Equipe Cofidis


Equipe Cofidis

Die Équipe Cofidis, Le Crédit en Ligne ist ein französisches Radsportteam.

Hauptsponsor ist das französische Telekredit-Unternehmen Cofidis. Teamchef ist Eric Boyer und die sportliche Leitung hat Francis Van Londersele.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Gegründet wurde das Team im Jahre 1997. Im Gründungskader gehörten unter anderem Fahrer wie Tony Rominger und Lance Armstrong dem Kader an. Armstrong bestritt aufgrund seiner Hodenkrebserkrankung, die kurz nach Vertragsunterzeichnung erkannt wurde, allerdings nie ein Rennen für Cofidis. Seit der Umstrukturierung der Kategorien im Straßenradsport im Jahre 2005 ist Cofidis ein ProTour-Team. Zur Saison 2009 wird Cofidis nur noch als Professional Continental Team antreten. Teamchef Eric Boyer begründet diesen Schritt damit, dass es flexibel im Einsatz seiner Fahrer sein möchte; ProTour-Mannschaften sind jedoch verpflichtet, an allen Rennen der Rennserie UCI ProTour teilzunehmen.[1]

Erfolge

Das Team bestritt bislang neun Teilnahmen bei der Tour de France. Dabei konnten sechs Etappensiege, ein Sieg in der Bergwertung (Christophe Rinero 1998) und ein Sieg in der Mannschaftswertung (1998) errungen werden.

Doping

Nach der 16. Etappe der Tour de France 2007 wurde bekannt, dass der Fahrer Christian Moreni nach der 11. Etappe von Marseille nach Montpellier positiv auf Testosteron getestet wurde. Daraufhin zog Cofidis sein Team sofort aus der Tour de France zurück.[2][3]

Saison 2009

Erfolge in der ProTour

Datum Rennen Fahrer
11. März FranceFrance 1. Etappe Tirreno-Adriatico Frankreich Julien El-Farès

Erfolge in der Continental Tour

Datum Rennen Fahrer
1. Februar FranceFrance Grand Prix d’Ouverture La Marseillaise Frankreich Rémi Pauriol
8. Februar FranceFrance 5. Etappe Étoile de Bessèges Frankreich Jean-Eudes Demaret
15. Februar FranceFrance 6. Etappe Mittelmeer-Rundfahrt Frankreich David Moncoutié
1. März Grand Prix di Lugano Frankreich Rémi Pauriol
10. April FranceFrance 5. Etappe Circuit de la Sarthe Frankreich Jean-Eudes Demaret

Abgänge-Zugänge

Zugänge Team 2008 Abgänge Team 2009
Aljaksandr Ussau Ag2r La Mondiale Sylvain Chavanel Quick·Step
Christophe Kern Crédit Agricole Kevin De Weert Quick·Step
Rémi Pauriol Crédit Agricole Nick Nuyens Rabobank
Nico Sijmens Landbouwkrediet Frank Hoj Saxo Bank
Guillaume Blot Neoprofi Staf Scheirlinckx Silence-Lotto
Romain Villa Neoprofi Maxime Monfort Team Columbia
Yann Huguet Agritubel
Nicolas Hartman Bretagne-Schuller
Rik Verbrugghe Karriereende
Mathieu Heijboer Karriereende
Steve Zampieri Karriereende

Mannschaft

Name Geburtstag Nationalität
Stéphane Augé 6. Dezember 1974 Frankreich Frankreich
Alexandre Blain 7. März 1981 Frankreich Frankreich
Guillaume Blot 28. März 1985 Frankreich Frankreich
Florent Brard 7. Februar 1976 Frankreich Frankreich
Mickaël Buffaz 21. Mai 1979 Frankreich Frankreich
Jean-Eudes Demaret 25. Juli 1984 Frankreich Frankreich
Hervé Duclos-Lassalle 24. Dezember 1979 Frankreich Frankreich
Samuel Dumoulin 20. August 1980 Frankreich Frankreich
Leonardo Duque 10. April 1980 Kolumbien Kolumbien
Julien El-Farès 1. Juni 1985 Frankreich Frankreich
Bingen Fernández 15. Dezember 1972 Spanien Spanien
Maryan Hary 27. Mai 1980 Frankreich Frankreich
Christophe Kern 18. Januar 1981 Frankreich Frankreich
Sébastien Minard 12. Juni 1982 Frankreich Frankreich
Amaël Moinard 2. Februar 1982 Frankreich Frankreich
David Moncoutié 30. April 1975 Frankreich Frankreich
Damien Monier 27. August 1982 Frankreich Frankreich
Rémi Pauriol 4. April 1982 Frankreich Frankreich
Sébastien Portal 4. Juni 1982 Frankreich Frankreich
Nico Sijmens 1. April 1978 Belgien Belgien
Rein Taaramäe 24. April 1987 Estland Estland
Aljaksandr Ussau 27. August 1977 Weißrussland Weißrussland
Tristan Valentin 23. Februar 1982 Frankreich Frankreich
Romain Villa 27. April 1985 Frankreich Frankreich

Weblinks

  • Offizielle Webseite (französisch, englisch, italienisch, niederländisch, spanisch, portugiesisch)

Einzelnachweise

  1. radsport-news.com: Cofidis steigt aus der ProTour aus abgerufen am 3. Juli 2008
  2. rad-net.de: Doping: Italiener Moreni bei Tour positiv getestet abgerufen am 3. Juli 2008
  3. rad-net.de: Polizei verhört Dopingsünder Moreni abgerufen am 3. Juli 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.