Daigo


Daigo
Daigo

Daigo (jap. 醍醐天皇, wörtlich „das Allerfeinste“[1] Daigo-tennō; * 18. Januar 885; † 23. Oktober 930) war der 60. Tennō von Japan (897–930). Er war der erste Sohn des Uda-tennō.

Seine Inthronisation erfolgte 897/7/13 (japanischer Kalender, d.i. am 14. Aug.), zwei Tage nachdem sein Vater Uda zurückgetreten war.

Seine Hauptfrau (中宮) war Fujiwara no Onshi (藤原穏子) – Tochter des Kampaku Fujiwara no Mototsune. Sie übte auch während der Regierung ihrer Söhne (Suzaku und Murakami) als Kaiserinmutter großen Einfluss aus.

Er selbst trat eine Woche vor seinem Tode zugunsten seines Sohnes, Prinz Hiroakira zurück. Die beiden älteren Kronprinzen Yasuaki und Yoshiori waren jung verstorben. Man glaubte, sie seien dem Rachegeist (urami) des Sugawara no Michizane zum Opfer gefallen. Der 7-jährige Prinz, der als Tennō Suzaku regierte, minderjährig war wurde die Macht vom Regenten (sesshō) Fujiwara no Tadahira ausgeübt. Auch Kaiser Murakami war ein leiblicher Sohn Daigos.

Insgesamt hatte er 33 Jahre regiert, als er 46-jährig starb.

Ab 904 förderte er den Ausbau des Daigo-ji in einem Vorort von Kyōto, dessen Yakushi-Halle 907 vollendet wurde. Die Mönche dieses Tempels wurden dann auch 934 beauftragt, die Riten zu seiner Beerdigung durchzuführen.[2]

Einzelnachweise

  1. den Zeichen nach „Butteröl“ (ghee, in Indien als Opfergabe benutzt) ist eine buddhistische Metapher für die „Höchste Wahrheit“ (jap. 最高真理 saikō shinri). Vgl. z.B. Shinmura Izuru: Kōjien. 5. Aufl., Verlag Iwanami, Tokyo 2002. Lemma: 醍醐. Nach ihm wurde einem weiteren Tennō der posthume Name verliehen, dem Go-Daigo-tennō (reg. 1318-1339)
  2. Kaoru Fujimori: „Ryōbo“. In: Encyclopedia of Shinto. der Kokugaku-in, 12. März 2007 (englisch)


Vorgänger Amt Nachfolger
Uda Tennō
897930
Suzaku

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Daigo — is a Japanese given name and place name. It may refer to: Daigo is also a Japanese surname Emperor Daigo, Emperor of Japan between 897 and 930 Daigo Temple, from which the Emperor Daigo took his name Daigo, Fushimi, Kyoto, a district of Fushimi… …   Wikipedia

  • Daigo —  À ne pas confondre avec le temple Daigo ji. Portrait dit de l empereur Daigo, époque de Muromachi L empereur Daigo (醍醐天皇, Daigo Tennō, 18 janvier …   Wikipédia en Français

  • Daigo-ji —  À ne pas confondre avec l’empereur Daigo. La pagode à cinq étages est un trésor national du Japon. Le Daigo ji ( …   Wikipédia en Français

  • Daigo-ji — The five story pagoda is a national treasure of Japan. Daigo ji (醍醐寺, Daigo ji?) …   Wikipedia

  • Daigo, Go- — ▪ emperor of Japan Introduction in full  Go daigo Tennō,  personal name  Takaharu  born Nov. 26, 1288, Kyōto died Sept. 19, 1339, Mount Yoshino, south of Nara, Japan       emperor of Japan (1318–39), whose efforts to overthrow the shogunate and… …   Universalium

  • Daigo-ji — Kondo des Daigo ji Der Daigo ji (jap. 醍醐寺) ist ein buddhistischer Tempel im Stadtbezirk Fushimi von Kyōto, Japan. Er zieht sich über zwei Bezirke. Der obere und ältere wurde ursprünglich im Jahr 874 auf dem Gipfel des Berges Daigo vom Mönch Shobo …   Deutsch Wikipedia

  • Daigo — ▪ emperor of Japan in full  Daigo Tennō , personal name  Atsukimi  born Feb. 6, 885, Kyōto died Oct. 23, 930, Kyōto       60th emperor of Japan. He was unsuccessful in continuing his father s policy of limiting the power of the important Fujiwara …   Universalium

  • Daigo — Original name in latin Daigo Name in other language Daigo, Даиго State code JP Continent/City Asia/Tokyo longitude 36.76667 latitude 140.35 altitude 195 Population 22310 Date 2012 01 19 …   Cities with a population over 1000 database

  • Daigo Umehara — The Beast Daigo at Super Battle VS 20 X Status Active Date of birth May 19, 1981 (1 …   Wikipedia

  • Daigo (musician) — Daigo Birth name Daigo Naito Also known as Daigo☆Stardust Born April 8, 1978 (1978 04 08) (age 33) Origin Tokyo, Japan …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.