1435 mm


1435 mm

Als Normalspur oder Regelspur bezeichnet man bei Eisenbahnen eine Spurweite von 1435 mm (4' 8,5"). Diese Spurweite ist in West- und Mitteleuropa sowie in Nordamerika am weitesten verbreitet. Außerdem findet man die Normalspur in Nordafrika, im Nahen Osten, in Australien, der Volksrepublik China und bei den Hochgeschwindigkeitsstrecken in Japan.

Das Spurweitenmaß von 1435 Millimetern wird für die gerade Strecke verwendet, in Kurven wird dieses Maß dagegen geringfügig erhöht, um einen reibungsfreien Durchgang der geradeaus gerichteten Rad-Spurkränze von Fahrzeugen ohne Drehgestelle zu ermöglichen. In Deutschland sind die gängigen Kurven-Spurmaße 1465 mm für Hauptbahnstrecken und bis 1470 mm für Nebenbahnen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die große Verbreitung des Spurweitenmaßes von 1435 Millimetern ergab sich daraus, dass dieses Maß bei den "tramroad"-Schienenwegen der Kohlenminen des englischen County Durham sehr verbreitet war. George Stephenson, der dort die erste öffentliche Eisenbahn von Stockton nach Darlington erbaute, übernahm dieses Schienenmaß zusammen mit dem umfangreich vorhandenen Wagenmaterial. Darauf folgend wurde diese Spurweite auch bei vielen der ersten europäischen und amerikanischen Bahnen angewendet, bei deren Bau und Belieferung Stephenson beteiligt war.

Eine populäre Moderne Sage sieht den Grund für dieses sowohl im ursprünglichen englischen als auch im metrischen Maßsystem ungeraden Spurweitenmaßes in der angeblich zwei Pferdehinterteile umfassenden Fahrspur-Breite der Straßen des Römischen Reiches, die sich bis nach England ausdehnten [1].

Andere Spurweiten

Für Fernbahnen hätte eine deutlich größere Spurweite (Breitspur) Vorteile für eine stabilere Fahrdynamik und größere Fahrzeugmaße. Neben nur geringfügig größeren Breitspuren in zahlreichen Ländern wurde eine erheblich größere Spurweite von 2140 mm bei der Great Western Railway in England angewendet. Diese konnte sich jedoch nicht weiter durchsetzen und wurde 1892 auf Normalspur umgestellt.

Vielfach ist dagegen eine deutlich kleinere Schmalspur vorteilhafter, weil sie engere Kurven-Radien und raumsparende Trassen ermöglicht, wie das vor allem bei Grubenbahnen und Straßenbahnen erforderlich ist.

Weblinks zur Historie

Einzelnachweise

  1. Römische Streitwagen und urbane Legenden (Englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1435 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert | ► ◄ | 1400er | 1410er | 1420er | 1430er | 1440er | 1450er | 1460er | ► ◄◄ | ◄ | 1431 | 1432 | 1433 | 14 …   Deutsch Wikipedia

  • 1435 — Années : 1432 1433 1434  1435  1436 1437 1438 Décennies : 1400 1410 1420  1430  1440 1450 1460 Siècles : XIVe siècle  XVe …   Wikipédia en Français

  • 1435 — ГОСТ 1435{ 99} Прутки, полосы и мотки из инструментальной нелегированной стали. Общие технические условия. ОКС: 77.140.60 КГС: В32 Сортовой и фасонный прокат Взамен: ГОСТ 1435 90 Действие: С 01.09.2001 Примечание: переиздание 2004 в сб. Сталь… …   Справочник ГОСТов

  • 1435 — Year 1435 was a common year starting on Saturday (link will display the full calendar) of the Julian calendar.Events of 1435* September 1 – Battle of Pabaiskas ends a civil war between Grand Dukes Švitrigaila and Sigismund Kęstutaitis in the… …   Wikipedia

  • 1435 — Años: 1432 1433 1434 – 1435 – 1436 1437 1438 Décadas: Años 1400 Años 1410 Años 1420 – Años 1430 – Años 1440 Años 1450 Años 1460 Siglos: Siglo XIV – …   Wikipedia Español

  • 1435 — …   Википедия

  • 1435 мм — …   Википедия

  • 1435 — матем. • Запись римскими цифрами: MCDXXXV …   Словарь обозначений

  • (1435) Гарлена — Открытие Первооткрыватель Карл Рейнмут Место обнаружения Хайдельберг Дата обнаружения 23 ноября 1936 Альтернативные обозначения 1936 WE; 1953 UM Категория Главное кольцо …   Википедия

  • 1435 год — Годы 1431 · 1432 · 1433 · 1434 1435 1436 · 1437 · 1438 · 1439 Десятилетия 1410 е · 1420 е 1430 е 1440 е · …   Википедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.