Daxi yizhi


Daxi yizhi

Die Daxi-Kultur (chin. 大溪文化, Daxi wenhua, engl. Daxi Culture) ist eine neolithische Kultur in China. Der Name stammt von der im Jahr 1959 entdeckten Daxi-Stätte im Kreis Wushan (巫山县), Provinz Sichuan (das heute zu Chongqing gehört). Sie war hauptsächlich am Mittleren Chang Jiang (Jangtsekiang) verbreitet, im gebirgigen Gebiet von West-Hubei und Ost-Chongqing, um den Dongting-See (Hunan) und einen Teil der Jiang-Han-Ebene.[1] Sie wird auf die Jahre -4400 bis -3300 datiert.[2] Das Wirtschaftsleben bestand hauptsächlich aus Reisanbau. Auch Fisch spielte bei der Ernährung eine Rolle. Die Kultur wird dem Fan-dao-geng-yu 饭稻羹鱼-Typ zugerechnet[3], wobei im Nassreisfeld gleichzeitig Fische (und Enten[4]) gezüchtet werden. Die Tierzucht war bereits relativ vollstängig entwickelt, es wurden Schweine, Hunde, Rinder, Schafe und Hühner gezüchtet. Mehrere Ausgrabungen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts förderten reich ausgestattete Gräber mit Grabbeigaben aus Knochen, Jade, Steinwerkzeuge sowie meist rote Töpferarbeiten zutage.

Weitere bedeutenden Stätten der Daxi-Kultur sind Chengtoushan (城头山) im Kreis Li (澧县) in Hunan, die seit 1996 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China steht (4-17), sowie Sanyuangong (Sānyuángōng yízhǐ 三元宫遗址) in Hunan und Guanmiaoshan (Guānmiàoshān yízhǐ 关庙山遗址) in Hubei.

Die im Tal des Jangtsekiang gelegene Stätte von Daxi wird durch den Drei-Schluchten-Damm in den Fluten versinken.

Literatur

  • Zhongguo da baike quansu chuban faxing (Herausgebergruppe des Verlages der Großen Chinesischen Enzyklopädie), Hg.: Zhongguo pengren baike quanshu [Enzyklopädie der chinesischen Küche], Peking 1995; ISBN 7-5000-5125-5
  • Cihai ("Meer der Wörter"); Shanghai: Shanghai cishu chubanshe 2002; ISBN 7-5326-0839-5
  • Yang Xiaoneng: Chinese Archaeology in the Twentieth Century: New Perspectives on China's Past. 2004.

Weblinks

Fußnoten

  1. Cihai, S.277b.
  2. Ebd.
  3. Zhongguo pengren baike quanshu, S.772b; vgl. "Fan Dao Geng Yu" (Planting Rice and Concurrently Raising Fish in Paddy).
  4. http://http-server.carleton.ca/~bgordon/Rice/papers/peng94.htm


Koordinaten fehlen! Hilf mit.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Daxi-Kultur — Prähistorische Kulturen China[1] Paläolithikum Xihoudu Kultur 1800000 BP Fulin Kultur v. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Daxi wenhua — Die Daxi Kultur (chin. 大溪文化, Daxi wenhua, engl. Daxi Culture) ist eine neolithische Kultur in China. Der Name stammt von der im Jahr 1959 entdeckten Daxi Stätte im Kreis Wushan (巫山县), Provinz Sichuan (das heute zu Chongqing gehört). Sie war… …   Deutsch Wikipedia

  • Cishan yizhi — Die Cishan Kultur (chin. 磁山文化, Cishan wenhua, engl. Cishan Culture) ist eine nach dem Fundort Cishan, Stadt Wu an (武安市), Provinz Hebei, Nordchina, benannte frühe neolithische Kultur. Der namensgebende Fundort wurde 1973 entdeckt. Die Kultur war… …   Deutsch Wikipedia

  • Majiayao yizhi — Bemaltes Voratsgefäß der Majiayao Kultur Die Majiayao Kultur (chin. 馬家窰文化 / 马家窑文化, Mǎjiāyáo wénhuà …   Deutsch Wikipedia

  • Miaozigou yizhi — Die Miaozigou Stätte (chin. 庙子沟遗址, Miaozigou yizhi, engl. Miaozigou Site) im Vorderen Qahar Banner des Rechten Flügels (察哈尔右翼前旗, Chaha er youyi qian qi), Innere Mongolei, China, ist eine neolithische Stätte der sogenannten Miaozigou Kultur (engl …   Deutsch Wikipedia

  • Peiligang yizhi — Mahlstein mit Läufer der Peiligang Kultur Die Peiligang Kultur (chin. 裴李崗文化 / 裴李岗文化, Péilǐgāng Wénhuà, engl. Peiligang Culture) ist eine frühe neolithische Kultur in Nordchina. Sie wird nach der Radiokarbonmethode in die Zeit von 5600 bis 49 …   Deutsch Wikipedia

  • Pengtoushan yizhi — Die Pengtoushan Kultur (chin. 彭頭山文化 / 彭头山文化, Péngtóushān wénhuà, engl. Pengtoushan Kultur) ( 7500 bis 6100[1]) war eine neolithische, primär um die mittlere Yangtze Region im nordwestlichen Hunan, China, zentrierte Kultur. Sie war in etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Beixin yizhi — Die Beixin Kultur (chin. 北辛文化, Beixin wenhua), die nach ihrer Fundstätte Beixin auf die Zeit von 5400 bis 4400 datiert wird [1], war eine neolithische Kultur in Shandong, China. Die namensgebende Stätte am Unterlauf des Gelben Flusses wurde 1964… …   Deutsch Wikipedia

  • Qujialing yizhi — Die Qujialing Kultur (chin. 屈家嶺文化 / 屈家岭文化, engl. Qujialing Culture) ist eine späte neolithische Kultur in China. Sie ist nach den Funden aus dem Jahr 1954 in Qujialing, Kreis Jingshan (京山县), Provinz Hubei, benannt. Charakteristische Fundstücke… …   Deutsch Wikipedia

  • Top Ten der archäologischen Entdeckungen in China — Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht 1.1 2010 1.2 2009 1.3 2008 1.4 2007 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.