Dietfurt SG


Dietfurt SG
SG dient als Kürzel für den Schweizer Kanton St. Gallen und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Bütschwil zu vermeiden.
Bütschwil
Wappen von Bütschwil
Basisdaten
Kanton: St. Gallen
Wahlkreis: Wahlkreis Toggenburg
BFS-Nr.: 3391Vorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Gemeinde
PLZ: 9606
Koordinaten: (723007 / 245625)47.3499949.066671610Koordinaten: 47° 21′ 0″ N, 9° 4′ 0″ O; CH1903: (723007 / 245625)
Höhe: 610 m ü. M.
Fläche: 13.79 km²
Einwohner: 3368
(31. Dezember 2007)[1]
Website: www.buetschwil.ch
Karte
Karte von Bütschwil

Vorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Wartung/Pixel

Bütschwil ist eine politische Gemeinde im Kanton St. Gallen. Sie befindet sich im Wahlkreis Toggenburg am Fluss Thur. Zu Bütschwil gehören die Ortschaften Dietfurt, Langensteig, Kengelbach und Grämigen. Bütschwil wird 779 erstmals als Bucinesvilare erwähnt.

Auf Grund der durch Bütschwil verlaufenden touristischen Verkehrsachse Wil-Wattwil-Wildhaus ist Bütschwil verkehrsgeplagt. Die Eisenbahnlinie Wil-Wattwil-Nesslau verläuft durch die Gemeinde Bütschwil, und die Züge halten an den Stationen Bütschwil und Dietfurt.

In Bütschwil befindet sich ein Ausbildungszentrum des Zivilschutzes.

Die Nachbargemeinden sind Ganterschwil, Lütisburg, Mosnang, Krinau, Wattwil, Lichtensteig und Oberhelfenschwil.

Inhaltsverzeichnis

Sehenswürdigkeit

Weisses Haus. Erbaut Mitte 17. Jahrhundert. An der Nordseite Treppentürmchen. Ausstattung aus dem 18. Jahrhundert.

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1827 1750
1850 1961
1900 2869
1950 3379
1980 3423
2000 3550

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dietfurt — ist der Name oder Namensbestandteil folgender Orte: Dietfurt (Löffingen), Ortsteil der Stadt Löffingen, Landkreis Breisgau Hochschwarzwald, Baden Württemberg Dietfurt (Inzigkofen), Ortsteil der Gemeinde Inzigkofen, Landkreis Sigmaringen, Baden… …   Deutsch Wikipedia

  • Dietfurt — Dietfurt, 1) Stadt am Ludwigskanal im Landgericht Riedenburg des baierischen Kreises Oberpfalz; Franziskanerkloster, 4 Kirchen, 12 Brauhäuser, Ackerbau, 1000 Ew.; hier 4. März 1702 Sieg der Österreicher, welche die dasigen Linien stürmten, über… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dietfurt — Dietfurt, Stadt im bayr. Regbez. Oberpfalz, Bezirksamt Beilngries, an der Laber nahe der Einmündung des Ludwigskanals in die Altmühl, hat kath. Kirche und Franziskanerkloster, treibt Bierbrauerei und zählt (1900) 1050 Einw. – Hier siegten 4. März …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dietfurt — Dietfurt, Stadt im bayr. Reg. Bez. Oberpfalz, am Ludwigskanal, (1900) 1050 E.; hier 4. März 1703 Sieg der Österreicher über die Bayern …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dietfurt — Żnin in Poland was called Dietfurt between 1939 and 1945. Dietfurt a.d.Altmühl …   Wikipedia

  • Dietfurt — Original name in latin Dietfurt Name in other language Diefurt, Dietfurt State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 49.03578 latitude 11.58624 altitude 365 Population 6161 Date 2013 02 19 …   Cities with a population over 1000 database

  • Dietfurt (Monastère) — Le Monastère de Dietfurt est un Monastère des Franciscains Récollets situé à Dietfurt an der Altmühl en Bavière dans l évêché d Eichstätt. Sommaire 1 Histoire 2 Méditation Zen 3 Lien interne …   Wikipédia en Français

  • Dietfurt in Mittelfranken — Dietfurt in Mittelfranken, ancien village situé près de la ville de Treuchtlingen fait partie du district de Weißenburg Gunzenhausen en Bavière. Lien interne Dievoort Portail de la Bavière …   Wikipédia en Français

  • Dietfurt a. d. Altmühl — Dietfurt a. d. Ạltmühl,   Stadt im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern, 365 m über dem Meeresspiegel, im Tal der Altmühl, 5 900 Einwohner; Maschinenbau, Metallbau, Formenbau.   …   Universal-Lexikon

  • Dietfurt a.d.Altmühl — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.