Comic-Salon Erlangen


Comic-Salon Erlangen
Comic-Salon 2010, Eingang zur Heinrich-Lades-Halle

Der Internationale Comic-Salon Erlangen, eine seit 1984 zweijährlich stattfindende Veranstaltung, ist das bedeutendste Comic-Festival im deutschsprachigen Raum. Die Idee dazu wurde 1984 von den Comic-Schaffenden und ICOM-Mitgliedern Achim Schnurrer, Riccardo Rinaldi, Ingo Stein, Burkhard Ihme, Hansi Kiefersauer, Horst Berner, Eckart Sackmann, Hartmut Becker (Verleger), André Roche und Gerd Zimmer initiiert und dem Kulturamt der Stadt Erlangen zur Umsetzung vorgeschlagen.

Das Kernstück ist die Comicmesse im Kongresszentrum der Stadt mit Ständen vieler deutscher Comicverlage. Ergänzt wird die Messe von Ausstellungen, die an diversen Standorten in Erlangens Altstadt verteilt sind; zusammengefasst firmieren sie unter dem Titel „Erlanger Comic-Biennale“. Das „Comic-Podium“ im Rathaus bietet Vorträge und Diskussionsrunden. Jeweils am Samstag findet für Hefte- und Albensammler eine Comic-Börse statt. Zum Begleitprogramm zählt auch ein Comic-Film-Fest, das − bisweilen auch in exklusiven Previews – Trickfilme sowie Realfilme nach Comicvorlage zeigt. Der Erlanger Comic-Salon kann immer wieder mit vielen internationalen und einheimischen Comic-Künstlern aufwarten. Zu Gast waren bisher u.a. Moebius, Milo Manara, Jacques Tardi, Albert Uderzo, Don Rosa, Art Spiegelman, Don Lawrence, Jim Lee, Hansruedi Giger, Hansrudi Wäscher, Ralf König und Flix.

Höhepunkt des Salons ist die „Max-und-Moritz-Gala“ am Samstagabend im Markgrafentheater. In ihrem Rahmen wird der Max-und-Moritz-Preis verliehen, die wichtigste deutsche Comic-Auszeichnung. In Salon-Jahren vergibt auch der ICOM seinen jährlichen ICOM Independent Comic Preis in Erlangen. Zusätzlich findet auf dem Comic-Salon eine Ausstellung des Deutsch-Französischen Comiczeichner-Seminars statt. Dort präsentieren die Teilnehmer des Seminars, das in Salon-Jahren unmittelbar vor der Veranstaltung stattfindet, ihre Arbeiten der jeweils letzten zwei Jahre.

Zum Salon 2008 wurde das Projekt Strip around the world gestartet, bei dem ein Comic-Strip von einer Länge entstehen sollte, die einmal um die Erde reicht. Im Februar 2011 waren auf der Website des Projektes immerhin 50 Meter Comics zu sehen.[1]

Einzelnachweise

  1. strip-around-the-world.de: Hauptseite, Zugriff am 11. Februar 2011

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Comic-Strip — Comic ist der gängige Begriff für eine Form der sequenziellen Kunst, die in einer Folge von Bildern einen Vorgang beschreibt oder eine Geschichte erzählt. In der Regel sind die Bilder gezeichnet und werden mit erzählendem Text und/oder wörtlicher …   Deutsch Wikipedia

  • Comic Strip — Comic ist der gängige Begriff für eine Form der sequenziellen Kunst, die in einer Folge von Bildern einen Vorgang beschreibt oder eine Geschichte erzählt. In der Regel sind die Bilder gezeichnet und werden mit erzählendem Text und/oder wörtlicher …   Deutsch Wikipedia

  • Erlangen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Comic-Seminar — Seit 1986 findet das deutsch französische Comiczeichner Seminar in Erlangen statt. Veranstalter sind die Zeichner Agentur Contours und das Kulturamt der Stadt Erlangen. Geleitet wird das Seminar von Paul Derouet, dem Leiter der Agentur Contours.… …   Deutsch Wikipedia

  • Erlangen — Infobox German Location Art = city Wappen = Erlangen.jpg lat deg = 49 |lat min = 35 |lat sec = 28 lon deg = 11 |lon min = 01 |lon sec = 28 Lageplan = Bundesland = Bayern Regierungsbezirk = Mittelfranken Landkreis = Kreisfreie Stadt Höhe = 280… …   Wikipedia

  • Comic in Europa — Der Comic ist eine illustrierte Literaturgattung, die sich in verschiedenen Kulturkreisen und dank fortschreitender technischer (Druck ) Möglichkeiten über Jahrhunderte hinweg zur heute bekannten Form entwickelte. Er stammt nicht, wie fälschlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Persepolis (Comic) — Comic Titel Persepolis Land Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Stadt-Umland-Bahn Erlangen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtbus Erlangen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • StummFilmMusikTage Erlangen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.