Erdbeobachtung


Erdbeobachtung
Erdbeobachtung als Mittel der Klimaforschung und Katastrophenprävention: Zyklon Carina 2006, aufgenommen vom Erdbeobachtungs-Satelliten Aqua

Unter Erdbeobachtung versteht man in der Luft- und Raumfahrt die Beobachtung der Erdoberfläche und/oder der Erdatmosphäre aus großer Höhe. Die Beobachtung schließt dabei auch technische Verfahren zur Informationsgewinnung (z. B. Radar- oder Infrarotgeräte) ein.

Die Erdbeobachtung dient der Gewinnung von Daten beispielsweise für die Geodäsie, die Meteorologie, die Wettervorhersage, in der Klimaforschung zur Überwachung der Meeres- und Luftverschmutzung, zur Katastrophenprävention, aber auch für die Raum- und Landschaftsplanung durch die Beobachtung von Flächennutzung, Straßenverkehr und Lärmkartierung. Auch Spionagesatelliten sind Geräte zur Erdbeobachtung.

Ein erster Ansatz zur technischen Umsetzung war die Erdbeobachtungsrakete, patentiert 1903 von Alfred Maul. Heute werden jedoch fast ausschließlich Erdbeobachtungssatelliten, besonders im Bereich der Atmosphärenforschung auch Flugzeuge eingesetzt. Ein Programm zur globalen Kooperation bei der Erdbeobachtung ist das Global Earth Observing System of Systems, das 2005 in Brüssel von etwa 40 Staaten beschlossen wurde.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raumfahrttechnik: Erdbeobachtung —   Fast jeder kennt inzwischen jene äußerst anschaulichen und häufig auch ästhetisch reizvollen Bilder, die aus dem Weltall von unserer Erde aufgenommen werden. Sie zeigen Landschaften mit geologischen Formationen, Pflanzenbewuchs und… …   Universal-Lexikon

  • Kopernikus (Erdbeobachtung) — Global Monitoring for Environment and Security (GMES), deutsch: Globale Umwelt und Sicherheitsüberwachung, ist eine Initiative der Europäischen Kommission (EU) und der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) mit dem Ziel, ein europäisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der unbemannten Raumfahrtmissionen — Es wird zwischen zwei Arten von unbemannten Raumfahrtmissionen unterschieden, den Raumsonden und den Erdsatelliten. Maßgebender Unterschied ist die Geschwindigkeit von 11,2 km/s, welche eine Raumsonde überschreiten muss, um das Schwerefeld… …   Deutsch Wikipedia

  • National Aeronautics and Space Administration — NASA Staatliche Ebene Bundesbehörde Stellung der Behörde United States gove …   Deutsch Wikipedia

  • Japan Aerospace Exploration Agency — H II, H IIA und H IIB …   Deutsch Wikipedia

  • NASDA — Kibō Modul für die ISS Satellit Astro E2 Die Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA; jap. 宇宙航空研究開発機構 Uchū Kōkū Kenkyū Kaihatsu Kikō) ist die japan …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Streitkräfte — Volksbefreiungsarmee 中国人民解放军 / 中國人民解放軍 …   Deutsch Wikipedia

  • EROS (Satellit) — Die Satelliten der Serie EROS (Earth Resources Observation Systems) sind kommerzielle Erdbeobachtungssatelliten, basierend auf dem Satellitenbus der israelischen Satellitenserie Ofeq und werden von Israel Aircraft Industries (IAI) hergestellt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdbeobachtungssatellit — Ein Erdbeobachtungssatellit : ERS 2 Erdbeobachtungssatelliten sind Satelliten, die speziell zur Erdbeobachtung aus dem Orbit entworfen wurden. Einsatzgebiete sind vor allem mit Wettersatelliten die Meteorologie, Umweltsatellit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • NASA — Dieser Artikel beschäftigt sich mit der US amerikanischen Luft und Raumfahrtbehörde; zu weiteren Bedeutungen der Abkürzung NASA siehe NASA (Begriffsklärung). Logo der NASA Die National Aeronautics and Space Administration (NASA [englisch ˈnæsə,… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.