Datagram Transport Layer Security


Datagram Transport Layer Security
DTLS im TCP/IP-Protokollstapel
Anwendung SIP
Transport DTLS
UDP
Internet IP
Netzzugang Ethernet Token
Ring
FDDI

Datagram Transport Layer Security (DTLS) ist ein auf TLS basierendes Verschlüsselungsprotokoll, das im Gegensatz zu TLS auch über unzuverlässige Transportprotokolle wie UDP übertragen werden kann.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

  • Februar 2004: Erster Entwurf und Implementierung in OpenSSL
  • Aktuell 2006: RFC 4347 zur Standardisierung von DTLS.

Hintergrund

Mit Voice-over-IP (VoIP) und dem dort verbreiteten Signalisierungsprotokoll SIP, welches aufgrund diverser Vorteile bevorzugt über UDP übertragen wird, kam der Bedarf auf, die durch TLS gegebene Sicherheit bei SIP über TCP auch auf den Transport über UDP zu übertragen. TLS selbst ist dafür nicht geeignet, da keins der nach einem Paketverlust folgenden Pakete mehr authentifiziert werden kann.

Obwohl DTLS April 2006 im RFC 4347 standardisiert wurde, wird es in der Praxis bis jetzt nur beim ReSIProcate SIP Stack eingesetzt. Es ist jedoch mit einem schnellen Einsatz im VoIP-Bereich zu rechnen, da DTLS hier die Sicherheit von TLS mit der Schnelligkeit von UDP verbindet und so diese Lücke der bisherigen Protokolle füllt.

Funktionsweise

Die Funktionsweise von DTLS entspricht weitgehend der von TLS. Um nicht durch zu starke Veränderung des ursprünglichen Protokolls eine Implikation bezüglich der Sicherheit des neuen Protokolls herbeizuführen, wurden nur an den Stellen Änderungen vorgenommen, an denen dies für einen unzuverlässigen Transport notwendig ist. Diese Änderungen sind:

  • Wiederherstellen der Zuverlässigkeit des Handshakes zu Beginn der Kommunikation, da in diesem Teil die Ankunft aller Pakete garantiert werden muss, um eine Authentifizierung und den Schlüsseltausch ermöglichen zu können. Dies geschieht dadurch, dass die Pakete nach einer bestimmten Zeit erneut gesendet werden.
  • Explizite Nummerierung der einzelnen Pakete während der Übertragung. Dies geschieht bei TLS nur implizit, wodurch bei einem Paketverlust kein korrekter HMAC mehr berechnet werden kann, was eine Integritätsverletzung darstellt und wiederum zu einem Verbindungsabbruch führt.
  • Eine optionale Replay-Detection für einzelne Pakete.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Datagram Transport Layer Security — Saltar a navegación, búsqueda Datagram Transport Layer Security (DTLS) es un protocolo que proporciona privacidad en las comunicaciones para protocolos de datagramas. Este protocolo permite a las aplicaciones cliente/servidor comunicarse de… …   Wikipedia Español

  • Datagram Transport Layer Security — In information technology, the Datagram Transport Layer Security (DTLS) protocol provides communications privacy for datagram protocols. DTLS allows datagram based applications to communicate in a way that is designed to prevent eavesdropping,… …   Wikipedia

  • Datagram Transport Layer Security — Pile de protocoles 7.  Application 6.  Présentation 5.  Session 4.  Tr …   Wikipédia en Français

  • Transport Layer Security — (TLS) and its predecessor, Secure Sockets Layer (SSL), are cryptographic protocols that provide secure communications on the Internet for such things as web browsing, e mail, Internet faxing, instant messaging and other data transfers. There are… …   Wikipedia

  • Transport Layer Security — SSL im TCP/IP Protokollstapel Anwendung HTTPS IMAPS POP3S SMTPS ... Transport SSL/TLS TCP Intern …   Deutsch Wikipedia

  • Transport Layer Security — Para otros usos de este término, véase TLS. Secure Sockets Layer (SSL; protocolo de capa de conexión segura) y su sucesor Transport Layer Security (TLS; seguridad de la capa de transporte) son protocolos criptográficos que proporcionan… …   Wikipedia Español

  • Multiplexed Transport Layer Security — In information technology, the Transport Layer Security (TLS) protocol provides connection security with mutual authentication, data confidentiality and integrity, key generation and distribution, and security parameters negotiation. However,… …   Wikipedia

  • Datagram Congestion Control Protocol — Internet protocol suite Application layer BGP DHCP DNS FTP HTTP …   Wikipedia

  • Layer 2 Tunneling Protocol — In computer networking, the Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP) is a tunneling protocol used to support virtual private networks (VPNs). History and future Published in 1999 as proposed standard RFC 2661, L2TP has its origins primarily in two older …   Wikipedia

  • Secure Sockets Layer — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Informationen über SSL Change Cipherspec. Protocol, SSL Alert Protocol, SSL Application Data Protocol Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.