Coliforme Bakterien


Coliforme Bakterien
Escherichia coli

Als coliforme Bakterien oder coliforme Keime bezeichnet man Escherichia coli und andere laktosespaltende Enterobakterien.

Unter dieser Gruppe fasst man Bakteriengattungen zusammen, die bei der Wasseraufbereitung und bei der Nahrungsmittelindustrie Verschmutzung meist fäkalen Ursprungs anzeigen.

Definiert sind diese Bakterien hauptsächlich durch biochemische Eigenschaften: Sie sind aerob und fakultativ anaerob, gram-negativ, sie sind Stäbchen und bilden keine Sporen. Sie fermentieren Laktose innerhalb 48 Stunden bei 35 °C und bilden dabei Säure und Gas.

Pathogene E. coli haben Bedeutung als Lebensmittelvergifter. Bei Schwächung der Resistenz kann es vor allem bei älteren Menschen und Kleinkindern zu Erkrankungen kommen. Diese Erkrankungen können sein: Harnwegsinfektionen, Bauchfellentzündungen, Entzündungen der Gallenwege, Meningitis bei Säuglingen, Lungenentzündung, Diarrhöen (Durchfälle).

Zu den coliformen Bakterien zählen unter anderem die Gattungen Citrobacter, Enterobacter, Escherichia und Klebsiella.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Coliforme Keime — Als coliforme Bakterien oder coliforme Keime bezeichnet man Escherichia coli und andere laktosespaltende Enterobakterien. Unter dieser Gruppe fasst man Bakteriengattungen zusammen, die bei der Wasseraufbereitung und bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Trinkwasserverordnung — Basisdaten Titel: Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch Kurztitel: Trinkwasserverordnung Abkürzung: TrinkwV 2001 Art: Bundesrechtsverordnung Geltungsber …   Deutsch Wikipedia

  • TrinkwV — Basisdaten Titel: Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch Kurztitel: Trinkwasserverordnung (2001) Abkürzung: TrinkwV Art: Bundesrechtsverordnung Geltungsbereich: Bundesrepub …   Deutsch Wikipedia

  • Gärfutter — Silage oder Gärfutter ist durch Milchsäuregärung konserviertes hochwertiges Grünfutter für Nutztiere, hier vor allem Wiederkäuer und insbesondere Rinder, da diese durch die Fermentation im Pansen in der Lage sind, Struktur Kohlenhydrate zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Feta-Art — Feta der Salzlakenkäse aus Schafsmilch von griechischen Festland Feta Salzlakenkäse (selten auch als Weiß Laken Käse bezeichnet) ist ein Käse, der in S …   Deutsch Wikipedia

  • Schipkakäse — Feta der Salzlakenkäse aus Schafsmilch von griechischen Festland Feta Salzlakenkäse (selten auch als Weiß Laken Käse bezeichnet) ist ein Käse, der in …   Deutsch Wikipedia

  • Fäkalcoliforme Keime — Als coliforme Bakterien oder coliforme Keime bezeichnet man Escherichia coli und andere laktosespaltende Enterobakterien. Unter dieser Gruppe fasst man Bakteriengattungen zusammen, die bei der Wasseraufbereitung und bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Apramycin — Strukturformel Allgemeines Freiname Apramycin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Korallen — im durchlichteten Flachwasserbereich. Nur dort sind die symbiotischen Algen zur Photosynthese in der Lage Als Korallen (v. griech. korállion) werden sessile, koloniebildende Nesseltiere bezeichnet. Die verschiedenen Gruppen von Korallen sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Tiefseekoralle — Korallen im durchlichteten Flachwasserbereich. Nur dort sind die symbiotischen Algen zur Photosynthese in der Lage Als Korallen (v. griech. korállion) werden sessile, koloniebildende Nesseltiere bezeichnet. Die verschiedenen Gruppen von Korallen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.