EROS (Satellit)


EROS (Satellit)

Die Satelliten der Serie EROS (Earth Resources Observation Systems) sind kommerzielle Erdbeobachtungssatelliten, basierend auf dem Satellitenbus der israelischen Satellitenserie Ofeq und werden von Israel Aircraft Industries (IAI) hergestellt. Diese Satelliten-Serie wird von der israelisch-US-amerikanischen Firma ImageSat International betrieben.

Inhaltsverzeichnis

EROS-A

EROS-A (identisch mit Ofeq-3)

EROS-A bildet die erste Generation der Erdbeobachtungssatelliten der EROS-Serie. EROS-A ist weitgehend baugleich mit dem israelischen militärischen Aufklärungssatelliten Ofeq-3.

  • Einsatzzweck: Erdbeobachtung, 180 cm Auflösung, 0,5 bis 0,9 Mikrometer
  • Hersteller: IAI
  • Konfiguration: Ofeq-3 Bus
  • Lebensdauer: 6 Jahre
  • Masse: 250 kg
  • Orbit: 480 km SSO
  • Start:
    • EROS-A (als Ofeq 4), am 23. Januar 1998 mit einer israelischen Rakete Shavit-1 (Start fehlgeschlagen)
    • EROS-A1, am 6. Dezember 2000 mit einer russischen Rakete Start-1 (Ersatz für EROS A) von Swobodny

Ursprünglich waren zwei Satelliten geplant, EROS-A2 wurde jedoch gestrichen.

EROS-B

EROS-B ist eine verbesserte Version des Satelliten EROS-A. Ursprünglich war eine Konstellation von vier Satelliten geplant, jedoch wurde am 25. April 2006 nur ein einziger Satellit mit einer Start-1 gestartet. Stattdessen wird der Satellit EROS-B ab 2009 durch den Satelliten EROS-C ergänzt.

  • Einsatzzweck: Erdbeobachtung, 82 cm Auflösung panchromatisch, und 3,28 m multispektral, 0,5 bis 0,9 Mikrometer
  • Hersteller: IAI
  • Konfiguration: Bus Ofeq-3
  • Lebensdauer: 10 Jahre
  • Masse: 350 kg
  • Orbit: 500 km SSO
  • Start:
    • EROS-B, am 25. April 2006 mit einer russischen Rakete Start-1 von Swobodny

EROS-C

  • Einsatzzweck: Erdbeobachtung, 70 cm Auflösung panchromatisch, 2,8 m multispektral
  • Hersteller: IAI
  • Konfiguration: modifizierter Bus Ofeq-3
  • Lebensdauer: 10 Jahre
  • Masse: 350 kg
  • Orbit: 500 km SSO
  • Start: geplant

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eros — bezeichnet: den griechischen Gott der Liebe, siehe Eros (Mythologie); davon direkt abgeleitet den Drang nach Erkenntnis und schöpferischer geistiger Tätigkeit, siehe Eros (Philosophie) den Lebenstrieb, einer der zwei Haupttriebe der Freud schen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufrüstung im All — Antisatellitenrakete (ASAT) der US Luftwaffe aus den 1980er Jahren. Weltraumwaffen sind Waffen( systeme), die entweder im Weltraum stationiert und einsetzbar sind oder solche, die von der Erde aus Ziele im Weltraum angreifen können. Neben den… …   Deutsch Wikipedia

  • Krieg im Weltall — Antisatellitenrakete (ASAT) der US Luftwaffe aus den 1980er Jahren. Weltraumwaffen sind Waffen( systeme), die entweder im Weltraum stationiert und einsetzbar sind oder solche, die von der Erde aus Ziele im Weltraum angreifen können. Neben den… …   Deutsch Wikipedia

  • Krieg im Weltraum — Antisatellitenrakete (ASAT) der US Luftwaffe aus den 1980er Jahren. Weltraumwaffen sind Waffen( systeme), die entweder im Weltraum stationiert und einsetzbar sind oder solche, die von der Erde aus Ziele im Weltraum angreifen können. Neben den… …   Deutsch Wikipedia

  • Militarisierung des Weltraums — Antisatellitenrakete (ASAT) der US Luftwaffe aus den 1980er Jahren. Weltraumwaffen sind Waffen( systeme), die entweder im Weltraum stationiert und einsetzbar sind oder solche, die von der Erde aus Ziele im Weltraum angreifen können. Neben den… …   Deutsch Wikipedia

  • Rods from God — Antisatellitenrakete (ASAT) der US Luftwaffe aus den 1980er Jahren. Weltraumwaffen sind Waffen( systeme), die entweder im Weltraum stationiert und einsetzbar sind oder solche, die von der Erde aus Ziele im Weltraum angreifen können. Neben den… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltraumbewaffnung — Antisatellitenrakete (ASAT) der US Luftwaffe aus den 1980er Jahren. Weltraumwaffen sind Waffen( systeme), die entweder im Weltraum stationiert und einsetzbar sind oder solche, die von der Erde aus Ziele im Weltraum angreifen können. Neben den… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltraumkrieg — Antisatellitenrakete (ASAT) der US Luftwaffe aus den 1980er Jahren. Weltraumwaffen sind Waffen( systeme), die entweder im Weltraum stationiert und einsetzbar sind oder solche, die von der Erde aus Ziele im Weltraum angreifen können. Neben den… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltraumrüstung — Antisatellitenrakete (ASAT) der US Luftwaffe aus den 1980er Jahren. Weltraumwaffen sind Waffen( systeme), die entweder im Weltraum stationiert und einsetzbar sind oder solche, die von der Erde aus Ziele im Weltraum angreifen können. Neben den… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltraumverteidigung — Antisatellitenrakete (ASAT) der US Luftwaffe aus den 1980er Jahren. Weltraumwaffen sind Waffen( systeme), die entweder im Weltraum stationiert und einsetzbar sind oder solche, die von der Erde aus Ziele im Weltraum angreifen können. Neben den… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.