Emmerson Boyce


Emmerson Boyce



Emmerson Boyce
Spielerinformationen
Voller Name Emmerson Orlando Boyce
Geburtstag 24. September 1979
Geburtsort AylesburyEngland
Größe 180cm
Position Verteidiger
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–2004
2004–2006
2006–
Luton Town
Crystal Palace
Wigan Athletic
185 (8)
69 (1)
135 (4)
Nationalmannschaft2
2008– Barbados 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 27. August 2011
2 Stand: 22. Juni 2008

Emmerson Orlando Boyce (* 24. September 1979 in Aylesbury) ist ein englisch-barbadischer Fußballspieler, der für Wigan Athletic in der Premier League und für die Fußballnationalmannschaft von Barbados aktiv ist.

Karriere

Boyce begann seine Karriere 1998 bei Luton Town, für die er bis 2004 185 Spiele absolvierte und acht Tore erzielte. 2004 wechselte er zu Crystal Palace und spielte bis 2006 69-mal für den Club. Er wurde von den Fans des Vereins zum Spieler der Saison 2006 gewählt. Schließlich unterschrieb er im Sommer 2006 einen Vierjahresvertrag bei Wigan Athletic.

Neben seinem Engagement in England spielt Emmerson Boyce für die Nationalmannschaft von Barbados, da seine Eltern auf Barbados geboren wurden. Am 20. März 2008 wurde er das erste Mal nominiert, jedoch nicht eingesetzt. Am 26. März gegen Dominica absolvierte er schließlich sein erstes Länderspiel.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Emmerson Boyce — Situation actuelle …   Wikipédia en Français

  • Emmerson Boyce — Football player infobox playername = Emmerson Boyce fullname = Emmerson Orlando Boyce nickname = height = height|metres=1.84 dateofbirth = birth date and age|1979|9|24|df=y cityofbirth = Aylesbury countryofbirth = England currentclub = Wigan… …   Wikipedia

  • Boyce — ist der Familienname folgender Personen: Benjamin Boyce (* 1968), englischer Sänger Darryl Boyce (* 1984), kanadischer Eishockeyspieler Emmerson Boyce (* 1979), englisch barbadischer Fußballspieler Frank Cottrell Boyce (* 1961), britischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Boyce — may refer to:* Christopher John Boyce, American who sold spy satellite secrets to the USSR. * Emmerson Boyce, English footballer. * James Petigru Boyce, theologian and Southern Seminary founder. * Max Boyce, Welsh singer and comedian. * Raymond F …   Wikipedia

  • Emmerson — ​Created page with Emmerson may refer to: =Places= * Emmerson Island, Nunavut, Canada =People= ;Given name {|style= background:none Emmerson may refer to:Places* Emmerson Island, Nunavut, CanadaPeople;Given name * Emmerson Boyce * Emmerson… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bov–Boz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Barbados — Logo Heimtrikot …   Deutsch Wikipedia

  • Wigan Athletic F.C. — Wigan Athletic Voller Name Wigan Athletic Football Club Gegründet 1932 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Quarrendon School — Infobox UK school name = Quarrendon School size = 200px latitude = 51.8268 longitude = 0.8228 dms = motto = Specialising in Diversity motto pl = established = 1957 approx = closed = c approx = type = Community Secondary modern religion =… …   Wikipedia

  • Bouaouzan — Rachid Bouaouzan (* 20. Februar 1984 in Rotterdam) ist ein niederländisch marokkanischer Fußballspieler. Der Flügelspieler machte mit einem brutalen Foul Schlagzeilen, für das er zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt wurde. Bouaouzan startete… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.