Erythrodiplax maculosa


Erythrodiplax maculosa
Erythrodiplax maculosa
Systematik
Ordnung: Libellen (Odonata)
Unterordnung: Großlibellen (Anisoptera)
Familie: Segellibellen (Libellulidae)
Unterfamilie: Sympetrinae
Gattung: Erythrodiplax
Art: Erythrodiplax maculosa
Wissenschaftlicher Name
Erythrodiplax maculosa
(Linnaeus, 1758)

Die Erythrodiplax maculosa ist eine Libellenart der Gattung Erythrodiplax aus der Unterfamilie Sympetrinae.[1]

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Bau des Imago

Die Lippen, der vordere Abschluss der Mundwerkzeuge, das sogenannte Labrum, der Hinterkopf, der Anteclypeus, der Thorax, das Abdomen, sowie die Beine sind schwarz. Der Postclypeus hingegen ist gelb. Die Stirn ist wie die Vertex metallisch blau-schwarz, wobei auf der Stirn zwei gelbe Flecken links neben den Facettenaugen zu finden sind. Die Flügel sind bis auf einen kleinen Schatten auf dem Vorder- und einen großen Schatten auf dem Hinterflügel durchsichtig. Das Pterostigma ist aschgelb. dabei erreicht der Vorderflügel ungefähr 17 mm Länge und 5 mm Breite wohingegen der Hinterflügel eine Länge von 16,5-17,5 mm und eine Breite von 5,5 mm erreicht. Das Pterostigma des Vorderflügels ist 1,8 bis 2,1 mm lang. Das Abdomen erreicht eine Länge von 13 bis 15 mm [2] [3]

Bau der Larve

Die Larve hat einen bis auf am Prothorax unbehaarten Körper. Der Kopf ist länger als der Thorax, wobei am Unterkiefer vier Einkerbung vorhanden sind. Die molare Zahnformel ist (2-4), allerdings stets ohne molaren Damm. Das dritte Segment der Fühler ist das längste. Die paarigen Seitenplatten (Ventrolateralplatten) des elften Hinterleibssegmentes, der sogenannte Paraproct, sind von der Seite gesehen glatt.[4]

Weblinks

Referenzen

  1. Henrik Steinmann - World Catalogue of Odonata (Volume II Anisoptera) [S. 455], de Gruyter, 1997, ISBN 3-110-14934-6
  2. N. DIAS DOS SANTOS: DESCRIPTION OF THE MALE OF ERYTHRODIPLAX MACULOSA (HAGEN). In: Annals of the Entomological Society of America. 37, Nr. 4, 1944, S. 389.
  3. DONALD J. BORROR,: ADDITIONAL NOTES ON ERYTHRODIPLAX MACULOSA (HAGEN). In: Annals of the Entomological Society of America. 37, Nr. 4, 1944, S. 393.
  4. Muzón und Garré: Description of the last instar of Erythrodiplax paraguayensis (Aniosoptera: Libellulidae). In: Rev. Soc. Entomol. Argent.. 64, 2005, S. 85-91.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erythrodiplax — umbrata Weibchen Systematik Ordnung: Libellen (Odonata) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.