Der Weg nach Wigan Pier


Der Weg nach Wigan Pier

Der Weg nach Wigan Pier (engl. The Road to Wigan Pier, veröffentlicht 1937 in London von Victor Gollancz Ltd.) ist eines der bedeutendsten Werke George Orwells.

Inhalt

Das Buch besteht aus zwei sehr unterschiedlichen Teilen. Im ersten Teil schildert Orwell in einer klassisch zu nennenden Sozialreportage Erfahrungen, die er Anfang 1936 im nordenglischen Industriegebiet (in den Orten Barnsley, Sheffield und Wigan) machte. Der kleine Bergbauort Wigan liegt etwa zwischen Liverpool und Manchester. In den Dreißiger Jahren waren dort viele Bergleute arbeitslos. Das Buch schildert detailliert, wie ihre Lebensumstände sich seit dem Ersten Weltkrieg verschlechtert haben. Orwell verleiht am Ende des ersten Teils seiner Ansicht Ausdruck, der Sozialismus könne die Lebensbedingungen der Menschen verbessern.

Im zweiten Teil setzt sich der Autor in Essayform mit der aktuellen politischen Lage sowohl im Empire als auch in Europa auseinander. Er beklagt, dass die Protagonisten der sozialistischen Bewegung dieser wenig Ehre machen. Orwell stellt vor allem die Frage, warum der Sozialismus in Großbritannien nicht mehr Anhänger hat, gerade in Bevölkerungsschichten, die ökonomisch von ihm profitieren würden. Dies wird vom Autor auf fünf Faktoren zurückgeführt:

1. Umgekehrte Klassenvorurteile: Durch die einseitige Glorifizierung der Arbeiterschaft und ihrer Lebensart fühlen sich Menschen, die kulturell eher der Mittelschicht angehören, abgestoßen.

2. Technokratie: Viele Sozialisten tendieren laut Orwell dazu, technischen Fortschritt um seiner selbst willen zu fördern und utopische Vorstellungen von der Machbarkeit gesellschaftlicher Veränderungen zu haben.

3. Jargon: Die schwülstige Ausdrucksweise sozialistischer Bücher und Artikel und die vielen Fachausdrücke (bspw. Produktionsverhältnisse, Hauptwiderspruch etc.) wirken auf den Leser abschreckend.

4. Fehlende Konzentration auf das Wesentliche: Der Autor meint, Sozialisten wären zu sehr mit philosophischer Konsistenz und ideologischer Orthodoxie beschäftigt, und würden ihr Grundanliegen - die Verbesserung der Lebensumstände der Menschen - häufig aus den Augen verlieren.

5. „Verschrobenheit“ (crankiness): In der sozialistischen Bewegung finden sich, so Orwell, nicht wenige Menschen mit sehr unorthoxen Lebensweise (er nennt etwa Vegetarier, Nudisten, Leute mit Vollbärten und Sandalen etc.) Dies würde konventionelle Leute vielfach davon abhalten, sich dieser Bewegung anzuschließen.

Weiters setzt er die Pauperisierung des Mittelstandes zum auch in Großbritannien aufkeimenden Faschismus in Beziehung. Der Name des Buches ist nicht ganz einfach zu deuten: ein Pier ist eine Anlandestelle für Schiffe, eine sehr typische Struktur für die englischen Ferienorte am Meer. Wigan liegt aber im Binnenland und ist eher das Gegenteil eines Ferienziels. Im Buch stellt Orwell fest, dass Wigan Pier abgerissen sei und niemand ihm sagen konnte, wo er einst stand. Es dürfte sich wohl um eine Kohleverladungsanlage am Kanalufer gehandelt haben.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wigan — 53.546111111111 2.6319444444445 Koordinaten: 53° 33′ N, 2° 38′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Die Lage der arbeitenden Klasse in England — Die Lage der arbeitenden Klasse in England, Leipzig 1845 Die Lage der arbeitenden Klasse in England mit dem Untertitel Nach eigner Anschauung und authentischen Quellen ist eine wichtige Arbeit und Frühschrift von Friedrich Engels aus dem Jahr… …   Deutsch Wikipedia

  • Farm der Tiere — (Originaltitel: Animal Farm) ist ein Roman von George Orwell, erschienen im Jahr 1945. Inhalt ist die Erhebung der Tiere einer englischen Farm gegen die Herrschaft ihres menschlichen Besitzers, der sie vernachlässigt und ausbeutet. Nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Wonnen der Aspidistra — (englisches Original: Keep the Aspidistra flying) ist ein Roman von George Orwell aus dem Jahr 1936. Der Held des Romans ist ein Dichter im London der 30er Jahre, der sich der Erwerbsgesellschaft zu verweigern versucht und dabei radikal scheitert …   Deutsch Wikipedia

  • Left Book Club — Der Left Book Club (LBC, Buchklub der Linken) war eine Mitte 1936 gegründete britische Buchgemeinschaft, deren Bemühungen um Vermittlung von Kenntnissen, nützlich im Kampf für einen Weltfrieden und gegen Faschismus, sich sinnbildlich in John… …   Deutsch Wikipedia

  • Eric Arthur Blair — George Orwell 1933 George Orwell (* 25. Juni 1903 in Motihari, Bihar, Britisch Indien als Eric Arthur Blair; † 21. Januar 1950 in London) war ein britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist. Durch die …   Deutsch Wikipedia

  • Eric Blair — George Orwell 1933 George Orwell (* 25. Juni 1903 in Motihari, Bihar, Britisch Indien als Eric Arthur Blair; † 21. Januar 1950 in London) war ein britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist. Durch die …   Deutsch Wikipedia

  • H. Lewis Always — George Orwell 1933 George Orwell (* 25. Juni 1903 in Motihari, Bihar, Britisch Indien als Eric Arthur Blair; † 21. Januar 1950 in London) war ein britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist. Durch die …   Deutsch Wikipedia

  • George Orwell — (1933) George Orwell (* 25. Juni 1903 in Motihari, Bihar, Britisch Indien als Eric Arthur Blair; † 21. Januar 1950 in London) war ein britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist. Durch die Farm der Tiere …   Deutsch Wikipedia

  • 1984 (Roman) — 1984 ist ein Roman von George Orwell (eigentlich Eric Arthur Blair), geschrieben von 1946 bis 1948,[1] und erschienen im Juni 1949, in dem die Dystopie eines totalitären Überwachungs und Präventionsstaates im Jahre 1984 dargestellt wird.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.