Clypeus


Clypeus
Der Kopfschild von Coprimorphus scrutator

Der Clypeus, auch Stirnplatte genannt, ist Teil des Kopfschildes bei Insekten und liegt mittig direkt über dem Labrum. Oft ist die Stirnplatte durch Furchen deutlich von den anderen Teilen des Kopfschildes abgesetzt.

In vielen Insektengruppen gibt es artspezifisch unterschiedliche Ausbildungen der Stirnplatte, etwa in Bezug auf Färbung und Zeichnung, Behaarung, Punktierung, Mikrostruktur, Wölbung oder Sonderbildungen wie vorstehenden Zähnen oder Leisten. Bei Faltenwespen beispielsweise dient die unterschiedliche Zeichnung der Stirnplatte (in Form von Punkten, Anker etc.) neben anderen Merkmalen zur Bestimmung der verschiedenen Arten.

Auch bei den Spinnen wird der meist schmale Abschnitt zwischen dem vorderen Augenpaar und dem Rand des Carapax als Clypeus bezeichnet.

In der Kunst gibt es die Bezeichnung Clipeus für ein schildartiges Rundbild wie für den Tondo oder gar ein Bild auf einem runden Schild, wo beispielsweise ein Porträt dargestellt ist. Bekannt ist das schon seit der Antike.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • CLYPEUS — Casaubono ad Trebellium, in Divo Claudio, c. 3. duo significat, scutum sive ἀπίδα et imaginem: Prima, inquit, inventio fuit ad necessitatem, ut corpus defenderet; dein accessit decoris et elegantiae studium, coeperuntque pingiscuta: inde nominis… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Clypeus — Clyp e*us, n.; pl. {Clypei}. [L., a shield.] (Zo[ o]l.) The frontal plate of the head of an insect. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Clypĕus [1] — Clypĕus (lat.), 1) runder Schild, s. Schild; 2) kleines, schildförmiges Brustbild; 3) (Zool.), bei Schildkröten das Rückenschild; bei Insecten das Kopfschild …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Clypĕus [2] — Clypĕus, Gattung aus der Familie der Seeigel; schildförmig, mit 5 blätterartigen, krummen Fühlergängen u. mit warziger Oberfläche; weder Mund noch After in der Mitte; s. Seeigel u. Echiniten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • clypeus — clypeus, or clipeus /klipiyas/ In old English law, a shield; metaphorically one of a noble family. @ clypei prostrati noble families extinct @ …   Black's law dictionary

  • clypeus — clypeus, or clipeus /klipiyas/ In old English law, a shield; metaphorically one of a noble family. @ clypei prostrati noble families extinct @ …   Black's law dictionary

  • clypeus — [klip′ē əs] n. pl. clypei [klip′ē ī΄] [ModL < L clipeus, clupeus, a shield] a median plate or shieldlike process on the anterior portion of the head of certain insects …   English World dictionary

  • Clypeus — For the ancient Greco Roman shield, see Clipeus The clypeus is one of the sclerites that makes up the face of an arthropod. In insects, the clypeus delimits the lower margin of the face, with the labrum articulated along the ventral margin of the …   Wikipedia

  • clypeus — n. [L. clypeus, shield] 1. (ARTHROPODA: Chelicerata) The anterior tagma between eyes and cheliceral bases in arachnids. 2. (ARTHROPODA: Crustacea) That part of the head bearing the labrum. 3. (ARTHROPODA: Insecta) The sclerite on the lower part… …   Dictionary of invertebrate zoology

  • clypeus — clypeal, adj. /klip ee euhs/, n., pl. clypei /klip ee uy , ee ee /. the area of the facial wall of an insect s head between the labrum and the frons, usually separated from the latter by a groove. [1825 35; < NL, special use of L clypeus, clipeus …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.