Eleonore von der Provence


Eleonore von der Provence

Eleonore von der Provence (französisch Éléonore de Provence) (* um 1223 in Aix-en-Provence; † 24./25. Juni[1] 1291 in Amesbury) heiratete 1236 den englischen König Heinrich III. Sie ist die Mutter des späteren englischen Königs Eduard I.

Ihre Eltern sind Raimund Berengar V. von Provence (1198–1245) und Beatrix von Savoyen (1206–1266). Ihre eine Schwester Margarete von der Provence heiratete den französischen König Ludwig IX., die andere, Sancha von der Provence, mit Richard Cornwall einen Bruder Heinrichs III. von England. Ihre dritte und jüngste Schwester, Beatrix von der Provence, erbte schließlich die Provence und heiratete Karl von Anjou, König von Sizilien und Bruder des französischen Königs Ludwig IX.

Nachkommen

Aus der Ehe mit König Heinrich III. von England gingen folgende Kinder hervor:

Einzelnachweis

  1. Britain's Royal Families; The complete Genealogy, Alison Weir, ISBN 978-0-09-953973-5, Seite 74

Weblinks


Vorgängerin Amt Nachfolgerin
Isabella von Angoulême Queen Consort von England
1236–1272
Eleonore von Kastilien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eleanor von der Provence — Eleonore von der Provence (französisch Éléonore de Provence) (* um 1223 in Aix en Provence; † 26. Juni 1291 in Amesbury) heiratete 1236 den englischen König Heinrich III. Sie ist die Mutter des späteren englischen Königs Eduard I. Ihre Eltern… …   Deutsch Wikipedia

  • Sancha von der Provence — (französisch Sancie de Provence) (* 1225; † 9. November 1261) war die dritte Tochter von Raimund Berengar V. von der Provence und Beatrix von Savoyen. Sie wurde als „unvergleichbare Schönheit“ beschrieben. Durch Vermittlung ihrer Schwester… …   Deutsch Wikipedia

  • Margarete von der Provence — Denkmal für Margarete von der Provence und ihren Ehemann Ludwig IX. auf dem Ludwigkirchplatz in Berlin Wilmersdorf Margarete von der Provence (französisch Marguerite de Provence) (* 1221 in Brignoles; † 20. Dezember 1295 …   Deutsch Wikipedia

  • Raimund Berengar V. von der Provence — Statue von Raimond Berenger V. von Provence in der Kirche Saint Jean de Malte in Aix en Provence Raimund Berengar V. von Provence (* 1205 in Aix en Provence; † 19. August 1245 ebenda) war Graf von der Provence und …   Deutsch Wikipedia

  • Eleonore von Kastilien (1241–1290) — Eleonore von Kastilien (* um 1241; † 28. November 1290 in Harby, Nottinghamshire) war die erste Ehefrau von Eduard I. von England. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Kinder von Königin Eleonore und König Eduard I. 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Eleonore de Provence — Eleonore von der Provence (französisch Éléonore de Provence) (* um 1223 in Aix en Provence; † 26. Juni 1291 in Amesbury) heiratete 1236 den englischen König Heinrich III. Sie ist die Mutter des späteren englischen Königs Eduard I. Ihre Eltern… …   Deutsch Wikipedia

  • Eleonōre — Eleonōre, weiblicher Name, bedeutet die Mitleidige. Merkwürdig sind: I. Fürstinnen: A) Deutsche Kaiserinnen: 1) E., älteste Tochter des Königs Eduard I. von Portugal u. der Leonore von Aragon, geb. 1437, schön u. klug; vermählte sich 1452 mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Éléonore François Elie Moustier, marquis de Moustier — Éléonore François Élie Moustier, comte de Moustier, ab 1801 Marquis de Moustier (* 13. März 1751 in Paris; † 28. Januar 1817 in Bailly), war ein französischer Diplomat.[1] Leben Moustier entstammte einer Adelsfamilie aus der Franche Comté. Sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Eleonore, Königin von England — Eleonore, Königin von England, Königin von England, die Heilige genannt, war die Tochter Berengar s V., Grafen von Provence. Schon in ihrer zartesten Jugend war Frömmigkeit das Höchste, wonach ihre Seele strebte, und sie blieb dieser Gesinnung… …   Damen Conversations Lexikon

  • Éléonore de Habsbourg — Pour les articles homonymes, voir Éléonore d Autriche. Eléonore d Autriche, par Joos van Cleve Éléonore de Habsbourg ou d Autriche, née le 15 novembre …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.