Stadt.

Verkehr

Seit 2004 verfügt Eskişehir über eine moderne Straßenbahn, die EsTram. Dabei steht die erste Silbe "Es" für Eskişehir. Es existieren zwei mit modernen Niederflurtrams bediente Linien:

  • Osmangazi Üniversitesi <-> Opera
  • Otogar <-> SSK

Des Weiteren verfügt Eskisehir über eine der modernsten Omnibusbahnhöfe (Otogar) Anatoliens.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert sind u. a. die Odunpazarı, alte Lehmhäuser im Zentrum der Stadt, sowie die Brücke über den Porsuk, ebenfalls in der Stadtmitte.

Museen in Eskişehir:

  • Archäologisches Museum
  • Meerschaummuseum
  • Yunus-Emre-Museum
  • TCDD-Eisenbahnmuseum
  • Flugzeugmuseum (Havacılık Müzesi)

In der Umgebung:

Bekannte Persönlichkeiten

Städtepartnerschaft

Sportvereine

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eskişehir — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Provincia de Eskişehir. Eskişehir …   Wikipedia Español

  • Eskisehir — Eskişehir Eskişehir Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • ESKISEHIR — Ville de Turquie, Eski ずehir s’étend au nord ouest de la steppe de l’Anatolie centrale. Le nom d’Eski ずehir, ou «la ville ancienne», fait allusion à la ville antique de Dorylée, dont elle a pris la succession; l’agglomération est, cependant, en… …   Encyclopédie Universelle

  • Eskişehir —   [ɛs kiʃɛhir; türkisch »alte Stadt«], Provinzhauptstadt in der nordwestlichen Zentraltürkei, am Porsuk, am Westrand eines fruchtbaren Beckens mit Zuckerrohr , Getreide und Gemüsebau, (1997) 454 500 Einwohner (1945: 80 000, 1965: 173 900… …   Universal-Lexikon

  • Eskişehir — [es kē′she hir΄] city in WC Turkey: pop. 416,000 …   English World dictionary

  • Eskişehir — Infobox Settlement settlement type = District subdivision type = Country subdivision name = TUR subdivision type1=Region subdivision name1 = Central Anatolia subdivision type2=Province subdivision name2 = Eskişehir timezone= EET utc offset=+2 map …   Wikipedia

  • Eskişehir — Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/LandkreisVorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/LandkreisOhneEinwohnerOderFläche Eskişehir …   Deutsch Wikipedia

  • Eskişehir — Cet article possède un paronyme, voir : vieille ville. Eskişehir …   Wikipédia en Français

  • eskisehir — |eskēˌshe|hi(ə)r adjective Usage: usually capitalized Etymology: from Eskişehir, Turkey : of or from the city of Eskisehir, Turkey : of the kind or style prevalent in Eskisehir …   Useful english dictionary

  • Eskisehir — /es kee she heerdd /, n. a city in W Turkey in Asia. 258,266. Also, Eskishehir. * * * ▪ Turkey       city, west central Turkey. It lies along the Porsuk River, a tributary of the Sakarya River, at a point about 125 miles (200 km) west of Ankara.… …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.