Ícolo e Bengo


Ícolo e Bengo
Ícolo e Bengo
Die Provinz Bengo in Angola
Die Provinz Bengo in Angola
Basisdaten
Staat Angola
Provinz Bengo
Fläche 3.819 km²
Einwohner 59.000
Dichte 15,4 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 AO-BGO
Politik
Bürgermeister António CaladoVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
-9.113333333333313.692222222222

Ícolo e Bengo ist eine Gemeinde in der Provinz Bengo, Angola. Der Hauptort der Gemeinde ist die Stadt Catete.

Die Gemeinde hat 3.819 Quadratkilometer und etwa 59.000 Einwohner und liegt im Zentrum der Provinz, südöstlich von der Hauptstadt Luanda. Sie wird im Norden durch die Gemeinde Dande begrenzt, im Osten durch die Gemeinde Cambambe, im Süden durch die Gemeinde Quiçama und Westen grenzt der Ort an die Gemeinden von Viana und Cacuaco. Die Gemeinde von Ícolo e Bengo ist insgesamt in fünf Orte unterteilt: Bom Jesus, Cabiri, Cassoneca, Caculo Cahango und Catete.

Die Gemeinde Ícolo e Bengo hat die größten Industrieparks in der Provinz Bengo, erzielt durch qualifiziertes, vielfältiges und nachhaltiges Wachstum. Untergebracht sind in den Industrieparks an den Randzonen von Luanda Fabriken von Erfrischungsgetränken (Coca Cola), Bier, Mineralwasser, getrocknetem Rindfleisch, Tomatenmark und Keramik, Industrien, die sich langsam entwickeln und Angola auf Dauer unabhängig von Importen machen.

Berühmtester Sohn der Gemeinde ist Agostinho Neto, der im Jahr 1922 hier geboren wurde. Agostinho Neto ist Nationalheld, Staatsgründer und erster Präsident von Angola.

Quelle


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Icolo y Bengo — Ícolo y Bengo en idioma portugués Ícolo e Bengo , es un municipio de la provincia Bengo, en Angola. La sede del municipio es la villa de Catete.[1] Contenido 1 Geografía 2 Comunas …   Wikipedia Español

  • Municipio Icolo e Bengo — Admin ASC 2 Code Orig. name Município Icolo e Bengo Country and Admin Code AO.19.2240756 AO …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Bengo — Saltar a navegación, búsqueda Provincia del Bengo Provincia de Angola …   Wikipedia Español

  • Bengo Province — Bengo is a province of Angola. Its capital is Caxito. According to 1988 statistics, there were 18,700 people living in urban areas with 137,400 in rural areas, with a total of 156,100 residents. [http://lcweb2.loc.gov/frd/cs/angola/ao appen.html] …   Wikipedia

  • Bengo — Basisdaten Staat Angola …   Deutsch Wikipedia

  • Bengo — 8° 47′ 00″ S 13° 59′ 00″ E / 8.783333, 13.983333 …   Wikipédia en Français

  • Bom Jesus (Bengo) — Bom Jesus …   Deutsch Wikipedia

  • Dande —   Municipality, commune and town   …   Wikipedia

  • Muxima —   Municipality, commune and town   …   Wikipedia

  • Cuanza Norte Province — Coordinates: 9°1′S 15°4′E / 9.017°S 15.067°E / 9.017; 15.067 …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.